MacBook aufrüsten

Schakal_No1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
346
Hi, ich hab in verschiedenen Foren die Idee vernommen, ein MacBook 13" in der Standardausführung zu nehmen und dann Ram und Festplatte bei Alternativläden zu kaufen. Einer meinte, es gäbe im Internet einen Shop, wo der Ram so bei 67€/GB liege, allerdings finde ich diesen Beitrag nicht mehr (der Link war dabei, habe das verifiziert, aber den Link auch verlegt :mad: ). Kennt zufällig jemand zufällig diesen Internetanbieter? (es war nicht dsp-memory, da liegt der momentan auf 82€ wenn ich mich recht erkundigt habe). Ausserdem war ich auf der Suche nach größeren Festplatten, kann mir einer da eine gute Adresse nennen?

PS: ich will hier keine Diskussion über das MacBook an sich führen, das geschieht schon in genung anderen Thread meiner Meinung nach (vor allem Übers Display!!!!). Also bitte nur zum Thema "Aufrüstung eines MacBooks 13" posten ;) ).
 

joule

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
48
Ich kann dir nur eines sagen, probiere nicht die Festplatte selber umzubauen, das kann leicht ins Auge gehen!
 

Rince77

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
579
joule schrieb:
Ich kann dir nur eines sagen, probiere nicht die Festplatte selber umzubauen, das kann leicht ins Auge gehen!

Was soll da gross ins Auge gehen beim MacBook? Dadurch, dass es jetzt sogar vorgesehen ist, verletzt man nichtmal seine Garantie.
Das einzige worauf zu achten ist, ist Kompatibilität.
 
K

Knusper

joule schrieb:
Ich kann dir nur eines sagen, probiere nicht die Festplatte selber umzubauen, das kann leicht ins Auge gehen!
Wieso das? Der Austausch der HDD ist ziemlich einfach! Hier im Forum gibt es verschiedene Videos dazu. Ist wirklich kinderleicht.
 

joule

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
48
also ein freund von mir(von dem ich sagen würde, das er ziemlich geschickt ist) hats bei nem ibook probiert und hat erzählt, dass er das nie wieder machen würde. und ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei einem macbook anders sein soll
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
Ram? DSP Memory oder evtl. Biehler?

Zum Plattentausch: Das ist gerade extrem einfach beim Macbook. Das ist völlig anders aufgebaut wie das iBook und nicht mehr zu vergleichen. Du musst nicht mal mehr das Gehäuse aufschrauben!
 

Holle1982

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
1.440
bin auch interessiert an günstigen RAM!! habe bei dsp geschaut da liegen die bei 87 euro.
will aber keinen billigram kaufen der vielleicht 10euro billiger ist aber dann nachher faxen macht und nicht richtig läuft.kann mir jemand da noch alternativläden sagen wo man günstig RAM bekommt ??
 
K

Knusper

joule schrieb:
also ein freund von mir(von dem ich sagen würde, das er ziemlich geschickt ist) hats bei nem ibook probiert und hat erzählt, dass er das nie wieder machen würde. und ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei einem macbook anders sein soll
Es ist einfacher, definitiv. Was du dir vorstellen kannst ist doch für einen zukünftigen MacBook- Besitzer so ziemlich egal.
 

Schakal_No1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
346
Also, Biehler wars auch nicht, da is momentan bei 85,90EUR (DSP 82€)
 

Flooo

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Ich auch,

eventuell fragen wir mal bei DSP oder einem anderen Laden an was bei 10 Stück preislich noch drin ist.
 

Schakal_No1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
346
ahja, ich glaub, das war der shop, kann denn noch jemand was zum Thema Festplatte sagen? möchte möglichst viel Speicher möglichst billig haben ;)
 
K

Knusper

Western Digital Scorpio WD1200BEVS 120GB SATA / 5400rpm 2.5Zoll
 

Flooo

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
hey cool !

Bei Mindfactory für 70 Euro !!

Hat da schonmal jemand bestellt ?

Ist der Ram gut ? bzw. gibts da irgendeine Garantie ( bei DSP hat man ja 10 Jahre Garantie)

Grüße,

Flo
 

Schakal_No1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
346
naja, ich glaub da würd ich eher
nehmen, der is auch für 120€, aber in Deutschland
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: paranoier

Holle1982

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
1.440
ich denke er hat die 70 euro auf den ram bezogen und nicht aus die festplatte :)
bin aber auch an den ram interessiert !! 70euro hört sich doch gut an für 1gb ram...kann man dann direkt mal 2 stück von ordern
 

murli

Mitglied
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
63
so werde nächste woche nach deutschland fahren um mir das macbook mal in natura anzuschauen, leider scheint es in österreich noch kein exemplar zu geben (kann das jmd. widerlegen?) und dann hoffentlich gleich zuzuschlagen.

Inwiefern kann spielt den die Qualität/Herkunft von neuem Speicher/Festplatte ne große Rolle (insb. von Billiganbietern)? Kann man da z.B. einen Unterschied der Speicher von DSP und Mindfactory erkennen? Da ich leider nicht wirklich viel Ahnung habe :o , neige ich dazu das Aufrüsten von Apple direkt erledigen zu lassen, würde mir aber natürlich gerne das Geld sparen. :)
 

Flooo

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
3.417
Auf jeden Fall,

Ich kenn mich halt nicht so aus.. ich mein wenn der Ram gleich defekt ist kann mans ja reklamieren.

Aber hat man auf Ram auch ein Jahr Garantie ?

oder wie ?

Wenn der mal läuft, läuf er doch oder ?? ( geht da was kaputt wenn man keinen Markenram kauft ??)

Grüße,

Flo