MacBook an externen Monitor - unscharf

  1. Calvi

    Calvi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe es nun geschafft, mit einem DVI-auf-VGA-Adapter mein MacBook an meinen 19 Zoll CRT-Monitor anzuschließen. Alles funktioniert soweit, das Problem ist nur, dass alles so verwaschen ist. Ist das normal?
     
    Calvi, 05.07.2006
    #1
  2. boza

    boza MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ist bei mir leider auch so.
     
    boza, 05.07.2006
    #2
  3. Calvi

    Calvi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kann man da nix machen. Ich meine, man kann schon gut damit leben, nur stört es doch irgendwie, vor allem beim Lesen...
     
    Calvi, 05.07.2006
    #3
  4. Genelec

    Genelec MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Gut ich habe meinen externen Monitor mittels des DVI Adapters an das MacBook angeschlossen, aber leider ist es bei der VGA Schnittstelle oft so, dass vorallem im Bereich der Schrift alles komplett verwaschen aussieht.
    Es kommt auch auf den Monitor drauf an, denn bei manchen kann man sehr gut in den Feineinstellungen das Optimum rausholen.
    Aber natürlich ist die digitale Ansteuerung wesentlich erfolgsversprechender.
     
    Genelec, 05.07.2006
    #4
  5. logray

    logray MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    49
    NEC TFT mit 1600x1200 mit DVI Adapter, perfektes Bild.
    VGA Adapter auf einem anderen war unscharf, o.g. TFT hat
    aber DVI und VGA, werde das morgen mal mit VGA auf dem
    gleichen Gerät probieren.

    Gruss,
    Logray
     
    logray, 05.07.2006
    #5
  6. Calvi

    Calvi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Aha - aber wenn ich den Monitor mit PC verbinde, ist ja alles scharf. Und der hat ja wohl auch VGA-Anschluss?

    Also ich kenne mich da gar nicht aus. Mache ich irgendetwas falsch oder ist das normal? Liegt es doch am VGA?
     
    Calvi, 05.07.2006
    #6
  7. mrmac

    mrmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du den externen Monitor angeschlossen hast kannst Du diesen entweder synchronisieren oder als Erweiterung nutzen.

    Bei der Synchroniseierung kann es ggf. zu verschwommener Darstellung führen, da man die Auflösung so anpassen muss, dass oben und unten kein schwarzer Rand zu sehen ist. Das liegt an dem unterschiedlichen Kantenverhältnis von Breitbild zu "herkömmlichem" Bild.

    Dabei wird dann nicht die native Auflösung des externen Monitors genutzt, was zu dem verschwommenen Bild führt.

    Du kannst allerdings die Bildschirme auch als Erweiterung nutzen und nebeneinander anordnen. Das passiert in den Systemeinstellungen - Monitore.

    Beim "Hauptmonitor" ist dabei an der oberen Kante die Taskleiste dargestellt. Dies ist normalerweise der Bildschirm des books.

    Diese Taskleiste kannst Du auf den externen Monitor verschieben. Dann ist dieser der Hauptmonitor und dessen native Auflösung wird als Standard angenommen.

    Ggf. ist dann der Bildschirm des books nicht mehr scharf dargestellt, aber das ist mit externem Monitor ja egal.

    Ist der externe Monitor nicht angeschlossen ist automatisch wieder für das book konfiguriert.
     
    mrmac, 05.07.2006
    #7
  8. logray

    logray MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    49
    Ob das Bild gut oder schlecht ist hängt vor allem von dem Ausgangssignal am Rechner ab
     
    logray, 05.07.2006
    #8
  9. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1

    warum nimmste nicht gleich einen MacBook->VGA Adapter? Ich vermute der MacBook->DVI adapter ist "beschnitten"!
     
    Xenitra, 05.07.2006
    #9
  10. Calvi

    Calvi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ähm - ich benutze keine Synchronisierung, da sonst schwarze Kanten oben und unten wären. Ich habe gemäß Anleitung bei "Anordnen" die Leiste auf den Hauptmonitor (CRT-Monitor) rübergezogen. Aber es ist verwaschen. Es ist bei Weitem nicht scharf. Nun will ich nur wissen, ob ich etwas falsch gemacht hab oder ob MacBook nicht in Ordnung ist?
     
    Calvi, 05.07.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook externen Monitor
  1. HelmutT62
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    313
    mysteria
    11.12.2016
  2. RedVIII
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    642
    Salem30
    27.01.2016
  3. Kommissar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    712
    Fl0r!an
    15.01.2016
  4. zxcd
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.056
    XphX
    26.08.2014
  5. aeiou
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    321
    Cousin Dupree
    20.08.2014