MacBook jetzt kaufen oder abwarten?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von baturnet, 05.06.2006.

Was würdet vor dem Kauf des MacBook's machen bei den bisherigen Problemberichten?

  1. Abwarten bis zum dem Datum, womit Apple mit einem Update das ganze Problem behebt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Abwarten und erst ab Revision 2 oder 3 kaufen

    2 Stimme(n)
    12,5%
  3. Nicht abwarten sondern jetzt kaufen

    14 Stimme(n)
    87,5%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baturnet

    baturnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Hallo an alle MacUser,

    ich habe für diese Woche auf meinem Namen bei GRAVIS Store Berlin den MacBook 1.83 Ghz reservieren lassen.

    Wenn ich mir die ganzen Foren durchforste habe ich im ernst Angst davor das Book noch zu kaufen.

    Sollte ich den Kauf verschieben bis zu dem Datum, wo Apple mit einem Update dieses Problem behebt?

    Kann man bei GRAVIS vor dem Kauf das Paket öffnen lassen und auf Pixelfehler direkt vor Ort vor dem Kauf mit PixelCheck überprüfen lassen?

    Danke jetzt schon mal für die hilfreichen und erfahrungswerten Antworten von euch!

    MfG

    baturnet
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Wenn nicht würde ich auch nicht kaufen, das überprüfen sollte selbstverständlich sein.
     
  3. Eine neue Version des MacBooks kommt wohl erst 2007, also ein richtiges Update. Kleinere Verbesserungen werden normalerweise nicht angekündigt.

    Was das Testen bei Gravis angeht musst du dort nachfragen (z.B. per Mail). Ich hab das mal bei ein paar Shops in Wien gemacht und es wäre bei keinem ein Problem gewesen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Könnte mit Merom (pinkompatibel!) genausogut auch noch dieses Jahr kommen.
     
  5. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.04.2005
    um was für probs soll es denn hier eigentlich gehen?
     
  6. kapiere ich auch nicht, immerhin sind doch über 80% voll zufrienden mit ihrem MacBook -> kaufen!!!
     
  7. Pleep

    Pleep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2006
    ich hab mein macbook und bin total zufrieden damit!
    von all den geschilderten problemen habe ich kein einziges.
    die einzige sache ist vielleicht, das man je nachdem spezielle intel-treiber für irgendwelche hardware braucht
    cheers
    Pleep
     
  8. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Hab auch zwei Tage mit dem meiner Schwester gearbeitet und kann's nur wärmstens empfehlen. Von der Verarbeitung her absolut erstklassig. Von meiner Seite aus uneingeschränkt empfehlenswert.
     
  9. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Wer jetzt nach dem Intelswitch noch wirklich daran glaubt dass die späteren Revisionen problemlos sind , muss wirklich naiv sein. Apple wird jetzt so viele Updates rausbringen wie Intel neue CPUs veröffentlicht, es wird immer Fehler geben und es werden immer neue auftreten! Das aktuelle Macbook ist ein wunderbares Gerät was sich wirklich lohnt zu kaufen!
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Nicht schon wieder einer :Oldno:

    F.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen