Macbook (mit oder ohne Pro)

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von blackdesert, 20.04.2008.

  1. blackdesert

    blackdesert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    So ich will mir übernächste Woche (also anfang Mai) ein MacBook bestellen.
    So wie ich hier gelesen habe, habe ich jetzt allerdings meine Bedenken. Zunächst einmal was ich auf meinem neuen Computer machen möchte: DW,FF,PS,C4D, Programmieren und eventuell auch hin und wieder mal ne Runde CS 1.6 zocken...
    Nun da mir ein neues MacBook Pro zu teuer wäre habe ich mich bei den Refurbished Teilen umgesehn. kk da wäre der Preis schon etwas besser...

    Alternativ gäbe es dann natürlich das normale Macbook, was ja auch nicht so schlecht ist, allerdings die Grafik nicht so gut, was für Erfahrungen habt ihr mit der neuen X3100 in den MBs? ...

    Kriege ich auch die Refurbished Produkte bei 3 maligen reklamieren ausgetauscht?

    Wie gut eignet sich OS X zum Programmieren? Ich habe da mal über Fink&co gelesen (also a la apt), was habt ihr für Erfahrungen damit?

    Achja und ist mittlerweile auf der D-Tastatur das "|" Zeichen oben?^^

    Ich habe da von Wlan Problemen gelesen, wurden diese schon behoben bzw. eure Erfahrungen dazu?

    Wie schaut das mit der Zuverlässigkeit von den MB/MBP aus, also mal angenommen es gibt keine Produktionsfehler, wie lange hält so ein Teil?

    Weiß vlt. einer von euch ob wieder solche 100€ Gutscheine bis Mai kommen werden? (Wenn vlt. einer von euch so einen hat und nicht braucht wäre ich ihm sehr dankbar: blackd3sert (a) gmail (dot) com)

    Danke schon mal im voraus!

    Mfg
     
  2. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.505
    Zustimmungen:
    1.193
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Mal was zum MacBook:

    Ich hab hier noch das mit der Vorgängergrafik, der GMA 950, ich kann NFS Underground 2 wunderbar drauf spielen und auch GTA San Andreas geht einigermaßen, man muss die Grafik halt stark runterschrauben. Die Demo von Tomb Raider Annaversity (oder wie das heisst) geht erstaunlich gut und lässt sich wunderbar spielen.

    ABER: Das MacBook wird (zumindest mit externem 22" TFT) schon ab spätestens 30% CPU Last sehr laut da der Lüfter auf voller Power dreht. Das MacBook mutiert dann leider zum Fön.
     
  3. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Also mein Macbook ist jetzt ein Jahr alt. Hat also noch den GMA950 von daher kann ich zur Grafikleistung des X3100 nicht all zu viel sagen. Für einfache Spiele und auch WoW reicht aber bereits der GMA950 aus. Allerdings läuft fast kein aktuelles Spiel mit diesem Chip vernünftig. Nicht einmal Civilization 4.

    Probleme habe ich eigentlich null, obwohl ich mit dem MacBook recht viel Videoschnitt (Werbung aus Filmaufnahmen schneiden, umkodierung in H264 usw) betreibe und das Gerät gerne mal mehrere Stunden unter Voll-Last läuft.

    Airport Probleme? Nun ja, ca. einmal die Woche findet es mein WLAN-Netzwerk nicht mehr wenn es aus dem Standby kommt, aber es genügt in der Regel Airport einmal zu deaktivieren und wieder zu aktivieren, dann klappt es wieder.

    Die "|" erreicht man mit der Kombination ALT+7.

    Aufgrund der Apple Developer Tools und dem Unix Unterbau sollten in Sachen Programmierung eigentlich keine Grenzen gesetzt werden.

    BTW: Ich würde heute das Geld für ein MBP drauflegen, die Grafikkarte ist oftmals selbst für das Abspielen von Full-HD Inhalten auf einem großen externen Monitor zu schwächlich. Evtl. ist der neue Grafikchip da ja besser.

    Ausserdem hat das MBP bereits die Multitouch Funktion für das Trackpad. Ist zwar eigentlich nur eine Spielerei, aber eben ein weiteres Feature welches das aktuelle MB nicht hat.

    Es pfeiffen übrigens bereits die Spatzen von den Dächern, das ein neues MacBook kurz vor der Veröffentlichung steht welches auch Multitouch hat und Standardmäßig mit 2GB Arbeitsspeicher ausgeliefert wird. Wahrscheinlich soll es sogar ein neues Design mit Alu-Gehäuse haben. Auch wenn man immer sagt man soll einen Mac dann kaufen wenn man ihn braucht, hier könnte sich das Warten lohnen.
     
  4. nicknolte

    nicknolte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    Ich rate dir angesichts deiner Programme zum MBP. Das hat ne NVIDIA GeForce 8600M GT Grafikprozessor mit 256 MB drin.
     
  5. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    MacBook Pro - aus dem Refurbished oder mal nach der "alten" Santa Rosa Serie schauen.

    Auch hier im Anzeigenbereich findest du gute Angebote.
     
  6. blackdesert

    blackdesert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Ok, dann wirds wohl ein MBP sein... Danke an alle die bis jetzt was geschrieben haben!

    Hab allerdings noch trotzdem die Fragen:

    1)Kriege ich auch die Refurbished Produkte bei 3 maligen reklamieren ausgetauscht?

    2)Wie gut eignet sich OS X zum Programmieren? Ich habe da mal über Fink&co gelesen (also a la apt), was habt ihr für Erfahrungen damit?

    3)Ich habe da von Wlan Problemen gelesen, wurden diese schon behoben bzw. eure Erfahrungen dazu?

    4)Wie schaut das mit der Zuverlässigkeit von den MB/MBP aus, also mal angenommen es gibt keine Produktionsfehler, wie lange hält so ein Teil?

    5)Weiß vlt. einer von euch ob wieder solche 100€ Gutscheine bis Mai kommen werden? (Wenn vlt. einer von euch so einen hat und nicht braucht wäre ich ihm sehr dankbar: blackd3sert (a) gmail (dot) com)

    Mfg
     
  7. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Also ich habe ein MBP und ein Macbook im Einsatz und bin mit beiden zufrieden. Du kannst in meiner Signatur ja sehen, was ich habe.

    MfG
    Locator
     
  8. John-Lennon

    John-Lennon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Also die W-Lan probleme hab ich bei meinem MacBook Pro nicht.....
     
  9. sheeby

    sheeby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.12.2006
    zu 3.)
    Ich habe ein MacBook das mit 10.4.8 ausgeliefert wurde. Das läuft super stabil. Hatte allerdings Probleme mit dem W-Lan als ich das neuste Tigerupdate aufgespielt hatte. Mit dem ausliefertem System hab ich allerdings null Probleme.
     
  10. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    15.07.2005
    WLAN-Probleme hab ich keine, nutze da WEP-Verschlüsselung. Bei der WPA/WPA2-Verschlüsselung soll es unter 10.5.X bei einigen zu Problemen gekommen sein. Dies las ich mal hier im Forum.

    MfG Locator
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen