macbook ja aber welches

Diskutiere das Thema macbook ja aber welches im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. Flanagan

    Flanagan Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    guten tag zusammen

    ich möchte mir ein macbook kaufen weiss aber nicht welches und ob sich überhaut eines eignet oder ob ich trozdem einen pc kaufen soll?

    also ich möchte mit dem macbook spiele wie CS oder Bf sielen können aber er ist nicht nur fürs gamen gedacht da ich das gymnasium besuche. auch vereinzelte pc-programme sollten darauf laufen.

    meine frage ist nun welches macbook würde sich für meine ansrüche eignen und ob ich es mir leisten kann oder ob ich mit einem pc besser dran bin obwohl mir mac eigentlich sympatischer ist.

    mfg flanagan
     
  2. JesterJewel

    JesterJewel Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    Hi, du kannst dir eigentlich so gut wie jedes Macbook kaufen,
    auch das für 1000€, kein Problem. Für Spiele sind eigentlich die MacBookPros am besten geeignet, aber mit Bootcamp (Windows auf Mac), welches im Betriebssystem mit dabei ist, dürfte das eigentlich kein Problem sein.
    Viel Spaß mit deinem Book
    Jes
     
  3. Flanagan

    Flanagan Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Bootcamp
    ist dies eine softwear die man kaufen muss und gehen dann alle pc-rogramme auf dem macbook?
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.200
    Zustimmungen:
    4.545
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    da du als schüler wohl nicht so den finanziellen spielraum hast, würde sich wohl ein pc besser für dich in sachen preis/leistung fürs zocken eignen...
     
  5. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    18.274
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    das denke ich auch - denn ernsthaft zocken kommt nur mit einem MacBook Pro in Frage
     
  6. Frucht

    Frucht Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Bootcamp bietet dir die Möglichkeit, Windows auf dem Mac zu installieren. Das existiert dann parallel zu OSX. Bootcamp ist im Lieferumfang von OSX Leopard enthalten und damit auch bei jedem neuen Mac dabei. Windows musst du allerdings extra kaufen (oder vielleicht hast du auch schon eines).
     
  7. Echse

    Echse Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    17.02.2008

    bootcamp ist bestandteil des betreibssystems (OS X Leopard) - das betriebssystem ist beim macbook dabei - mit bootcamp richtest du dir eine zweite partition ein, auf der zB windows xp installiert wird, und dann kannst du beim starten wählen ob du win oder OS benutzen willst.
    unter win laufen dann die spiele. du benötigst also "nur" eine weitere win-lizenz

    du kannst auch win unter einer virtuellen maschine laufen lassen, zB parallels (das musst du dir aber gesondert kaufen, ca. 70 euro, bei Gravis beim bookkauf nur ca 30 euro)

    ohh, zu langsam, Frucht
     
  8. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.280
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    zum Spielen kann man nicht wirklich ein Macbook empfehlen
     
  9. TCS

    TCS Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Nimm lieber einen Windows-PC/Laptop, da bekommst du mehr fürs Geld, Sollte für dich als Schüler schon ein Argument sein ;)
     
  10. Plattfuß

    Plattfuß Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    06.04.2007
    Vermutlich kannst Du alle Spiele, die vor 2006 produziert wurden auch auf einem aktuellen kleinen Macbook in hoher Auflösung fließend spielen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...