MacBook aus EduStore verkaufen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Selph, 12.10.2006.

  1. Selph

    Selph Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tach!

    Ich hab mal ne Frage:
    • Darf man die gekaufte Hardware - in diesem Fall ein chickes MacBook - wieder ohne weiteres verkaufen?
    • Wie ist das dann, hat man dann noch Anspruch auf den vergünstigten iPod oder ist der Wiederverkauf irgendwo ausgeschlossen?

    Grüße, Selph
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Warum nicht, es ist dein Eigentum?!
     
  3. Selph

    Selph Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber habe ich dann immernoch Anspruch auf den Rabattcoupon, den ich bekommen habe?
     
  4. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Denke schon, weiß ja keiner das du das Book verkauft hast.
     
  5. Selph

    Selph Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aber könnte der Nachkäufer in seinem Unwissen (oder ja vielleicht auch wissentlich) Apple die SN übermitteln mit seinen Daten, und die ganze Sache fliegt auf?
     
  6. Palaber1984

    Palaber1984 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    wo ist das Problem er bezahlt das Geld für den Macbook an Apple. Somit interrsiert es ncht was du mit dem Macbook machst. Firmen wollen Geld machen schon vergessen. Die haen ihrGeld und du deinen Cupon Fertig aus Mickey Maus
     
  7. Selph

    Selph Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau!
    Firmen wollen Geld haben!
    Hier geht es darum, dass die Firma Geld zahlen soll. Und für gewöhnlich sind Firmen, wie alle anderen auch, äußerst findig darin, Gründe zu finden, warum sie NICHT zahlen.
    Frage ist, ob jem. wirklich weiß, wie das ist.
     
  8. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    12
    ich würde die sache einfach erstmal abschließen, d.h. warten bis du das geld hast und dann erst das book weiterverkaufen...
     
  9. kimy

    kimy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    is auf jeden fall sicherer.
    dem weiter-verkauf an sich sollte nichts im weg stehen, hab das mal im zusammenhang mit ner student-version von office gelesen, da war der weiterverkauf auch an nicht studenten erlaubt
     
  10. 8mm

    8mm MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mein macbook über unimall gekauft und bei denen stand was von, dass man diese aktionsware nicht wiederverkaufen darf.

    ob apple nun hinterher ist weis ich nu nich, aber es gibt doch viele die ihren "aktions"ipod weiterverkaufen. ich hab auch noch kein thread hier gesehn wo einer gemeckert hat,dass er kein geld gekriegt hat.

    ist wohl dann eher "no risk, no fun" angesagt :D

    ich werd jedenfalls meine komponenten alle behalten :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen