Macbook: Blender-Interface langsam

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von flo@mac, 30.03.2008.

  1. flo@mac

    flo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    Hallo,
    habe gerade Blender auf meinem Macbook (Konfiguration siehe Signatur) installiert, um in die Welt des 3D-Designs hineinzuschnuppern.
    Leider läuft das Interface unerträglich langsam. Alleine die Menüs brauchen teilweise 30 sek um sich zu öffnen.
    Habe die Version für Python 2.5 installiert.
    Ich kann mir ja vorstellen, dass ein Macbook zum Rendern nicht das schnellste ist, aber das Programm-Interface sollte doch eigentlich laufen, oder?
    Gibt es eine Lösung für mein Problem? Bin absoluter Blender-Newbie!

    Vielen Dank,

    Flo
     
  2. flo@mac

    flo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    ... nach oben schieb...

    Gibt es wirklich niemanden, der eine Idee hat?

    Flo
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18.395
    Zustimmungen:
    1.295
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Nimm doch diese Version
     
  4. flo@mac

    flo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    Ok, hab ich ausprobiert.
    Aber auch 2.44 läuft genauso langsam wie 2.45! :(
    Woran könnte es denn liegen? :confused:

    Flo
     
  5. allan

    allan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    vllt. das system zugemuellt? bei funktioniert es ja auch normal (schnell)... und hab auch Leopard 10.5.2 + Python 2.5 und Blender 2.46RC1 (probier die mal)
     
  6. flo@mac

    flo@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    Nein, Leo ist relativ frisch aufgesetzt und nicht zugemüllt. Ich hab inzwischen 2.44, 2.45 und 2.46RC2 ausprobiert. Laufen alle unendlich langsam.
    Schade! :heul:

    Flo
     
  7. allan

    allan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.02.2008
    hab leider kein Macbook um es zu testen
     
  8. dreamwrecker

    dreamwrecker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    17.02.2007
    Der Thread ist zwar sicherlich schon tot, aber egal.

    Es liegt daran, dass Apple einen versauten Grafiktreiber für die GMA mit Leo geliefert hat und es BIS HEUTE noch nicht geschafft hat, es zu fixen…

    Zum Glück hat sich jemand gefunden, der Blender daraufhin gepatcht hat, hier bekommst du die aktuelle Version: http://landwehr.dk/blender3.zip

    Ist definitiv keine endgültige Lösung, aber besser als nix, hoffen wir mal das die Apple-Entwickler endlich den Allerwertesten hochbekommen. Ansonsten halt downgraden auf Tiger…
     
  9. Taz_Tasmania

    Taz_Tasmania MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    Das ist ja interessant. Seitdem ich Leopard installiert habe, ist das Interface von Blender bei mir auch so langsam. Mittlerweile gibt es die Version 2.48a von Blender.
    Weiß einer, was im Code von Blender geändert wurde, damit es auf Leopard schnell funktioniert?
    Ich würde gerne die Aktuelle Blender Version verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen