Macbook fängt feuer

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Bricktop, 12.03.2007.

  1. Bricktop

    Bricktop Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    in Australien brennt dauernd irgendwas :)

    PS: diese flapsige Bemerkung habe ich gemacht, als ich diesen Thread aus dem iBook Forum an die Bar schob. Nur zur Info. Der original Thread (oben verlinkt) bringt es auf 54 Beitraege und es klaert sich bis zum letzten Beitrag nicht was die Ursache fuer den Brand war. Vermutlich war es die Batterie - wenn die Geschichte so stimmt wie sie im November 2006 erzaehlt wurde
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2007
  3. vitamin.b

    vitamin.b MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    44
    :eek:

    mal ne frage ... ist das ein einzelfall oder kam sowas schon öfters vor?
     
  4. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    230
    sowas ähnliches hatten wir hier auch schonmal, wenn auch nicht in dem ausmass. – da war nur von "schmelzen" die rede... :hehehe:

    der thread wurde dann aber in einvernehmen von apple und dem opener gelöscht... ;)
     
  5. kernspin-x

    kernspin-x MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Wird wohl mit den defekten Notebook-Akkus zu tun haben, wegen denen die letzen Monate großes Aufheben gemacht wurde. Da hatte Sony schuld, nicht die Notebookhersteller.
     
  6. halessa

    halessa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    3
    iiks... ich hab meins immer eingeschaltet im schrank liegen...
     
  7. Vielleicht hat es auf einem zusammengeknüllten Leinöl-Lappen gelegen.
     
  8. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    58
    [​IMG]

    Sollte das nicht vom User selbst verursacht/verschuldet sein (könnte ja sein), dann ist das ein ARMUTSZEUGNIS FÜR APPLE bzw. den Batteriehersteller. Ich glaub es hackt! Wie kann man sich da noch sicher fühlen, wenn so ein Macbook einfach spontan Feuer fangen kann?
    Da ist meines Erachtens ein Austauschprogramm fällig (falls, wie erwähnt, der User das Feuer nicht selbst gelegt hat).

    P.S.: Auf macrumors.com wird auch schon darüber berichtet.
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    Das Austauschprogram fuer Sony Accus gab es und die Geschicht die oben erzaelt wird stammt vom November 2006
     
  10. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    58
    Ach so. Das war aus dem macrumors-Artikel nicht ersichtlich. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen