MacBook mit Bildschirm erweitern

Pixelcoffee

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
30
Hallo!

Ich nutze aktuell ein MacBook Air aus dem Jahr 2019 und möchte mir einen externen Bildschirm für meinen Schreibtisch zulegen.
Könnt ihr mir einen empfehlen der ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis hat und in Punkto Auflösung, Anschlüsse und Kompatibilität keine Abstriche macht?
Ich benötige ihn vor allem für die Uni.

Danke für eure Hilfe!

Noch eine Frage am Rande:

Ist es möglich auf einem MacBook genau so äquivalent mit C zu programmieren wie auf einem Windows Rechner? Will mir nicht extra noch einen zweiten Laptop kaufen müssen...
 

newmaci

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.06.2008
Beiträge
1.430
Lenovo ThinkVision P27H
Nutze ich selbst und bin vom Preis-Leistungsverhältnis -inkl. USB C Anschluss zum laden- noch immer recht angetan.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.133
Zum Thema "Externer Bildschirm" existieren hier schon einige, auch recht aktuelle Threads. Einfach mal die Forumssuche bemühen.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
3.182
Ich empfehle grundsätzlich 27 Zoll WQHD (QHD) mit 2560 x 1440. Nehmen kann man fast jeden. Fast keiner hat ein schlechtes Bild.
Wenn man besondere Ansprüche an Anschlüssen usw. hat wird es teurer. Ich benötige 2 Eingänge am Monitor für 1x PC und 1x Mac, mehr nicht. Ich nutze einen Lenovo L27 Q10 (Achtung der hat keine Lautsprecher). Geschossen für 234 Euro!