Macbook mit Netzwerkdrucker verbinden

Diskutiere das Thema Macbook mit Netzwerkdrucker verbinden im Forum Netzwerk-Hardware

  1. Smtirygi

    Smtirygi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.02.2008
    Hallo Mac-Freunde.

    Also bin immernoch relativ neu hier. versuche schon die ganze zeit den drucker meines normalen PC`s mit dem Book via Wireless zu verbinden. also mit meinen alten medion-laptop ging das ziemlich simple.

    ist halt jetzt die frage, ob dies überhaupt möglich ist?? und falls ja wie??

    heißt ich konnte jeder zeit auf drucken drücken und der laptop hat die dateien dann an den vom pc freigestellten netzwerkdrucker gesendet.

    Danke für eure hilfe.
     
  2. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    513
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Treiber auf dem Mac installiert?
    Beim Hinzufügen "Windows-Drucker" ausgewählt?
    Wird er angezeigt?

    Was für ein Drucker ist das überhaupt?

    Vielleicht mal auf dem PC "Bonjour für Windows" installieren. Soll gut funktionieren und das Einrichten von freigegebenen Druckern extrem erleichtern.

    (Ein Netzwerkdrucker ist für mich etwas anderes, nämlich einer, der per Netzwerkkabel im Switch steckt. Aber die Zeiten ändern sich wohl, so dass alle von den freigegebenen lokalen Druckern als Netzwerkdrucker reden. Danke, Microsoft. :D )
     
  3. Mac-Book-Chris

    Mac-Book-Chris Mitglied

    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    07.01.2008
    Hallo ..

    haben mein Epson Kombi gerät via USB an meine AVM fritz box angeklemmt um ihn als netzwerkdrucker zu betreiben.
    was muss ich machen das ich vom mac book aus drucken kann?!??

    habe vorher den drucker direkt am macbook schon angeklemmt gehabt.... also der drucker ist dem book schon bekannt
     
  4. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Den eingerichteten Drucker mußt du erstmal löschen.

    Dann gibt es bei AVM im Support eine Anleitung (wie auch hier im Forum), wie man einen USB-Drucker an einer Fritz!Box mit dem Mac anspricht.
    Einfach mal suchen und so installieren.

    MfG
    MrFX
     
  5. Mac-Book-Chris

    Mac-Book-Chris Mitglied

    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    07.01.2008
    hallo
    also ich habe heute mal die zeit gefunden und bin genau nach der beschreibung von AVM vorgegangen

    wenn ich auf drucken gehe, kommt kurz der druckauftrag und dann ist er weg, aber gedruckt hat da noch lange nix. der drucker reagiert null :confused:

    hat einer ne idee??
     
  6. Mac-Book-Chris

    Mac-Book-Chris Mitglied

    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    07.01.2008
    Okay.....

    jetzt hat er mir einen "komunikationsfehler" gebracht
    aber gedruckt ist immer noch nix?? :confused:
     
  7. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Haste das richtige Modell aus der Liste ausgewählt?
    Da darf nicht "Allgemein" stehen.

    MfG
    MrFX
     
  8. Mac-Book-Chris

    Mac-Book-Chris Mitglied

    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    07.01.2008
    auch moin.....

    ja, das richtige modell hab ich gewählt
    wie schon gesagt, hab alles genau nach anleitung gemacht
    wenn ich auf drucken dann gehe dauert es ne zeit und dann kommt der "kommunikationsfehler"
     
  9. neoflox

    neoflox Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.11.2008
    Moin, hätte fast einen eigenen Thread aufgemacht, aber ich stehe exakt an der gleichen stelle wie der Eröffner hier.

    Mein Zustand:

    MacBookPro @10.5.5
    AVM FritzBox 7270 ("Homeserver")
    Epson DX4050 (Mulitfunktionsgerät der 4000er Reihe)

    Habe den Drucker am USB-Port der Fritzbox angeschlossen und bekomme nach Installation nach Anleitung unter "Drucker & Fax" erstmal überall den Zustand "Drucker bereit". Bei der Fritzbox ist die USB-Fernnutzung ausgeschaltet. Sende ich dann einen Druckauftrag ab, bekomme ich nacheinander diese Meldungen: erst "Verbunden mit fritz.box", dann "Kommunikationsfehler".

    Ich vermute nach 1-stündigem googlen, dass der Drucker nicht als echter "Netzwerkdrucker" von der Fritzbox emuliert wird. Die USB-Fernnutzung ist unter Mac nicht verfügbar.

    Bitte sagt mir, wenn ich mit meiner Vermutung falsch liege und wie ich doch noch übers Netzwerk drucken kann!

    Besten Dank schonmal im Voraus, melde mich bei Tips ob es geklappt hat.

    Florian
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Also ich habe es für eine 7170 Box vom AVM nach folgender Anleitung eingerichet:Drucker an Router und das läuft! Vllt mal so ausprobieren!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...