MacBook aufrüsten

Diskutiere das Thema MacBook aufrüsten im Forum MacBook.

  1. Noelliam18

    Noelliam18 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2007
    Hey.

    Danke!

    gehen denn bei meinem Macbook maximal 2 gb rein oder mehr?

    Hardware-Übersicht:

    Modellname: MacBook
    Modell-Identifizierung: MacBook1,1
    Prozessortyp: Intel Core Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache (pro Prozessor): 2 MB
    Speicher: 1 GB
    Busgeschwindigkeit: 667 MHz
    Boot-ROM-Version: MB11.0061.B03
    SMC Version: 1.4f12


    DANKE!!!!!!
     
  2. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    beim core duo (also erste version) gehen nur 2GB rein.
     
  3. Noelliam18

    Noelliam18 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2007
    Merkt man denn einen qualitativen Unterschied wenn man die von Apple nimmt:

    Apple Memory Module - 2GB 667MHz DDR2 (PC2-5300) 2x1GB SO-DIMM

    Kosten ja über 250 Euro.


    Das geht ja deutlich günstiger, aber ist das in der Leitung denn deutlich unterschiedlich?

    DANKE!
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Das ist exakt dasselbe.
    Dürfe nicht mal messbar sein.
     
  5. Mimas

    Mimas Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2007
    Hallo zusammen,

    ich habe auch eine Frage bezgl. meines MacBooks. Wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen.
    Habe es im Dezember 2006 gekauft, in den Hardwareinfos steht MacBook 2.1

    Welche WLAN Standard habe ich? Schon den neusten "n"?
    Frage deshalb weil ich überlege mir einen AES zu kaufen.

    Hat jemand Rat?

    Gruß

    Aarne
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Guckst du im Netzwerkdienstprogramm unter "Informationen" (Richtige Schnittstelle wählen, höchstwahrscheinlich auch bei dir en1)
     
  7. Mimas

    Mimas Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.01.2007
    jep richtig!
    hab vielen Dank für die schnelle Info...

    Gruß

    Aarne
     
  8. Noelliam18

    Noelliam18 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2007
    aber ich habe doch nur 1 gb insgesamt und die von apple sind doch 2 mal 1 gb.

    das ist doch nicht dasselbe???
     
  9. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    5.005
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Die Gallaghers wieder... tsss... :D

    Es ist vollkommen egal, ob du RAM von Apple oder einem anderen Hersteller nimmst. Apple selber stellt ja auch keine eigenen Module her, sondern verbaut meistens Nanya. Wenn man den allerbilligsten kauft, st natürlich die Chance größer, eine Gurke zu erwischen - aber ich habe auch schon defekten Apple-OEM-Speicher erlebt.
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Also ich weiss nicht, wo das Problem liegt, aber ich sag's jetzt mal deutlich und einfach, Noelliam18: ;)

    Kauf dir 2 GB RAM - aber nicht mehr.
    PC2-5300 DDR2-667 SO-DIMM.
    Am besten in zwei 1GB-Riegeln. Entweder zwei einzelne, oder ein "2GB Kit".
    Am besten von einer Markenfirma (Kingston, MDT, Corsair, Transcend, etc).
    Am besten einem seriösen Händler (Alternate, cyberport, Mix-Computer, mindfactory, etc...)

    Fertig.
     
  11. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    5.005
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Äh - zu Mix sag ich besser nix. :o
    Muss an meinen Blutdruck denken. :rolleyes:
     
  12. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Warum, was hast du denn? :confused:

    Also ich kann nichts schlechtes sagen.
    Bei einer Bestellung mit nicht lieferbarem Artikel oder irgendsoeinem Versandproblem haben sie mich telefonisch auf dem Handy freundlich und kompetent angerufen.

    Und auch mein - abgesehen von Apple-Produkten - einziger Gewährleistungs/Garantie-Tausch ging problemlos. War nicht superschnell, aber in Ordnung. Im übrigen gehören die ja auch zu diesem Konglomerat von Alternate/Wave-Computer etc...

    Nix schlägt Mix!
     
  13. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    5.005
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Ach, ich hatte neben einigen kleineren Sachen und ein paar D.O.A.s (ich bestelle berufsbedingt ja jede Menge Zeug bei allen möglichen Händlern), die nicht soo zügig ausgetauscht wurden, eine nervending Story mit einem offenbar "unreparierbaren" bzw. "Defektunauffindbaren" :mad: Barebone. Die haben sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert. Das ist aber meine ganz subjektive Erfahrung - andere mögen sicher gute Erfahrungen gemacht haben. Der Bewertungs-Smilie bei geizhals.at zeigt bei Mix aber auch kein Lächeln... :Pfeif:

    Ich wünschte, alle PC-Versender wären in ihrem Gebiet so auf Zack wie der große Teleskophändler bei Putzbrunn im Astro-Bereich, DIE sind fix wie nix! :thumbsup:
     
  14. m.bbb

    m.bbb Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    01.03.2007
    Kann ich eine 320 gb festplatte im aktuellen Macbook benutzen?
    Oder was ist derzeit die größte Variante?
    Gibt es die platten auch mit 7200 upm?
     
  15. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.729
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Kapazität ist kein praktisches Problem im MacBook.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...