Macbook Core 2 umbauen - schnelleren Prozessor

Diskutiere das Thema Macbook Core 2 umbauen - schnelleren Prozessor im Forum MacBook.

  1. ice b

    ice b Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin ziemlich in das alte weiße Gehäuse eines Macbooks Core duo verliebt. Es ist mir allerdings zu lahm. Ich würde es gerne irgendwie flott machen, so dass es einigermaßen mit aktuellen Anforderungen mithalten kann.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit?


    Danke.
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    2.481
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Ich glaube nein.
     
  3. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    1.424
    Mitglied seit:
    19.09.2015
  4. HannesMac

    HannesMac Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Mir geht es genauso mit dem G4- Lampen- iMac. Tolles Design! Aber die Zeiten für eine sinnvolle Nutzung sind vorbei! Vielleicht noch als Musikabspieler?!
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nein.
     
  6. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Was du machen kannst und was sich auch noch finanziell noch lohnt bei einem so alten MacBook ist die HDD gegen eine flotte SSD zu ersetzen, RAM auf Maximum upgraden und einen Clean Install des macOS. Damit sollte dann immerhin noch so einiges machbar sein und es ist ein eher kleiner Aufwand.

    Ich habe das selbe mit meinem Late 2009er MacBook gemacht. SSD, RAM, neuer Akku und das Gehäuse bisschen aufpoliert. Frisches System drauf und ich nutze es immer noch gerne als iTunes Abspieler, zum CD´s in die Mediathek importieren oder auch um mal was längeres zu tippen am Esstisch oder so..
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Auf die weißen MacBook läuft dann trotzdem nur ein stark veraltetes System. Das läuft dann zwar schnell, aber eben nurmehr uralter Software. Damit kannst du selbst seinem im Netz vergessen.

    Mein Rat: Ob es dir gefällt oder nicht, mehr als Nostalgie ist nicht drin. Steck nicht zu viel Energie unnötig in diesen Gedanken. Umso größer wird sonst deine Enttäuschung sein.
     
  8. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Also auf meinem 2009er läuft High Sierra nativ. Ich weiß ja jetzt nicht welches Modell sie besitzt aber mit High Sierra lässt sich noch 1-2 Jährchen gut leben.
     
  9. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    991
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Jepp, mit dem Late 2009 gehen max 6 GB Ram, SSD bringt auf jeden Fall viel und ist gleich erledigt... El Capitan läuft darauf noch offiziell, mit dem Dosdude-Patcher müsste m.W. auch High-Sierra tun. Das 6 GB Kit kostet aktuell gut 60 Euro, eine Crucial MX500 mit 250 GB liegt aktuell bei 37 Euro, bist also insgesamt mit ca. 100 Euro dabei. Ich denke den Spaß kann man schon mal probieren...
     
  10. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    High Sierra läuft sogar noch offiziell auf dem Late 09 :) Hatte auch schon mal Mojave mit dem Patcher drauf. Selbst das ist noch okay gelaufen. Bin aber mit dem clean install wieder auf High Sierra.
     
  11. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Da steht Core Duo. Das wäre also das allererste von 2006. Das ist informationstechnisches Mittelalter.

    Klar. Mit deren etwas jüngeren geht noch etwas. Aber auch die sind lang aus den unterstützen Betriebssystemen raus. Und dann steht der Aufwand immer noch in keinem Verhältnis.
     
  12. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    991
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Oops, Danke für den Hinweis, im Titel steht was von Core 2, insofern hab ich das wohl fehlinterpretiert. Damit hat sich das in der Tat erübrigt...
     
  13. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich merke gerade, dass es anscheinend noch gar keins gibt, und erst gekauft werden soll.

    Ich bleibe dabei: Ich rate davon ab, da Geld rein zu investieren.
     
  14. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    132
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Es wäre vielleicht ganz gut wenn die TE mal berichtet um welches Modell es genau geht.
     
  15. HannesMac

    HannesMac Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Die Speicherpreise sind im Moment auf einem historischen Tiefstand. Da könnte man ja schon überlegen!
     
  16. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nochmal: Es nützt nichts, das SSD und RAM aufzurüsten, wenn auf dem Gerät dann trotzdem kein halbwegs aktuelles Betriebssystem läuft.
     
  17. ice b

    ice b Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    19.07.2005
    Vielen Dank zusammen - auch wenn es nicht das ist, was ich hören wollte. :-D

    Es stimmt, ich habe den Rechner noch gar nicht. Ich habe ein langweiliges MacBook Air, das ich dann liebend gern abgeben würde.

    Außerdem habe ich hier ein

    Macbook 13" Mid 2010

    2,4 GHz Intel Core 2 Duo
    8 GB RAM
    120 GB SSD
    High Sierra

    Dieser ist ja schon recht fitt. Aber für meine Zwecke leider nicht geeinet, da ich über das Gerät auch fernsehen möchte (mit so einem Elgato-Stick) und das geht absolut nicht. Ich habe eine extrem kleine Wohnung, so dass ich keinen Platz habe für mehr als unbedingt notwendiges Zeug.

    Ich habe auch überlegt, ob ich ein altes Gehäuse komplett entkernen könnte und das Innenleben des neueren Macbook (Airs) dort hinein frickeln könnte. Das wäre sicher der Hit.

    Ich fürchte allerdings, soweit ich das beurteilen kann, dass dann Anschlüsse für Tastatur und Monitor nicht passen, bzw. die Kabel zu kurz wären.

    Löten kann ich leider auch nicht.

    Diese alten Dinger haben halt eine Seele und sind mit Liebe gestaltet, und diese schöne weiße Tastatur....
     
  18. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.752
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich würde auch mal empfehlen das Gerät in Natura anzuschauen, wenn man das angekratzte Plastik, die Vergilbungen und die Absplitterten Ränder sieht beruhig sich der HabenWollen Gedanke vielleicht wieder.

    Ansonsten wäre das MacBook 7.1 ein Kandidat von 2010

    Mit DosDude Patch wäre es sinnvoll auf High Sierra zu bekommen, bis 16GB Ram, SSD rein.

    Ob es Benutzbar ist muss man selber probieren.
     
  19. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.752
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    also wenn ein 7.1 schon vorhanden ist das benutzen und sich dran freuen, mehr geht in der Optik nicht.
     
  20. icetiger991

    icetiger991 Mitglied

    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    333
    Mitglied seit:
    12.07.2014
    Sind 8 GB. Und dass nativ HS drauf läuft wurde ja bereits gesagt. ;)
    https://www.macuser.de/threads/macb...eder-flott-machen.824327/page-2#post-10188531
    https://www.macuser.de/threads/lohn...dy-noch-als-zweitrechner.798958/#post-9640384
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...