MacBook mit Thunderbolt per Displeyport Kabel?

Diskutiere das Thema MacBook mit Thunderbolt per Displeyport Kabel? im Forum Mac Zubehör.

  1. Croxxx69

    Croxxx69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.02.2009
    Hallo,

    wollte fragen ob man ein MacBook mit Thunderbolt Anschluß per Mini DisplyaPort-HDMI-Kabeladabpter mit einem TV verbinden kann?
    Bild und Ton laufen?
     
  2. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    422
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Es gibt mehrere Möglichkeiten, Thunderbolttypen und verschiedene Macbooks...
    Was haben wir denn da?
    Es gibt sogar HD, UHD und 4k als Fernsehgerät.
    Please be more specific.
     
  3. Croxxx69

    Croxxx69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.02.2009
    Bildschirmfoto 2017-12-13 um 17.03.47.png
    Also will ein Kabel bei Aliexpress kaufen, HDMI adapter mit Minidisplay:
    Cable Length: 24.5cm 9.5"

    Input Type: Mini Dislay Port (Male)
    Output Type: HDMI (Female)
    Support Mini DisplayPort 1.1a input and HDMI 1.3b output
    Support HDMI highest video resolution 1080p
    Supports up to 1080p, 1920 X 1200 reduced blanking video resolution
    Supports HDMI 225 MHz / 2.25 Gbps per channel (6.75Gbps all channel) bandwidth
    Supports HDMI 12 bit per channel (36 bit all channel) deep color
    Support uncompressed audio such as LPCM
    Support compressed audio such as DTS Digital, Dolby Digital (including DTS-HD and Dolby True HD)
    Suitable for MacBook, for MacBook Pro,for MacBook Air ,and for iMac with Mini DisplayPort. Also other Mac
    computers with Mini DisplayPort.

    Es steht da auch: "Mini Display Port DisplayPort DP to HDMI adapter cable thunderbolt to hdmi cable cord For Apple Mac Macbook Pro Air"

    Mit den alten Macs (Mini DisplayPorts) funktionierten sie immer, aber auch mit den neuen Thunderbolt (2) Macs?
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    1.991
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    TE diese Info, hilft uns nichts, wir brauchen mehr Infos zu deinem MacBook und deinem TV...
     
  5. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.952
    Zustimmungen:
    1.520
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Darüber hinaus möchte ich Dir dazu raten, keinen China-Billig-Adapter zu verwenden.
    *Kann* Stress geben wegen Nicht-/Schlecht-Funktionalität.
     
  6. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    422
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Und wenn Billigadapter, dann im örtlichen Elektronik-Spezi-Laden. Kostet die Hälfte, aber funktioniert.
    Ausserdem wenn möglich nehme ich ein Kabel, also Displayport zu HDMI direkt. Eine Fehlerquelle weniger.
     
  7. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    422
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Schön und vertrauenserweckend ist oben genannter DisplayProt. Dass ich Amazon verlinke, ist auch nicht mehr politisch korrekt seit heute, aber mir fiel gerade nichts anderes ein auf die Schnelle.
     
  8. Croxxx69

    Croxxx69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.02.2009
    Also habe einen FullHD TV und jetzt einen alten iMac (2009) mit mini DisplayPort und diese Kabel aus China kosten so um die 1,22 EUR und funktionieren mit dem mini DisplayPort. Nur die Frage ist ob die auch auf einen neuen Mac mit Thunderbolt-Anschluß funktionieren? Hat einer Erfahrung damit gemacht?
     
  9. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    422
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Meine minidisplayportadapter (allerdings auf DVI) gehen auf 2010 Mac mini und 2015 Macbook, das ist gewissermassen ein Standard.
    Full HD sollte gehen beim iMac 2009. 1,22 klingt nicht gut. Habe kürzlich z.Bsp. ein Netzteil aus Asien (Macsafe,85W) gekauft. Der Stecker blieb nach 15 mal benutzen einfach in der Dose und lies sich zwecks blankem Stahl dann nicht mehr von Hand ziehen. Vorsicht, man sollte schon 10-15€ investieren, sonst schmorts.
     
  10. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    1.874
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Thunderbolt 1 bzw. 2 enthält DisplayPort, daher gehen auch die "alten" Adapter. Ein billiger geht halt ggf. nicht, viel mehr kann da aber nicht passieren.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...