Macbook C2D Combo-Drive gegen Super-Drive tauschen: Welches kommt in Frage?

Diskutiere das Thema Macbook C2D Combo-Drive gegen Super-Drive tauschen: Welches kommt in Frage? im Forum Mac Zubehör.

  1. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Hallo,

    bei meinem Macbook Core 2 Duo 1,83GHz (2GB RAM) möchte ich das eingebaute Combo-Drive (CDs les- und beschreibbar, DVDs lesbar, aber nicht beschreibbar) gegen ein Super-Drive (inkl. DVD-Brenner) tauschen.

    Welcher interne Brenner kommt für dieses MB in Frage?
    Welcher Hersteller, welches Modell etc.?

    Vielen Dank!
     
  2. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Sorry, dass ich so schnell nachbohre...
    Da ich möglichst bald auch die kleine 60GB-Platte gegen eine 320GB-Platte (Samsung Spinpoint M6S bzw. HM320JI) tauschen und diese neue Platte bestellen möchte, könnte ich auch gleich so ein SuperDrive mit bestellen.

    Daher nochmal die Frage:
    Welcher DVD-Brenner kommt für das Macbook Core 2 Duo in Betracht?
    Kann vielleicht jemand mit so einem SuperDrive mal seine Specs hier posten, aus denen der Hersteller und das Modell des LWs hervorgehen?

    Wie man das LW austauscht, steht ja vielerorts im Inet. Dass es also prinzipiell geht, steht außer Zweifel.

    Nochmals vielen Dank für Euer Feedback!
     
  3. poiu

    poiu Mitglied

    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
    Das MacBook braucht ein Ultra-Slimline Laufwerk und die sind rar. Als Quelle kommt eigentlich nur Ebay in Frage.
    Muss es unbedingt ein interner Brenner sein? Selbst günstige externe USB-DVD-Brenner sind besser und schneller.
     
  4. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Wieso gibt es Ultra-Slimline-LW für Macbooks nur gebraucht bei ebay?
    Das würde ja bedeuten, dass die jemand ausgebaut hat, und ich frage mich, warum?
    Die sind sicherlich nicht ganz in Ordnung.
    So etwas kaufe ich prinzipiell nicht bei ebay, aber das ist natürlich Ansichtssache...

    Ich habe einen externen DVD-Brenner, möchte aber trotzdem unterwegs DVDs brennen können, ohne diese klobige Kiste mitzuschleppen.
    Ich weiß, es gibt auch sehr handliche externe, aber intern ist mir halt lieber. ;)
     
  5. maskwearer

    maskwearer Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Hi,

    also ich habe mir bei www.ifixit.com ein Apple-Superdrive gekauft, das war allemal billiger, als Apple direkt ran zu lassen. :) Und ich hatte die Garantie, dass das Laufwerk auch wirklich kompatibel ist.
    Ich hatte vorher lange nach einem passenden Laufwerk gesucht, aber es ist so wie mein Vorredner ganz richtig geschrieben hat: die Dinger sind rar... Und die haben dort i.d.R. gebrauchte als auch neue Hardware. Meins hat glaube ich $250 gekostet. Beim momentanen Dollarpreis also ungefähr 3,50 Euro ;)

    Grunsätzlich ist mein externer DVD-Brener weitaus flotter als das Superdrive, aber ganz ohne internes Laufwerk möchte ich dann doch nicht arbeiten...
     
  6. poiu

    poiu Mitglied

    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
    Warum es diese Geräte im freien Handel nicht gibt, musst du die Laufwerkhersteller fragen.
     
  7. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
  8. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Gibt's inzwischen auch Slimline slot-in LWe für's Macbook, mit denen man DVD-DL (double layer) brennen und Blu-Ray Discs und HD-DVDs lesen (und ggf. auch brennen) kann?
    Wichtig wäre mir zumindest die Möglichkeit, DL-DVDs brennen zu können.

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "dual layer" und "double layer" bei den DVDs?
     
  9. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
  10. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Danke für den Wiki-Link.

    Aber wie sieht's bzgl. dieser Frage aus:
    Inzwischen habe ich 2 Möglichkeiten gefunden. Welche würdet Ihr vorziehen?
    oder

     
  11. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    geben sich nix...würde das günstigere nehmen...
     
  12. alphaomega

    alphaomega Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Stimmt, das günstigere (MCE) ist beim Schreiben von DVD-RW und DVD+RW mit 6x auch schneller als das FastMac (jeweils nur 4x).

    Das FastMac gibt die Lesegeschwindigkeiten für DVDs detaillierter an, z.B. DVD-ROM DL nur 6x (SL 8x), während beim MCE-LW nur generell "max. 8x" genannt wird. Ob u.U. dann nur 4x oder auch 6x bzw. 8x gelesen wird, ist unklar, aber das dürfte nicht so sehr ins Gewicht fallen.

    Beide beherrschen übrigens auch Lesen von DVD-RAM, wobei nur beim FastMac die Lesegeschwindigkeit angegeben ist (3x).

    Welches der beiden LW lauter wird und mehr Vibrationen erzeugt, weiß man leider gar nicht.

    Hat denn jemand von Euch das eine oder andere LW eingebaut?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...