Macbook: Akku über Nacht komplett entladen!?

  1. Yogy27

    Yogy27 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so mein Macbook ist ca. 5 Wochen alt, die Kapatzität des Akkus war bei Coconut vor ein paar Tagen noch mit 5170 mA/H angegeben. Doch nun ist folgendes passiert: Ich habe das Macbook gestern Abend wie gewohnt ausgeschaltet (War nicht am Netz angeschlossen) und auf meinen Nachtisch gelegt, doch Heute morgen war die Batterie komplett entladen, laut CoconutBattery auf -1 MA/H. Das Macbook war eigentlich auch ganz sicher aus, es stand direkt neben mir und ein Festplatten Geräusch oder anderes hätte ich sofort gehört. Nun dachte ich bereits der Akku währe komplett defekt, dies ist zum Glück nicht so, ich hab ihn den ganzen Tag laden lassen, nun ist er auch wieder geladen, doch leider statt ca. 5170 mA/h hat er nur noch ca. 4770 was ca. 91 % des Originalen Wertes entspricht. r Eine erhebliche Leistungsminderung, ich habe bereits meinen Apple Händler angerufen, und er sagte ich solle es vorbeibringen und sie gucken ob es tatsächlich so schlimm ist und tauschen gegenbenfalls aus.

    Nun meine Frage ob ich überhaupt eine Chanche habe einen neuen Akku zu bekommen ?
     
    Yogy27, 12.09.2006
  2. KOJOTE

    KOJOTEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    1.736
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    182
    Ruhig bleiben.
    Du hast schließlich Garantie auf dein Gerät.
    Wenn also wirklich ein Fehler vorliegt sollten sie deinen Akku auch tauschen.

    Der Kojote

    PS: Tipps zur Akkupflege findest du hier im Forum
     
    KOJOTE, 12.09.2006
  3. Dei Mudder

    Dei MudderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1
    das hatten wir doch schon mal.
    wenn du deinen rechner runtergefahren hast und gleich den deckel zu gemacht hast dan hat es sich nicht ganz ausgeschaltet und is wieder in standby gegangen. musst warten bis der rechner ganz aus ist bis du zu machst
     
    Dei Mudder, 12.09.2006
  4. Cakedrummer

    CakedrummerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Oder den Rechner einfach nicht runterfahren... ;-)
     
    Cakedrummer, 12.09.2006
  5. Donut83

    Donut83MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    2
    Warte doch erstmal ab, der Akku pendelt sich wahrscheinlich wieder ein nach ein mehrmaligem Wiederaufladen.
     
    Donut83, 12.09.2006
  6. Yogy27

    Yogy27 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Jo merke ich gerade auch, echt super, da fällt mir ein Stein vom Herzen, ich dachte der Akku währe nun überm Jordan :)
     
    Yogy27, 12.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Akku über
  1. taeb.de
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    144
    taeb.de
    25.06.2017
  2. ElCanario
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    804
    ElCanario
    29.01.2016
  3. 3x3cut0r
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.145
    3x3cut0r
    04.02.2013
  4. pain
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    340
    Junior-c
    11.11.2008
  5. largeman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    680
    largeman
    02.10.2006