Macbook, mobiles Breitband-Internet in Ö

  1. aarGH

    aarGH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich stehe kurz vor der Anschaffung eines Macbooks, das letzte zu erfüllende Kriterium wäre aber die Verfügbarkeit von mobilem Breitbandinternet. Via Mac soll das in Österreich nicht funktionieren, aber vielleicht hat schon jemand Erfahrung damit, ob man durch die Kombination von Bootcamp+WinXP einen funktioniernden Zugang erhält? Danke :) mlG wolfgang...
     
    aarGH, 23.07.2006
  2. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    mit one gibt es eine lösung für mac !

    und wilkommen im forum!!!
     
    lexer, 23.07.2006
  3. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    http://one.at/cgi-bin/onechp/onechp/browse/detail.do?navFlag=top&CntType=2&programId=17715&pageType=0&cacheable=Yes&channelId=-8182&pagePath=/browse/detail/chpdetail_body_pic.jsp&BV_SessionID=@@@@0361210320.1153652578@@@@&BV_EngineID=ccddaddigemekflcfngcfkmdhkgdgkk.0
     
    lexer, 23.07.2006
  4. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    lexer, das MacBook hat aber keinen Steckplatz ;)

    aber es gibt diese UMTS USb Boxen bei T-Mobile und A1, jedoch werden nur Treiber für die PPC OS X Version bereitgestellt, leider, unter Win wird es wohl laufen
     
    Kevin Delaney, 23.07.2006
  5. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    ok hast recht:rolleyes: ............ich hab an mein pb gedacht - da hätte der one stöpsel gepasst
     
    lexer, 23.07.2006
  6. aarGH

    aarGH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wow, danke für die raschen Antworten :) das bei ONE schaut nicht schlecht aus, ABER gehts nun oder nicht ? :rolleyes: oder anders gefragt: hat jemand das schon tatsächlich im einsatz und wie sind die Erfahrungen damit? Danke!! mlG wolfgang... PS: wie krieg ich hier Zeilenumbrüche rein ?:D
     
    aarGH, 23.07.2006
  7. lexer

    lexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    one funzt nicht ----- da die datenkarte nicht in dein book passt......

    bei t mobile und a1 gibt es noch keine passenden treiber für deinen intelmac
     
    lexer, 23.07.2006
  8. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    Zeilenumbruch?

    Entertaste :p

    naja, diese Boxen von A1 oder t-mobile sollten unter Win funktionieren. Auch unter OS X PPC, und wohl hoffentlich bald für die Intelgeräte
     
    Kevin Delaney, 23.07.2006
  9. aarGH

    aarGH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ok, das gilt jetzt aber nur mal für den Betrieb unter OSX. Was ist mit WinXP am MacBoook, "sollte" das nicht eine Möglichkeit sein? thx ... mlG wolfgang...
     
    aarGH, 23.07.2006
  10. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    ja, wie schon 2mal gesagt, ja ;)
     
    Kevin Delaney, 23.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook mobiles Breitband
  1. joptimus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    80
  2. bigbexter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    83
  3. riv
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    574
    Holger721
    20.05.2017
  4. Leopatra
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.356
  5. closer
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.011
    Catweazle01
    12.09.2006