Macbook findet den Drucker am USB-Port der Fritzbox nicht

amstrad1512

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2019
Beiträge
3
Hallo Leute,

ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage zum Mac Book Air 2018, auf dem Mac ist das aktuelle OS 10.14.1 installiert. Im EG läuft eine Fritzbox 7560 und im OG läuft eine altere Fritzbox 7360 aber nur als Reapater. An der 7360 ist ein Canon Pixma IP 3600 per USB angeschlossen. Ich möchte das das Mac Book Air meines Schwagers, über die Fritzbox 7360 die Druckaufträge an den Canon IP 3600 schickt, leider funktioniert das nicht wie gewünscht. Im Menüpunkt Drücker & Scanner IP habe ich die IP-Adresse des 7360 eingetragen. Im Menüpunkt Protokoll ist jetdirect eingetragen. Die Wartesachlage habe ich freigelassen, weil dort automatisch 9100 hinterlegt wird (laut Beschreibung aus dem Internet). In der Beschreibung wird gesagt, dass der Drucker nach einer kurzen Wartezeit automatisch gefunden wird. Aber Drücker wird nicht angezeigt, egal wie lange ich warte.
Der Drucker wird in der Fritzoberfläche angezeigt und mit meinen Windows 10 Pro Rechner funktioniert der Druck auch problemlos. Was machte mache ich der Einrichtung nur falsch? Die IP muss auch stimmen, weil der Windowsrechner ja mit der IP drucken kann. Die Druckersoftware kann ich ja erst installieren wenn der Drucker vom Mac erkannt wird

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
Thomas Weiß
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.210
Die Canon Treiber unter macOS unterstützen keinen Netzwerkdruck wenn der Drucker nicht von Haus aus
schon eine Netzwerkschnittstelle mitbringt (Ausnahme Freigabe über eine Airport Station).
Früher (keine Ahnung ob das mit deinem Modell geht) konnte man sich mit den Gutenprint Treibern behelfen.
 

MacMic11

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
221
Hallo Thomas,

ich hab die Konstruktion ähnlich wie Du, mit der Fritte 7360 als Repeater. Den Unterschied den ich sehe, dass ich den Drucker an einen Lan-Port der Fritte angeschlossen hab. Vielleicht probierst Du das mal? Ach ja mein Drucker ist ein HP - Farblaser.

Mit freundlichem Gruß Mic
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.210
Da es kein Netzwerkdrucker ist geht das natürlich nicht.
 

amstrad1512

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2019
Beiträge
3
Hallo,
ich möchte mich für die Antworten erst mal herzlich betanken. Ich kenne mich leider nicht so gut mit dem Apple Betriebssystem aus.Deshalb eine Frage, kann man CUPS auf einem Mac nutzen? Ich hatte diesen Drucker unter Linux im Einsatz und das sehr gut funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Weiß
 

MacMic11

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
221
@AgentMax: Sorry da hatte ich nicht drauf geachtet, Netzwerk ist bei mir sowas von allgegenwärtig ...!

Habe gerade den Hinweis von Blaubeere2 nachvollzogen - Super.

MfG Mic
 

amstrad1512

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2019
Beiträge
3
Hallo Leute,
vielen Dank für die Hilfe, der Link von Blaubbeere2 hat geholfen, jetzt druckt auch das Air.
MfG
Thomas
 
Oben