MacBook: Keyboard

  1. macHomer

    macHomer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ich als stolzer PowerBook-Besitzer kann über dieses billige etwas
    - auch Tastatur genannt - des MacBooks nur schmunzeln. Da löst
    sich doch (einer der beiden Stifte der Halterung ist gebrochen) die
    0-Taste des MacBooks meiner Freundin!

    Das Gerät ist gerade mal 2 Monate alt (kaum benutzt und die Apfel-Taste
    ist auch nicht auf die 0 gelegt worden :D ).
    Egal, der Service wirds schon richten. Was meint denn ihr, wie hoch ist
    die generelle Lebenserwartung einer MacBook Tastatur? Jedes WinBook
    hat ja eine bessere...
     
    macHomer, 02.08.2006
  2. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Erstens finde ich, dass die Tastatur sehr gut ist, weil sie einen sehr guten Druckpunkt hat und sauber verarbeitet ist. Geh mal in einen Discounter deiner Wahl und schau dir mal die Tastaturen der Dosen an... dann reden wir weiter :) Zweitens eine Frage: hast du mal längere Zeit damit gearbeitet oder hast du einfach nur auf blauen Dunst heraus geschrieben, dass die Tastatur schlecht ist? ;)
     
    DarkAge, 02.08.2006
  3. ftw

    ftwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    Ich finde die MacBook Tatatur viel besser als die vom PowerBook...der Druckpunkt ist doch einfach perfekt und durch die großen Abstände zwischen den Tasten vertippt man sich nicht so oft. IMHO die beste Tastatur die ich je geesehen hab.

    Zur Haltbarkeit kann ich leider nix sagen. Problematisch an der Bauform ist natürlich das immer das ganze "Topcase" ausgetauscht werden muss. Hab allerdings noch nichts von kaputten MacBook Tastaturen gehört, außer von dir ;)
     
  4. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Auch meine Freundin hat ein MacBook :D Ich finde die Tastatur recht angenehm und finde das Keyboard nicht "billig". Klar ist das ärgerlich, dass bei Euch eine Taste abgebrochen ist. Jedoch kostet dies nur einen Anruf beim Apple Händler, der bestellt eine neue Tastatur, Du bringst das MB hin und binnen 30 Minuten habt Ihr eine neue Tastatur eingebaut.

    Ich finde jedoch die Windows Tastaturen schrecklich. Vor allem die Geräusche. Ich glaube jeder kennt das, wenn er im Flugzeug oder Zug sitzt und die Windows User hauen auf die klackenden Tasten. Jedoch kann das wohl auch daran liegen, dass sie gerade ihren Frust über ihr OS ablassen.
     
    ModelNick, 02.08.2006
  5. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    @ftw: :clap: Meine Meinung... Wenn ich da als Vergleich mal einige Acer, Dell, Samsung oder Toshiba Dosen heranziehe, kann ich auch nur sagen, dass die Tastatur wirklich sehr gut ist und man angenehm und lange darauf schreiben kann...
     
    DarkAge, 02.08.2006
  6. macHomer

    macHomer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das mit dem Anruf ist schon klar. Deshalb ärgere ich mich ja nicht,
    doch der Vergeleich mit einem PB hinkt jedoch gewaltig. Des Weiteren
    kann ich auf ein breites Spektrum an Notebooks zurückgreifen und muss
    sagen, dass die MacBook-Tastatur (die einzelnen Tasten) nicht optimal
    verarbeitet sind (fängt bei der Aufhängung an und hört bei dem Aufdruck auf).
    Das betrifft jedoch nicht den Druckpunkt. Deshalb, bitte nicht so aufregen. War
    nur eine Frage, ob jemand abschätzen kann, wie landlebig so eine Tastatur ist...
     
    macHomer, 02.08.2006
  7. KingBoarder

    KingBoarderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir kam die X Taste raus!
    Habe aber keine Zeit, das MacBook zum service zu bringen!

    Das hat mich echt entäuscht, dass mir nach 1,5 Monaten bei einem 1000€ Notebook die Taten rausbrechen!
     
    KingBoarder, 02.08.2006
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    bei mir geht die pfeilrunter taste nicht so richtig. Das Book muss erstmal weg.
     
    sir.hacks.alot, 02.08.2006
  9. Andy Macht

    Andy MachtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    keine probleme hier, eine sehr angenehme notebook-tastatur. hatte gestern das neue hp-book einer freundin inner hand, und tastatur/trackpad gehen mal überhaupt nicht. also ich finde die tastatur angenehmer als jede andere notebook-tastatur, die ich je in den fingern hatte (powerbook eingeschlossen).
     
    Andy Macht, 02.08.2006
  10. macHomer

    macHomer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Aha, also doch ein paar Gleichgesinnte!
    Muss das Book wirklich wegen "einer Taste" eingeschickt werden?
    Reicht da nicht ein kleiner Servicetermin beim authorisierten Händler,
    wenn das Bauteil eingetroffen ist?
     
    macHomer, 02.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Keyboard
  1. cloud626
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    170
    cloud626
    01.07.2017
  2. Xandru
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    189
  3. mxwld
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    322
    schwerdl
    14.01.2017
  4. StigPfau
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    597
    StigPfau
    21.12.2016
  5. pip8oy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    203