MacBook fährt nicht runter...

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
Hallo leutz,

hab seit neusten auch einen Mac und irgendwie schon die ersten probleme damit (schade):( .

Jedenfalls brauch ich mal eure hilfe.

Wenn ich meinen Mac runterfahren will hängt der sich irgendwie immer auf.
Ich hab dann nen blauen Bildschirm und das bekannte rädchen was sich immer dreht, ja und weiter macht er nichts. Hab auch schon mal probiert das genze ne weile laufen zu lassen aber da passierte auch nicht mehr!Letzte lösung ist dann immer der harte weg indem ich länger auf den on/of schalter drücke was sicherlich nicht sinn der sache ist!

Kann mir mal jemand sagen wieso und wie ich den fehler beheben kann?

ich bin doch noch so jungfreulich :)

danke im Voraus

Peace Börger
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Hast Du vielleicht Hardware (wie z.B. einen Cardreader) angeschlossen, die dieses Problem verursacht?
Gruss
der eMac_man
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
Ja daran hab ich auch schon gedacht.

das einzigste was ich dran hab ist mein drucker (USB) und den macht er einwandfrei aus bevor er hängen bleibt.

sollte das etwa die ursache sein?

peace Börger
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Dazu müsste man wissen, was das für ein Drucker ist. Hast Du mal versucht, erst den Drucker an dessen Powerknopf auszuschalten und dann den Mac herunterzufahren? Oder vielleicht einmal vor dem Herunterfahren den Drucker vom Mac durch Lösen des USB-Kabels zu trennen?
Gruss
der eMac_man
 

Funky_Stu

Mitglied
Registriert
20.08.2007
Beiträge
234
Ich habe das Problem auch ab und an.... ich habe aber nichts angeschlossen... :-/
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
also ich habs grad mal probiert und hab vorher das kabel gelöst und siehe da er fährt runter.

aber das ist doch trotzdem ne schlechte macke oder? gibts da keine softwarelösung die den bug behebt?(auch für die massenspeichergeräte)

peace börger
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Vielleicht könntest Du Dich ja doch noch entschliessen, mal etwas mehr über den Drucker zu erzählen. So z.B. Typ, wie angeschlossen (über Hub oder direkt) usw. ;)
Gruss
der eMac_man
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
ja klar sorry

also ist ein lexmark 1150 (triber war natürlich auch gleich mal nicht auf dem mac).
Das ist ein all in one center zum drucken faxen kopieren scannen...

Ja habsch halt den triber von der cd installiert, den drucker zum standartdrucker gemacht und los gelegt.
Er selber hat aber immernoch probleme damit, das er sich über das eigene all in one center nicht als standartdrucker erkennt und deswegen nicht kopiert. (nur fals du dafür auch ne lösung hättest :)

greetz der Börger

Aso er ist direckt am USB angeschlossen !
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Na siehst Du: Geht doch. ;)
Dann könnte es z.B. sein, dass der Scanmonitor das Problem verursacht. Dieser dient zur permanenten Überwachung des Scanner-Moduls. Gehe also bitte mal in die Systemeinstellungen-Benutzer-Startobjekte und überprüfe mal, ob da so etwas zu finden ist. Wenn nein, dann rufe mal das Scanner-Konfigurationsprogramm bzw. das Scan-Programm von dem Gerät auf und suche mal in den Einstellungen, ob da irgendetwas beim Start bzw. Einloggen mit gestartet wird.
Hat das Gerät selber noch irgendwelche Erwiterungen wie USB-Hub oder Cardreader?
Gruss
der eMac_man
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
also das gerät selber ist cleen lol ne hat kein cardreader oder hub. hab aber auch in der systemeinstellung nichts gefunden was das ding überwachen könnte und auch in dem scanerprogramm selber war unter den einstellungen nur die option beim drücken der scanertaste vorschau anzeigen und beim drücken der kopiertaste all in one center anzeigen!

peace
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Wäre es Dir möglich, mal einen screenshot von Deinen Startobjekten hier reinzustellen?
Gruss
der eMac_man
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
so hier mal mein bildchen
 

Anhänge

  • Bildschirm.jpg
    Bildschirm.jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 52

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.449
du kannst auch mal dein system verbose booten (apfel+v beim booten), dann müsste der beim runterfahren auch was anderes als das blaue bild anzeigen und du sehen können an welcher stelle der hängt...
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
Sooo Pas uf hab ich glat mal gemacht. und hab dabei das Druckerkabel dran gelassen. So und jetzt kommts. also blauer Bildschirm war weg aber, Schwarzer bildschirm wo oben in der linken ecke so nen kästchen war und weiter nichts!

aber drucker hat er vorher wieder sauber aus geschalten!
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Hm, also wirklich nichts in den Startobjekten zu sehen. Wenn jetzt auch nichts im Ordner Library/StartupItems/ liegt, dann wird Dir wohl nichts weiter übrig bleiben, als vor dem Herunterfahren das Gerät auszuschalten oder die Verbindung zwischen Rechner und Gerät (USB-Kabel) zu trennen.
Gruss
der eMac_man
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.449
ok, dann jetzt mal das gleiche prozedere, aber dieses mal machen wir einen safeboot mit shift...
dann werde nur die nötigen os x sachen geladen und dann sieht man, ob es an irgendeiner 3rd party software liegt...
 

Börger_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.09.2007
Beiträge
30
ah interessant hier ist etwas das nennt sich lexsleeperx.app was ist das?

und was mach ich jetzt damit? löschen?

peace Börger
 

Ähnliche Themen

Oben Unten