MacBook Display Adapter organisieren (oder Alternative)

martinibook

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Hallo,

ich habe hier ein MacBook (das erste ohne Firewire), das nicht mehr diesen Mini-DVI oder Mini-VGA hat, den ich am iBook und am 2008er iMac hatte, sondern schon was kleineres. Ich glaube, dass das Mini-DisplayPort ist. Wir haben hier einen Haufen der alten Adapter, aber noch keinen für das neuen. Für das ThinkPad habe ich DisplayPort auf DVI, aber der passt natürlich von der Größe nicht.

Das Problem ist, dass an dem MacBook jetzt ein zweiter Monitor dran soll. Wir haben allerdings nur Monitore mit VGA oder DVI Anschluss.

Was ist der einfachste Weg demjenigen einen Arbeitsplatz mit viel Bildschirmplatz zu bauen? Meine Rechner laufen alle unter Linux, das ist leider keine Alternative :-/
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Naja, um mehr Bildschirmplatz zu haben musst du einen Monitor anschliessen.

Da du nen MDP hast, wirst du auch nen MDP-Adapter brauchen.

Was hat da aber das Linux auf deinen anderen Rechnern mit zu tun?
 

martinibook

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Ich habe gerade noch mal geschaut, ScreenRecycler wäre durchaus noch eine Option. $30 dafür wäre ja durchaus okay, wenn es dann funktioniert. Dann ist das OS auf dem anderen Rechner ja auch egal, der muss das ganze ja nur anzeigen.

Das Problem mit dem besorgen ist leider, dass heute die Läden schon zu haben, und morgen ein Feiertag ist :-/
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Wenn bei dir morgen Feiertag ist, arbeitet morgen niemand und du brauchst auch kein Adapter :D