MacBook (Late 2008) - DER Diskussionsthread!

Diskutiere das Thema MacBook (Late 2008) - DER Diskussionsthread! im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. magicapple

    magicapple Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.12.2008
    Davon gehe ich auch aus. Und es wird sicherlich genauso gut performen wie das kleine aus Alu. Aber bis 10.6 rauskommt heißt es wohl noch etwas gedulden - und Testberichte des "neuen" kleinen weißen abwarten.
     
  2. bjbo

    bjbo Mitglied

    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Bleibt abzuwarten. Das weiße bekommt DDR2-Speicher, bzw. bleibt dabei.
     
  3. magicapple

    magicapple Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.12.2008
    Sind die DDR2- und DDR3-Bausteine denn baugleich? Wenn ja wäre eine Aufrüstung (vorausgesetzt der Chipsatz sagt nicht Nein) doch durchaus denkbar oder etwa nicht?!

    Edit: Bevor ich gesteinigt werde: Mit baugleich meine ich lediglich die physischen Abmessungen ;)
     
  4. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Warum soll es vorher nicht gewesen sein? :kopfkratz:
     
  5. foetoid

    foetoid Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Wegen Grand Central bzw Open CL
     
  6. mayuka

    mayuka Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    Die sind wohl baugleich aber zueinander inkompatibel. Der DDR2-Speicher läuft bei 667 MHz, während der DDR3-Speicher bei 1067 MHz läuft und nur mit einem krummen Multiplikator runterbekommbar wäre.
     
  7. mayuka

    mayuka Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    Heißt das, dass die anderen Rechner damit nur sehr langsam laufen würden? Ich hoffe, dass mein Mac mini noch eine ganze Weile konkurrenzfähig bleiben wird.. :(:(:confused::confused:

    2 weitere Fragen:

    1. ich wollte mir einen neuen Schleppi im April/Mai kaufen. Meint ihr, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Apple dort die Unibody-Macbooks aktualisieren wird? Ist ja eigentlich seit einigen Jahren so, dass im Frühjahr zum Start des neuen Semesters die Laptops etwas angehoben werden. :confused::confused:

    2. Wisst ihr, welche Festplatten Apple gerade verbaut? Seit dem Debakel mit Seagate hab ich ernsthaft Angst bekommen, dass hier meine abrauchen könnte... Welche Festplatten von welchem Hersteller habt ihr in den aktuellsten Modellen drinne? Würd mich über eine Auskunft echt freuen
     
  8. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Ich hatte meine ich ne Fujitsu vorm Tausch.
     
  9. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Naja, Grand Central ist ja eher Prozessorbezogen und OpenCL entlastet eher diesen.
    Mit der letzten Intel-Graka lässt sich aber sicher sehr gut arbeiten. Warum es dann nicht "tauglich", im Sinne von "nicht verwendbar", sein soll, ist mir nicht klar.

    Im Prinzip das gleiche wie Leo und Core Animation.
     
  10. foetoid

    foetoid Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Naja die 9400 ist Open CL fähig durch CUDA. Das ist der lahme Intel Chip nicht ;)
     
  11. mac.intosh

    mac.intosh Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    29.05.2007
    Ja, das stimmt.
    Ich wollt halt nur mayuka ein bisschen beruhigen ;)

    Achja, wie ist das dann mit ATI-Karten? Kommt da noch n Support?
     
  12. foetoid

    foetoid Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Mmh gute frage, gehe ich aber von aus.
     
  13. ralfinger

    ralfinger Mitglied

    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    466
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    ... Thread verwechselt, sorry
     
  14. philie

    philie Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    25.01.2006
    ist ja der macbook thread. ich hau deshalb einfach mal hier die frage raus:

    ich willl mir am montag ein macbook kaufen und habe ein riesen problem.

    welches soll es sein?

    das 2,0 hat ne kleiner festplatte, weniger ghz und keine beleuchtete tastatur.
    ne beleuchtete tastatur hätte ich sehr gerne, ram werde ich so oder so auf 4gb aufrüsten und der festplatteneinbau ist ja so leicht, dass ich nicht weiss, ob ich nicht auch noch die festplatte tauschen soll.

    was spricht für ein 2,4 ghz modell?

    kann man im dunkeln die tasten noch gut erkennen beim 2ghz modell?

    bitte helft mir weiter.
    grüße
     
  15. howx

    howx unregistriert

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.03.2006
    erkennen kann man im Dunkeln nicht viel. Wenn du nicht blind tippen kannst und oft im Dunkeln arbeitest, dann spricht das für das 2.4GHz.
     
  16. Klobi

    Klobi Mitglied

    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Das hat Apple schon schlau angestellt mit der Tastatur: Jede andere Tastatur könnte ich hier sehen. Bloß die des Macbook müsste beleuchtet werden:hum:
     
  17. marcip3

    marcip3 Mitglied

    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    06.09.2004
    ich hatte auch das kleine macbook, aber bin jetzt vor allem wegen der beleuchteten tastatur aufs größere gewechselt - ist einfach viel besser...

    marcip3
     
  18. nautilus09

    nautilus09 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    ebenso :)
     
  19. philie

    philie Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    25.01.2006
    toll,
    das bestätigt meine befürchtungen. 200€*für ein bissl licht.
    vielen dank euch!
     
  20. Wandor

    Wandor Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    21.12.2008
    huhu

    Abend,

    Also ich bin vom neuen MacBook begeistert. Hat all das was ich immer wollte (und mehr). Erst heute hat meine Windows kiste wieder zicken gemacht mit der netzwerkkarte und dem internetzugang (speedport w 500 v / Telekom)

    Treiber hier, treiber da... cd rein, cd raus.... 7 mal neugestartet... und nun is immer noch der multimedicontroller im gerätemanager angehakt.

    Beim MacBook kein Problem.
    Einschalten.
    Einstecken.
    kurz ip vom Router eingetellt (dhcp etc)

    fertig! wlan und kabelgebunden läuft einwandfrei

    ein weiterer Grund weswegen ich mit der kommenden aktualisierung der iMacs auch auf dem Desktop switche.

    Gruß,
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...