Macbook Air und Macbook Pro Updates im Store

Diskutiere das Thema Macbook Air und Macbook Pro Updates im Store im Forum MacBook. Hallo, ich hoffe ich habe einen zugehörigen Thread nicht übersehen? Apple...

Holger721

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.856
Hallo,

ich hoffe ich habe einen zugehörigen Thread nicht übersehen?
Apple hat dem Macbook Air und dem Macbook Pro ein Update spendiert.
Siehe Apple Store.

Die non-TouchBar Macbooks sind weg.
 

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.577
1299 USD (zum aktuellen Wechselkurs 1160 EUR) vs. 1499 EUR für das Pro-Einstiegsmodell ...
Aber immerhin hat dann sicherlich auch dieses eine 3rd-Gen-Butterfly, bis dato wurde ja (ohne Touchbar) noch die alte Variante im Einstiegs-Pro verbaut.
 

Movex

Mitglied
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
223
Die 12" Geräte sind scheinbar auch aus dem Store verschwunden
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Samson76

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Dann sind die 12" in der Tonne gelandet:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CROWLEY, ElKapitän, dodo4ever und 4 andere

ng89

MacUser Mitglied
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
299
Das neue Air mit TrueTone für 1249€ gefällt mir! Das könnte ich mir als Ersatz für mein iPad mit Smart Keyboard vorstellen!
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.089
Das ist sehr sehr traurig.... Ich verstehe Apple so langsam wirklich nicht mehr...
Das 13er bietet einfach mehr als das 12er. Sogar der Formfaktor ist sehr ähnlich. Schade halt wegen des Lüfters.

Erschreckender finde ich das neue MBP Einstiegsmodell mit 1.4GHZ Quadcore. Ernsthaft?
 

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Das ist sehr sehr traurig.... Ich verstehe Apple so langsam wirklich nicht mehr...
Sicher ein schickes Teil, habe auch mit dem Gedanken gespielt, aber meine Recherche brachte zu viele tote 12" Geräte.
Meiner Einschätzung nach brachte das lüfterlose Konzept zu viele Überhitzungen und damit zuviel Garantiefälle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: habemo

Fidefux

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
5.938
Vorteil der 12er-MacBooks war einfach, dass sie selbst im günstigsten Modell 256 GB an Speicher hatten.

Dass das neue MacBook Air als auch MacBook Pro in den günstigsten Modellen weiterhin nur 128 GB an Speicher haben, erschließt sich mir nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight, CROWLEY, Chaostheorie und eine weitere Person

Ralph S.

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
534
Das 13er bietet einfach mehr als das 12er. Sogar der Formfaktor ist sehr ähnlich. Schade halt wegen des Lüfters.

Erschreckender finde ich das neue MBP Einstiegsmodell mit 1.4GHZ Quadcore. Ernsthaft?
Also ich finde das 13er ist bei weitem nicht so kompakt wie das 12er und ich hatte beide.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: UnixLinux

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
956
Wenn das die "2019er-MacBooks" sind: Heißt das, 2019 wird es dann doch keine neue Tastatur mehr geben?
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
3.978
Erschreckender finde ich das neue MBP Einstiegsmodell mit 1.4GHZ Quadcore. Ernsthaft?
Naja, ist halt Intel geschuldet. Wird die gleiche Kategorie sein wie vorher (U-CPU mit 15W TDP), da geht nicht viel mehr als Basistakt. Die Boosttaktrate sind ja knapp 4 GHz, langsamer als die alten CPUs sind die auf keinen Fall.

Ist aber interessant, welches genaue Modell die da eingebaut haben. Vieles spricht für Whiskey Lake-U, aber die gibt's nicht mit Iris Plus Grafik. Hat Apple ggf. eine Eigenkreation bekommen.

Was wirklich gar nicht geht sind allerdings die 128GB SSD sowie 250€ Aufpreis für ein Upgrade auf ebenso lächerliche 256GB. :hamma:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DannySch, ElKapitän, lefpik und 2 andere

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.215
[...]

Erschreckender finde ich das neue MBP Einstiegsmodell mit 1.4GHZ Quadcore. Ernsthaft?
Ist das schlimm mit dem 1,4? Air mit 1,6 Dual-Core.
Kann das nicht einschätzen.

Wenn man jetzt einen Mac kaufen würde, welchen würdet ihr so spontan empfehlen?

Das Air oder den MBP in der Start-Konfig?
 

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
956
Bei der Auswahl das Air - dieses Touchbardings würde mir furchtbar auf den Keks gehen.
 

coolboys

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
2.215
Hallo MU-Gemeinde,

Mein MBP Early 2015 ohne Touch-Bar finde ich für mich sehr gelungen. Ich mag die normale Tastatur.
Die TouchBar würde mir keinen Mehrwert bringen (auch nicht bei Programmen wie Affinity Photo usw.)

Gruß coolboys
 
Oben