MacBook gekauft - erste erfahrungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

InvisibleMAC

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.05.2006
Beiträge
114
Hallo Leute,
ich habe seit dem 16. Mai als das MacBook raus kam in unzähligen Foren auf unzähligen Seiten gelesen was das MacBook so kann/nicht kann.

Nun habe ich mich dazu durchgerungen es zu kaufen und möchte gerne meine eigenen Erfahrungen mit anderen teilen, weil mir auch sehr geholfen wurde.

Zunächst zum "DISPLAY":
-------------------------
Glossy ist geil!
Viele leute haben mir angst gemacht als sie schrieben dass sie niemals einen Mac mit glossy kaufen würden - kann ich absolut nicht bestätigen. Habe es in sämtlichen Umgebungen sehr gut anwenden können, sicher gibt es draussen probleme, die hat man aber ebenso mit dem herkömmlichen nicht-glossy.
Farben und helligkeit sind genial - fast schon TFT-Monitor-like

Zweites grosses Thema "HITZE":
-------------------------------
Also ich habe das Programm CoreDuoTemp laufen und beobachte es...
Nach dem Hochfahren startet es schnell über 30°
Dann im moment nach ein bisschen surfen ist es schnell bei 50°
Unter volllast mit allem was ich öffnen konnte (Quicktime, Parallels,iTunes) kriegt man es nicht über 83° - es kühlt dann mit ordentlich Lüftereinsatz wieder auf 75° runter und geht dann wieder auf 80° hoch ... kühlt runter....
Im Normalbetrieb hört man aber den Lüfter nie - wenn dann selten und leise.
Habe gelesen der DualCore Proz. macht bis zu 100° laut spezifikationen, erst darüber schaltet er in einen langsameren Modus.
Also auf dem Schoss ist es hinten links schon unangenehm - kann ich nicht wirklich lange aushalten - man schiebt es dann schon hin und her - ein glück hat es das breitformal ;-)

Also ich habe erfahren dass ich mit ca. 55° im idle mode und 80° max durchaus im mittleren Bereich liege - ob das nun heißt dass das normal so ist oder ob das heißt dass bei mir auch zu viel Wärmeleitpaste benutzt wurde konnte ich noch nicht herausfinden.

Beim ersten Absturz jedenfalls würde ich es sofort zu Gravis zurückschleppen.

Thema: Kleine Problemchen!
---------------------------
Speed: Einige Programme brauchen schon etwas "bedenkzeit" bis sie anlaufen
512 MB sind eher zu wenig - werde bald auf 2GB aufrüsten, denke das wird auch die Platte etwas beruhigen -> Hitze geht etwas runter

Geräusche: Kein Whine kein Klackern nichts - ausser wenn es aus dem Sleepmode aufwacht scheint das Combodrive sich zu kalibrieren - es macht ungefähr halb so krasse geräusche wie wenn man eine CD/DVD einlegt bei jedem mal wenn ich es aufklappe, wenn sich eine DVD drin befindet wird die normal losgefahren und nach etwa 1 min. bleibt es dann wieder stehen.
habe in foren gelesen dass das normal sein soll, hoffe aber dass das noch irgendwie gefixt wird - es nervt schon etwas.
Ist ja schon okay dass er schaut beim aufklappen ob eine DVD drin liegt, da ich selten eine drin habe könnte ich gern darauf verzichten.

Tastatur: Habe manchmal das gefühl dass die page down taste etwas schwerfällig funzt, könnte aber auch am Safari liegen - muß das noch näher untersuchen - scheint so dass 1 von 100 tastendrucken nicht ankommt - ist daher schwer zu reproduzieren. kann auch sein dass ich mich täusche.

Coole Features:
---------------

Deepsleep:
Hibernate Modus: Ist beim MacBook pro das Feature dass man das Book auch in einen Suspend to Disk mode fahren kann also nicht das übliche schlafen sondern DeepSleep - eben tiefschlaf -> Das book hat dann 0 Stromverbrauch und ist beim einschalten innerhalb von 5 sekunden wieder da.
Dauert nur unwesentlich länger bis er schläft -> für längere aus-phasen besser als komplett runterfahren. (Kann man über das DeepSleep Widget "auslüsen".

iAlertU:
Eines der verblüffensten lustigsten Tools das ich je gesehen habe: Alarmanlage für das MacBook - sicher habt ihr dasvon schon gehört wenn nicht schaut euch das Video auf YouTube an. Zusammen mit dem SuddenMotionSensor und der iCam wird alarm ausgelöst und der "Dieb" wird mit der Cam sogar fotografiert.

Magsafe:
Einfach nur TOP

MagnetDisplay verschluß:
Einfach genial - warum gab es das nicht schon länger?!

Das wars vorerst. Die ersten 48h sind seit dem kauf vergangen und bisher bin ich bis auf das Hitzeproblem und die 512MB Speicher voll zufrieden. Schreibe mehr wenn es neuigkeiten gibt und werde auch gerne Fragen beantworten wenn jemand welche hat. Mir wurde auch schon oft geholfen - deshalb auch mein Thread...


Bitte teilt mir eure erfahrungen mit!
 

macsa

Mitglied
Registriert
16.11.2005
Beiträge
197
Hallo,
Schoen das einer einen Ausfuehrlichen bericht geschrieben hat.

Danke InvisibleMAC
 

philippvh

Mitglied
Registriert
20.06.2005
Beiträge
804
Warum schreiben alle gleich von einem Hitzeproblem?
Das ist halt ein starker Prozessor, hätte Apple einen langsameren gewählt (zum Beispiel den gleichen SingleCore, der auch im Mac Mini verbaut wird) dann hätten wieder alle geschrien.
 

avenaki

Mitglied
Registriert
07.12.2002
Beiträge
252
Also auch noch mit 512MB unterwegs? Da ich das Macbook nur zum Surfen und email Checken nutze überlege ich stark ob die Investition in mehr Arbeitsspeicher Sinn macht.
 

flippidu

Aktives Mitglied
Registriert
25.08.2003
Beiträge
2.699
Danke für den Bericht. Je mehr davon reinkommen, desto besser rundet sich das Bild ab.
Was ich aber gerne noch wüsste:
Ist es arg schlimm mit den Fingerabdrücken auf dem schwarzen Gehäuse und tippt es sich auf der glatteren schwarzen Tastatur besser als auf der rauheren weißen?
 

mac0rifice

Mitglied
Registriert
20.05.2006
Beiträge
131
philippvh schrieb:
Warum schreiben alle gleich von einem Hitzeproblem?
Das ist halt ein starker Prozessor, hätte Apple einen langsameren gewählt (zum Beispiel den gleichen SingleCore, der auch im Mac Mini verbaut wird) dann hätten wieder alle geschrien.

Auch andere Hersteller verbauen diese CPU. Und wenn es mal als unangenehm empfunden wird, ein Notebook am Schoß zu betreiben, dann kann man schon von einem Hitzeproblem sprechen!
 

qsan

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
avenaki schrieb:
Also auch noch mit 512MB unterwegs? Da ich das Macbook nur zum Surfen und email Checken nutze überlege ich stark ob die Investition in mehr Arbeitsspeicher Sinn macht.


Sorry aber mehr Sinn als 512 MB machts auf jeden Fall und den Unterschied wirst Du schon merken!!!!
Allein schon beim Hochfahren... beispielsweise

MfG
Qsan
;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten