MacBook flimmert?

  1. VomitOnLino

    VomitOnLino Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    habe ja nun seit fast 2 Wochen mein MacBook und bin nach wie vor eigentlich sehr zufrieden, OS X ist genial, mein Workflow hat sich wesentlich verbessert.
    Nun habe ich doch mal Bootcamp draufgepackt weil die CS2 und so unter Rosetta doch recht lahmarschig ist. Windows lies sich gut installieren. Doch als ich soweit fertig war musste ich feststellen, das Bild flimmerte so gerade am Rande der Merkbarkeit.

    Langer Rede kurzer Sinn: Als Windows installiert war (Mann war die Installation lahmarschig!) und ich einen recht dunklen einfarbigen Hintergrund ausgewählt hatte, fiel mir auf das mein Macbook flimmert. Ganz leicht, aber merklich. Shitte! :mad:

    Nun kenne ich die Threads dazu und habe Angst das sich das ganze verschlimmert. Also somit nun meine Frage ist das Normal, ist es nicht normal?
    Da ich noch unter der 14Tage-Fernabsatzfrist bin, kann ich vllt. einfach ein neues MacBook bekommen?
    Wie sieht das aus mit meinen eigenhändig verbauten Extras wie z.B. mehr Arbeitsspeicher?

    Ich habe mal ein Video hochgeladen (4,2MB QT.7)
    http://www.verpeiltaber.net/flimmer.mov

    Schaut's euch mal an und sagt mir bitte das ich blos Paranoid bin.... :o

    Danke!
     
    VomitOnLino, 10.03.2007
  2. dantist

    dantistMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Einfach anrufen und umtauschen... wird kostenlos bei dir abgeholt, nur den alten Speicher würd ich vorher wieder einbauen ;) Und lass dich bloß nicht zu AppleCare verbinden, den Fehler hab ich einmal gemacht.
     
    dantist, 10.03.2007
  3. rosa89

    rosa89MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    9
    Hört sich ja alles sehr schön an Dantist. So easy ist das aber nicht. Das ganze zieht sich nämlich über einen Zeitraum hin, in dem ich nicht auf mein MacBook verzichten möchte. So bleibt mir als Apple Kunde und doofer Praktikant mit wenig Geld nur die Möglichkeit abzuwarten ob sich das Problem von selbst behebt. ^-^
     
    rosa89, 11.03.2007
  4. Jein

    JeinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    wenn du auf das ding angewiesen bist und das denen klar machst dann bringen die auch schonmal erstmal das neue. sind ja auch nur menschen da. :)


    edit: auf der niedrigsten helligkeitsstufe flacken wohl die meisten apple notebooks. mein PB letzter serie (mit streifemfreien, schon getauschten display) tut es auf. hat mich aber nie gestört und ist auch kaum wahrnehmbar.
     
    Jein, 11.03.2007
  5. rosa89

    rosa89MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    9
    wirklich wahr? also das wäre ja toll. Werde am Montag mal anrufen.
     
    rosa89, 11.03.2007
  6. marco21

    marco21MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Nur kurze Frage: Flimmert es oder flackert es?
    Ich meine, ist es kontinuierliches Flimmern, oder flackert es spordisch?
     
    marco21, 11.03.2007
  7. VomitOnLino

    VomitOnLino Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Es flimmert soweit ich das beurteilen kann und es scheint es immer zu tun.
    Korrektur: Im Moment flimmert es nicht, allerdings ist die Umgebung auch wesentlich heller, könnte also einfach auch nur schwer zu sehen sein.

    Wie schon Jein erwähnt hat sieht man es am besten auf den niedrigeren Helligkeitsstufen. Ist das also normal?

    Ich will halt nur sichergehen das es nicht schlimmer wird weil jetzt kann ich noch vom 14-Tägigem Umtauschrecht Gebrauch machen, was wahrscheinlich recht Problemlos gehen sollte.

    Hat sich jemand mal das Video angeschaut?
     
    VomitOnLino, 11.03.2007
  8. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Thorne^, 11.03.2007
  9. VomitOnLino

    VomitOnLino Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe alles das nun mal gemacht und habe aber soweit aber keine Veränderungen feststellen können, was mich auch nicht weiter Wundert, um ehrlich zu sein - da ich dies für einen Hardwarefehler halte.
    Sofern es denn einer ist - du hast dir das Video also angeschaut und es nicht für normal gehalten?

    Der Testdurchlauf mit dem Hardware-Test ergab auch keine Fehler.

    Vielen Dank übrigens dir auch für die Links, das hat es etwas einfacher gemacht.
     
    VomitOnLino, 11.03.2007
  10. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Das Aufgenommene Bild wirkt insgesamt etwas unruhig, eventuell kann man es mit der Shareware iShowU besser erkennen, falls sie das Flimmern überhaupt erfassen kann. http://www.macupdate.com/info.php/id/20987

    Habe es bei den Macbooks nicht so verfolgt, dachte es betraf nur die erste Revision der Macbooks. Bei den iMacs gab es auch ein Flimmern, aber nur nach beenden des Display Ruhezustands und unabhängig vom Hintergrund und der Helligkeit.

    Scheint wohl am Inverter zu liegen, ein Bauteil das die Helligkeit steuert. http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=182588&page=5
     
    Thorne^, 11.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook flimmert
  1. Cyv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    374
  2. Clubrocker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.944
    kermitd
    07.02.2011
  3. pribe
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.541
  4. Opera
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.676
  5. epsillon
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    335
    epsillon
    31.01.2009