MacBook auf Kredit zahlen: Erfahrungen!

Diskutiere das Thema MacBook auf Kredit zahlen: Erfahrungen! im Forum MacBook.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Hy Leute

    Jetzt wo ich unbedingt n MacBook white 2.1Ghz will, ist mir ne Idee gekommen :D

    Ich könnte ja per FinancialService von Apple in Raten zahlen.

    Hats jemand schon gemacht?
    Ist das sinnvoll?

    Danke Euch

    Wookie
     
  2. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Das wird wohl ohne Probleme möglich sein.
    Dennoch halte ich von Ratenzahlung für solche Dinge garnichts.
    Lieber erst kaufen wenn du es dir eben leisten kannst.
    Man weiss nie wie das Leben so spielt.
     
  3. Naja, wenn du aus geschäftlichen Gründen abstottern willst, kann es Sinn machen.

    Ansonsten vertrete ich die Meinung, dass ich mir die Dinge erst kaufe, wenn ich sie auch bar auf den Tisch bezahlen kann...

    Grüsse, Steven
     
  4. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Hy

    Ja bin Azubi, und verdiene 700 CHF sind 445€...dachte anstatt jetzt da ewig sparen und sparen, halt 81CHF (werde wohl eher das 2.4 white nehmen, wenns schon Raten sind) 81CHF=51€...

    Sind halt 14.5% Zins, naja...2 Jahre ist lang, mir wären 1 Jahr oder so lieber :S

    EDIT:

    @skoenig1: Naja, wenn du aus geschäftlichen Gründen abstottern willst, kann es Sinn machen.

    wie meinste das?

    Naja, ich kaufe sonst auch nur gegen Bares.

    Wookie
     
  5. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    je länger ich drüber nachdenke desto schlechter finde ich deine Idee.
    Ich verstehe schon dass du heß auf ein MacBook bist, alles kein Thema, nicht dass du dich dadurch aber in Schwierigkeiten bringst.
     
  6. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Wie meinste genau in Schwierigkeiten?

    Wenn ich eben überlege, was ich fast jeden Monat ausgegeben habe oder noch
    tue, für alte Teile, dann wird mir schlecht ...
     
  7. Sascha230575

    Sascha230575 Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    ohne 0,0 % Finanzierung läuft bei mir nichts, verschenk doch kein Geld!!!
     
  8. lemonstre

    lemonstre Mitglied

    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Und dann fällt Dir das Ding nach 3 Monaten hin... Ich würde sparen und mir ein gebrauchtes MacBook holen...
     
  9. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Dafür bekommt man es schon, und alles...Wirst wohl auch nie 0,0% haben können...

    Irgendwo gerade vorher las ich was von 0,0% bis Ende April...Weiss jemand was? Oder
    war das ne Verappleung
     
  10. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Ich rede von finanziellen Problemen, wodurch die dann auch immer ausgelöst sein mögen.
    Wenn du nicht zahlen kannst hast du ein großes Problem.
     
  11. Steuertechnisch vielleicht. Aber selbst dann, würde ich mich nicht darauf einlassen. Wer weiss schon was in 2 Jahren ist.

    Grüsse, Steven
     
  12. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Ja klar, es ist ein Risiko...daher weiss ich nicht ob ichs echt machen soll.

    Hats wohl noch nie jemand gemacht...
     
  13. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Dazu kommt dass du eh nach einem Jahr wenn 2 mal ne Revision kam eh unzufrieden bist noch für ein "altes" Book zu zahlen.
    Hättest du es gekauft könntest du es verkaufen und ein neues erwerben. (rein theorethisch)
    So zahlst du 2 Jahre, komme was wolle.
     
  14. UnixLinux

    UnixLinux Mitglied

    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Sehe ich genau so, Sascha130175:D

    LG
    UnixLinux
     
  15. mac54

    mac54 Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Ich kann dir auch nur davon abraten du verdienst ja nicht viel und wenn du mal nicht zahlen kannst kommst du schnell in die Schufa
    Dann bekommst du noch nicht mal ein Kaugummi vom Automaten auf Pump
     
  16. Nobbse

    Nobbse Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    06.01.2008
    ...also ich wäre zu meiner Azubi Zeit niemals auf die Idee gekommen, einen Gebrauchsgegenstand auf Kredit zu finanzieren. Kann mich da den Vorrednern nur anschließen, lass es mal sein. Du kannst halt nicht vorhersehen, was in den kommenden Monaten / Jahren so passiert.

    Also: Erst sparen - dann kaufen!
     
  17. Wookie

    Wookie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    Ja ihr habt wohl recht, dann lass ich lieber die Finger von.

    Viele Dank an alle

    Wookie
     
  18. In der Schweiz heisst das zwar nicht Schufa, aber es stimmt.

    Ausserdem wollen auch viele Vermieter Betreibungsauszüge sehen, bevor sie eine Wohnung vermieten.

    Also ich würd mir das doch sehr gut überlegen.

    Grüsse, Steven
     
  19. chndsor

    chndsor Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    14.03.2008
    Als Azubi fällst du vielleicht auch unter die 0% Finanzierungsangebote die doch in letzter Zeit jeder angeboten hatte. Damit sparst du dir die Zinsen.
    Schau bei Unimall und solchen Konsorten nach. 14,5 % ist schon happig. Oder deine Bank gibt dir vielleicht einen Kredit. Manchmal machen die das.
     
  20. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Nein, das sollte er nicht tun wenn er ein stressfreies Leben führen will.

    Und da er ein vernünftiger Mensch ist hat er sich ja auch schon entschieden das nicht zu tun.
    Fertig.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...