Macbook Auslastung / Temperaturen "komisch"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von CubaMAN, 30.04.2008.

  1. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    N'Abend,

    mein Macbook (knapp 2 Jahre alt) encodiert seit gestern Abend einen Film. Die CPU Last ist auf ca. 180% in der Aktivitätsanzeige, nur ist die Temperatur auf laschen 56°C und der Lüfter läuft auch kaum, was ja wiederrum eigentlich spitze wäre wenn das Encodieren nicht extrem langsam vorran gehen würde. Es werden gerade mal 3,5 fps erreicht, was sogar mein alter AMD 2600+XP mit nur einem Kern schafft. Kann es sein, dass die Aktivitätsanzeige spinnt - mir kommt es so vor als würde nur ein Kern momentan laufen. Soft-und hardwaretechnisch wurde nichts verändert. Letzte Woche lief alles noch normal.

    Werde nachher noch den Hardware-Test durchführen.

    Grüße

    EDIT: Eben mal mit MPEG StreamClip getestet. Da zeigt er maximal 50%Auslastung an.
     
  2. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Laut Hardware-Test funktioniert alles. Kann es daran liegen dass ich den Akku nicht mehr im Macbook drin hab?
     
  3. atomicfreak

    atomicfreak Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.10.2007
    ja das kann sein, was ich weiß wird die cpu runtergetaktet, wenn man den akku rausnimmt.
    lg chris
     
  4. Herr B.

    Herr B. Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.10.2007
    Ja, ohne Akku taktet das Book runter, ich glaube auf 1 GHz.
     
  5. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Boah das ist ja mal dolle :( Danke euch. Wird sonst auch nirgendwo erwähnt. Dabei wäre es ja gerade empfehlenswert den Akku raus zu nehmen, entsteht auch weniger Hitze.

    Gibt es ne Möglichkeit das Macbook zum "Normalbetrieb" zu überreden?
     
  6. atomicfreak

    atomicfreak Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.10.2007
    nein davon wüsste ich nichts, aber den akku kannst du so oder so drin lassen, der akku ist auch teil des kühlkörpers, korrigiert mich wenn ich da falsch liege. also drin lassen, passt schon.
    lg chris
     
  7. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Naja der Akku produziert eher Hitze beim Laden und Entladen. Ist halt nicht ganz so gesund wenn man den die ganze Zeit drin aber das ist jetzt auch Wurst :D Die Kiste ist eh schon alt und der Akku nicht mehr der beste.
     
  8. tobiii

    tobiii Mitglied

    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Wenn der Akku erstmal geladen ist dann idelt er doch einfach vor sich hin und fängt höchstens mal ab und an ne Leistungsspitze ab. Aber wieso sollte der voll geladene Akku denn mehr Hitze produzieren?
     
  9. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Ok ich dachte jetzt ans Laden und Entladen (ohne Netzteil). So im IDLE hängt ja nur ne Spannung dran und das wars.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.