macbook fiept

  1. PhilippZ

    PhilippZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen ..
    musste gerade feststellen, dass mein macbook wenn es am strom hängt fiep.
    - aber nur wenn der prozessor nicht belastet wird!


    hat sonst noch jemand das problem?
    kann man es beheben ohne dass akuleistung drauf geht (wie bei shhtmbp usw)


    danke philipp
     
    PhilippZ, 23.09.2006
    #1
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250

    DAS ist jetzt nicht dein Ernst,oder......:cool:
     
    Rick42, 23.09.2006
    #2
  3. Mac Hannes

    Mac Hannes MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Mal die Suche Benutzen!!!:rolleyes:
     
    Mac Hannes, 23.09.2006
    #3
  4. PhilippZ

    PhilippZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ja aber finde da nur etwas wo die batteriezeit runter geht.
    ist es eigentlich bei jedem macbook vorhanden, das fiepen?
     
    PhilippZ, 23.09.2006
    #4
  5. Habibi

    Habibi

    Nein, keine Möglichkeit. Zum Händler gehen und reparieren lassen wird die zufriedenstellendste Möglichkeit sein.
     
    Habibi, 23.09.2006
    #5
  6. PhilippZ

    PhilippZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0

    also handelt es sich um einen anerkannten fehler?
    wenn ja kann ich es reklamieren bei apple?
     
    PhilippZ, 23.09.2006
    #6
  7. Habibi

    Habibi

    Ich würde Dir raten, Dich an einen Händler zu wenden, da Apple zur Zeit wohl etwas länger braucht ... um etwas zu reparieren :hehehe:
     
    Habibi, 23.09.2006
    #7
  8. PhilippZ

    PhilippZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    kann man das fiepen denn reparieren?
    ist es nicht eher ein software problem? (wenn photo booth läuft ist es ja weg)
    haben alle macbooks das fiepen?
    wird es von apple als fehler anerkannt?
    habe direkt im online store bestellt -> kein händler
     
    PhilippZ, 23.09.2006
    #8
  9. Habibi

    Habibi

    Nein, ist ein Hardwarefehler. Das Logicboard oder sonstwas wird ausgetauscht ... es sind auch eigentlich nur die ersten Books betroffen. Meins ist zur Zeit in Reparatur, ich kann Dir also nächste Woche sagen, ob es denn geglückt ist. Hoffentlich. :o

    Nun ja ... wenn Du einen Händler in der Nähe hast, frage lieber erstmal dort nach, denn Apple ist zur Zeit überansprucht. :rolleyes:
     
    Habibi, 23.09.2006
    #9
  10. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Kann ich nicht bestätigen.Wir haben hier eins aus Kalenderwoche 21 und keinerlei Fiepen.Laut c´t kommt das fiepen beim MB/MBP von den Spannungsreglern auf dem Board.Das Logicboard wird ausgetauscht,aber es ist KEIN anderes Modell,d.h. du kannst nicht sicher sein,das das geräusch dann weg ist.
     
    Rick42, 23.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macbook fiept
  1. toaster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    601
    toaster
    23.12.2008
  2. Lerak
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    474
    santaclaws
    05.11.2007
  3. manue
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.182
    incal
    06.10.2007
  4. chillic
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    960
    JavaEngel
    19.06.2007
  5. Chris1985
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    759
    Chris1985
    17.04.2007