MacBook beim Herunterfahren zuklappen

  1. Kaipirinha

    Kaipirinha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    kleine Frage:

    Ich finds schon ganz praktisch, dass er beim zuklappen immer in den Ruhestand geht, aber beim herunterfahren brauche ich das nicht. Da will ich einfach auf "Ausschalten" klicken und zuklappen können und er soll selbstständig zuende herunterfahren. Sonst muss ich immer warten, bis er aus ist....

    kann man das irgendwo einstellen?
     
    Kaipirinha, 14.12.2006
  2. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Hi,
    nöööö...:kopfkratz:
    Aber du kannst ja wenigstens Shortcuts verwenden. Die sind so schnell, dass du mit dem Zuklappen gar nicht hinterher kommst:
    alt+Apfel+CD auswerfen = Sleep
    ctrl+Apfel+CD auswerfen = Neustart
    ctrl+alt+Apfel+CD auswerfen = Ausschalten
    Edit: wer schaltet eigentlich schon einen Mac aus??? Schon mal den Uptime-Fred besucht?...:D
    LG
     
    moranibus, 14.12.2006
  3. alexxus

    alexxusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    40
    Bootcamp User... ;)

    Zum Thema: Wie oft noch? Heult alle rum, blabla, blabla... Wartet doch einfach die drei Sekunden... :rolleyes: Man kann sich auch wichtig machen...
     
    alexxus, 14.12.2006
  4. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Bin doch nicht auf Mac umgestiegen um weiter Windows laufen zu lassen, bewahre!!! Weiss, du hast nicht mich gemeint...:D
     
    moranibus, 14.12.2006
  5. gf4tiu

    gf4tiuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0

    Das hat nichts mit wichtig machen zutun. Mein iBook hat auch länger gebraucht runterzufahren, und beim wegstecken war das immer sehr nervig.

    Unnötig das ganze, da hatte Apple den Ruhezustand beim Runterfahren ruhig ausstellen können..

    Naja ich hoffe ein Intelmac fährt schneller runter :D
     
    gf4tiu, 14.12.2006
  6. Mac-Bene

    Mac-BeneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    519
    Was das mit dem immer nur Ruhezustand anbelangt:
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass ein MacBook im Ruhezustand genauso wenig Strom braucht wie ausgeschaltet. Und die ganze Nacht am Strom lassen is Mist. Morgens muss der Akku noch voll sein. Ich glaub kaum, dass der Ruhezustand ohne Strom geht.
     
    Mac-Bene, 14.12.2006
  7. vegas-

    vegas-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Klar verbraucht das Book Strom im Ruhezustand. Über Nacht ein paar Prozent.
    Aber immer noch besser als Ausschalten und wieder hochfahren und wieder Ausschalten und wieder ....
    Was ist so schlimm, es am Netzteil zu lassen über Nacht?
     
    vegas-, 14.12.2006
  8. MrSmith

    MrSmithMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    5
    Nur als Info: Mein MacBook (siehe Signatur) braucht über Nacht 3% Akkuladung. Entscheide selbst wie wichtig Dir diese 3% sind...

    Ich persönlich bin zu faul immer erst alle Anwendungen zu schließen und herunterzufahren. Ausserdem ist es irgendwie cool am nächsten Tag genau da weiter machen zu können, wo man aufgehört hat :cool:

    Folgendes Experiment würde mich mal interessieren: MacBook voll aufladen, herunterfahren. Am nächsten morgen booten und alle Programme öffnen. Steht die Anzeige dann noch auf 100%? :kopfkratz:

    Mal sehen, ob ich heute Abend und morgen dran denke es zu beobachten...

    Es ist schon geil was für existentielle Probleme sich einem an einem Mac so stellen :D
     
    MrSmith, 14.12.2006
  9. Crazy_G

    Crazy_GMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    sind es nur 3%?

    Finde es interessant wie manche bzw. viele User genervt darauf reagieren wenn man die heiligen Mac's mal kritisiert... Echt komisch... Kenne ich sonst nicht. Alles hat seine Vor- und Nachteile.
    ...und ich finde die Funktion beim Ausschalten echt überflüssig und nervend! Mache mein MB immer aus gewohnheit GLEICH zu (nach den "Ausschalten").
     
    Crazy_G, 14.12.2006
  10. Crotalus

    CrotalusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe aber dein Problem auch nicht so ganz. Bin jetzt schon seit ca. einem halben Jahr Umsteiger auf Apple und habe Anfangs auch den Rechner noch runtergefahren. Inzwischen (seit bestimmt 3 Monaten - Updates ausgenommen), wird das Book einfach nur noch zugeklappt. Der Verlust an Akkuleistung ist wirklich minimal, der Komfortgewinn dagegen einfach unbezahlbar :)
     
    Crotalus, 14.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook beim Herunterfahren
  1. wtfrg77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    246
    wtfrg77
    09.07.2017
  2. MbookProblem
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    154
    MbookProblem
    02.07.2017
  3. littleedbi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    616
  4. demo114
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    476
    demo114
    29.03.2017
  5. Buster100
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    327
    Buster100
    01.06.2016