MacBook Akku wird nicht geladen!!!

  1. Maeandertaler

    Maeandertaler Thread Starter

    Moin ich hab folgendes Problem, mein Bruder ist mit seinem MacBook eingeschlafen, wobei dann der ganze Akku restlos entladen wurde! Nun lädt ganz einfach der Akku nicht mehr auf, wenn man das MacBook ans Netzteil anschließt! Zumal er den Akku gar nicht erst anzeigt wird in Mac OS. Hab schon einmal den Akku raus und wieder reingemacht aber nichts passiert!

    Nun frage an euch was kann ich für meinen Bruder tun?

    MFG
    Maeandertaler
     
    Maeandertaler, 27.10.2006
  2. mronck

    mronckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    16
    hi, schau mal im Akku thread nach der gepinnt ist, vl findest du da eine Antwort! Sonst hab ich keine Ahnung was mit deinem Akku sein könnte... außer das er hinüber ist...
     
    mronck, 27.10.2006
  3. Maeandertaler

    Maeandertaler Thread Starter

    Wie nur wenn der einmal entladen wurde kann das heissen der ist jetzt futsch?
     
    Maeandertaler, 27.10.2006
  4. mronck

    mronckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    16
    Wie gesagt, ich kenn mich nicht wirklich aus bei den Akkus, und wie das ganze da technisch funktioniert. Ich hab nur aus dem thread zitiert vl findest du ja bei google etwas. Allerdings müsste dein Bruder doch noch Garantie auf den Akku haben oder? Anrufen bei Apple , und in 2Tagen ist ein neuer Akku da. (zumindest war das bei meinem Macbook pro netzteil so, nach dem das Kabel durchgeschmort ist = )
     
    mronck, 27.10.2006
  5. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ruf mal bei AppleCare an, die können dir mit Sicherheit auch Tipps geben;)
     
    marc2704, 27.10.2006
  6. Maeandertaler

    Maeandertaler Thread Starter

    Mm ja mal schon werd ihm das mal so sagen trotzdem Danke!
     
    Maeandertaler, 27.10.2006
  7. elkaracho

    elkarachoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    24
    Probier mal ein PMU-Reset.

    Akku rausnehmen, dann 5 Sek lang die Power-Taste drücken (am besten länger), dann AKku wieder einsetzen und ans Netzteil hängen. Dann wieder einschalten.

    Gruß,
    Mathias
     
    elkaracho, 27.10.2006
  8. de_daniel

    de_danielMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das Problem auch vor kurzem... bei mir hat es geholfen, das Gerät eine Zeit lang abgestöpselt zu lassen und dann wieder anzuschließen.

    Viel Glück!
     
    de_daniel, 27.10.2006
  9. Maeandertaler

    Maeandertaler Thread Starter

    So werd gleich mal schaun!
     
    Maeandertaler, 27.10.2006
  10. Maeandertaler

    Maeandertaler Thread Starter

    So sag immer noch keine Batterie vorhanden!
     
    Maeandertaler, 27.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Akku geladen
  1. Scharmane
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    245
    Scharmane
    30.01.2017
  2. starbuzz
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    583
    Hausbesetzer
    04.02.2017
  3. aDm1N
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    756
  4. Kati2410
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.294
    BirdOfPrey
    04.10.2012
  5. Ulid22
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.723