MacBook Lüfter läuft und läuft!!!

Diskutiere das Thema MacBook Lüfter läuft und läuft!!! im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    ich komme einfach nicht klar, mein MacBook ist die ganze zeit auf 180, im wahrsten sinne des wortes, der lüfter geht ab wie ein flugzeug, in der aktivitätsanzeige fand ich syslogd, das mit mehr als 100% cpu auslastung läuft obwohl ich gar keine anwendung laufen habe. habe schon gegooglet aber keine mir helfen lösung gefunden, ich bin echt am verzweifeln.
     
  2. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Sorry auch wenn ich dir nicht wirklich helfen kann hätte ich ne kleine Frage. Rattert der bei dir auch so komisch wenn der so tierisch hochdreht? Mein Lüfter explodiert mir fast habe ich das Gefühl wenn der hochdreht. Habe ihn jetzt schon zu einem ASP gebracht.

    Zum Thema kann ich noch sagen, dass ich das manchmal auch habe. Häufige Kandidaten sind bei mir der Microsoft Office Updater und oft auch Photoshop :(
     
  3. themaxxxeffect

    themaxxxeffect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    hast du cleanapp installiert? dieses programm macht bei mir seit dem letzten update total stress. die protokollierung läuft teilweise im hintergrund mit 60-70% systemauslastung und der lüfter dreht sich tot.
     
  4. Holly73

    Holly73 Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Und was hast du dagegen unternommen?
     
  5. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    natürlich habe ich versucht es zu beenden, aber es kommt immer wieder!
     
  6. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    599
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Geh mal einfach in die Aktivitätsanzeige und beende syslog.
    Dann hast du für eine Zeit wieder Ruhe.

    -- Zu langsam war ich wohl :) --
     
  7. Holly73

    Holly73 Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Und was passiert, wenn du den Rechner neu startest?
     
  8. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    wenn ichs zuklappe gibt das book kurz ruhe ich klapp es auf und der lüfter gibt vollgas bei 100%, gleiche bei neustart, manchmal ist am anfang kurz ruhe, aber eigentlich nicht mehr
     
  9. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    599
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Versuch mal syslog zu beenden und das Book ganz auszuschalten. Nicht nur den Deckel. Einen richtigen Neustart
     
  10. mac54

    mac54 Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Du weisst wenigstens wer der Übeltäter ist meiner geht manchmal auch ohne CPU last auf 6000 dann muss ich Runterfahren
     
  11. Das Problem mit der syslogd Auslastung unter Leopard haben ziemlich viele. Nur mal bei google syslogd+leopard eingeben.

    Einen Lösungsansatz hab ich leider nicht.
     
  12. Naron

    Naron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    da stehen dann irgendwelche terminal-geschichten von denen ich keine ahnung habe
     
  13. mihara

    mihara Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    05.06.2007
    Da wir gerade beim Lüfter sind...bei meinem MacBook Air dreht der Lüfter durchgehend auf 6200 Umdrehungen, sobald ich länger als 10 Minuten mit Office:mac 2008 arbeite. Das ist doch nicht normal....und ich brauche Word im Augenblick 12 Stunden am Tag...

    CPU TMP geht unter Office teilweise bis auf 76° hoch...

    Weiß wer Rat?
     
  14. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Rat nicht wirklich. Kann nur sagen, dass 2008 sowas von verbuggt ist und ich von einem solchen Bug scho gehört habe :(
     
  15. Kornkäfer

    Kornkäfer Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    auf meinem ibook mit Leo läuft der auch mit 0% CPU Auslastung
     
  16. marc2704

    marc2704 Mitglied

    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Gibt es inzwischen eine Lösung für das Problem?
     
  17. Hwarang0

    Hwarang0 Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Also bei mir ist es am CleanApp gelegen! Hab jetzt im Programm unter Einstellungen die g Protokollierung gestoppt und jetzt dreht der Lüfter nicht mehr hoch! Das ganze hat mich wahnsinnig gemacht! Hoff, dass das eine dauerhafte Lösung für das Problem ist!
     
  18. HeIsBack

    HeIsBack Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.10.2006
  19. blu3mac

    blu3mac Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.10.2009
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich habe die letzten Tage viele verschiedene Foren durchforstet, leider nichts gefunden, was geholfen hat, unteranderem natürlich die hier beschriebenen Maßnahmen.

    Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Lüfter am MacBook 2,4Ghz Core 2 Duo. Trotz 55 Grad, was scheinbar recht normal ist, geht der total ab. Auch unabhängig davon, welche Oberfläche ich benutzte, oder hinten etwas drunter lege, damit das MacBook vielleicht etwas besser Luft ziehen kann.

    In der Aktivitätsanzeige kommt es nicht zu der bekannten Auslastung von "syslogd", aber folgendes ist zu beobachten: Wenn ich ein Programm anwähle, und das muss nichts aufregendes sein, Safari zum Beispiel, geht die CPU Auslastung bei diesem Programm extrem in die Höhe. Eben hatte ich kurzzeitig 140% bei Safari stehen. Ist das normal?

    Wenn ich den Mac starte und noch nichts geöffnet habe und auf den Finder klicke, fängt der Lüfter auch total übertrieben an zu laufen.

    Vielleicht hat jemand einen Tip, wie ich das etwa eingrenzen kann. Ich kann definitiv behaupten, dass das erst seit 3-4 Monaten so extrem der Fall ist. Ich habe das MacBook seit eineinhalb Jahren. Vor drei Wochen habe ich auf Snow Leopard geupdated, keine Besserung.

    Gruß,

    blu3mac
     
  20. blu3mac

    blu3mac Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.10.2009
    Hab's jetzt.

    Nach langem recherchieren und sicherstellen, dass es kein Softwareproblem ist, habe ich die Kiste mal aufgeschraubt und festgestellt, dass der Lüfter zu mehr als 50% des Innenvolumens verstaubt war. Die Anleitungen auf ifixit.com sind so verständlich, als würde man Lego zusammenbauen wollen. Ich kann es jedem empfehlen: Temperaturen sinken und ruhiges Arbeiten wieder garantiert!

    blu3
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...