Macbook Air mit i7 oder Macbook Air 2018 Retina?

Diskutiere das Thema Macbook Air mit i7 oder Macbook Air 2018 Retina? im Forum MacBook.

  1. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    Hallo zusammen, 2013 habe ich mir mein erstes Macbook Air 13" Neu gekauft, größere Notebooks machen keinen Sinn da ich es über meinem Bett an der Wand hängen habe weil ich fast nur Liege.
    Überwiegend nutze ich es zum Surfen und für Fotos.
    Mein 2013er Air hat 4GB RAM und 256 SSD und einen i5 CPU,
    Modellname: MacBook Air
    Modell-Identifizierung: MacBookAir6,2
    Prozessortyp: Intel Core i5
    Prozessorgeschwindigkeit: 1,3 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1

    Nun möchte ich mir ein neues Air 13" zu legen
    was wäre für meine Bedürfnisse Sinnvoller?
    Das
    MacBook Air CTO »Intel Core i7, 33,8cm (13,3"), 256 GB SSD, 8 GB«
    oder
    MacBook Air CTO »Intel Core i5, 33,8cm (13,3"), 256 GB SSD, 8GB«
    oder das 2018er mit Retina Bildschirm
    MacBook Air 13" 2018 Notebook (33,78 cm / 13,3 Zoll, Intel,Core i5, 256 GB SSD)

    wobei ich gelesen habe das das 2018er von den Maßen her etwas schmaler ist als mein 2013er ich nutze eine Wandhalterung mit Kensington Safe Dock, ausserdem habe ich mir für das 2013er für den
    SDXC Kartensteckplatz einen Zusatzspeicher gekauft, der würde beim 2018er nicht mehr passen.
    Ist das Retina mit dem i5 CPU dem nicht Retina so überlegen das sich die Anschaffung lohnt oder eher eins der Nicht Retina Modelle?
    Das 2013er würde ich dann Verkaufen

    Ich Danke Euch für Eure Einschätzungen und Tips!

    Gruß Hennaman
     
  2. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Willst Du kaufen, oder wird das 2013er irgendwelchen Aufgaben nicht gerecht?

    Sonst würd ich mir die Kohle nämlich sparen.

    Vermutlich wirst Du keinen Leistungsschub verspüren. Das 2017er idt defacto ein2015er Air in der Produktwiederholungsschleife.
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Jetzt frag ich mal blöd. Du liegst vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die ganze Zeit?

    Zwei Dinge. Zum Surfen ist ein iPad oft eine gute Wahl (ausser man hat viele Texteingaben). Und 2. dein MBA hat austauschbaren Flashspeicher. Da könnte man mittels Adapter ein m.2 Flashspeicher einbauen, 512GB sind ja inzwischen recjt günstig, 1TB im Vergleich zu Apple sowieso. Ab dem MBA 2018 ist das nicht mehr möglich.
     
  4. t3lly

    t3lly Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    24.02.2009
    Retina und Touch ID sind Dinge, auf die ich nicht verzichten möchte. Auf die Tastatur des 18ers könnte ich aber verzichten.
     
  5. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    .
    Ja ich liege aus Gesundheitlichen Gründen, das MacBook ist Quasi mein Fenster zur Welt!
    Ich Lese fast den ganzen Tag, ich Spiele keine Spiele auf dem MacBook was ich aber Gelegentlich mache, ich schaue TV über Magnat-TV.
    Fast sämtliche Einkäufe tätige ich Online.
    Mir ist eben nur Aufgefallen das mein MBA immer Langsamer wird und ich immer öfter den Bunten Ball sehe.
    Wenn ich das MBA Neu Starte dann habe ich oft Schwierigkeiten mein Passwort einzugeben, dann muss ich pro Zeichen mehrfach Tippen bis dieses angenommen wird.
    Ebenso wird es öfter über den "F" Tasten recht Warm und dann hört man auch den Lüfter den ich früher Nie gehört habe.
    Gereinigt habe ich das Gerät vor ein paar Wochen aber da war innen nicht viel Staub.
    Die 256 GB SSD ist nicht voll, ich habe noch gut 70 GB zur Verfügung, die Micro SD Karte im SDXC Steckplatz habe ich lediglich für Musik drin und im USB Port drüber habe ich einen 64er Stick für Fotos!
    Der Akku hat gerade mal 39 Cyclen und ist immer noch der Erste und in sehr gutem Zustand,
    das Gerät hat keinerlei Dellen, keine Kratzer und keine Sturzschäden etc. wie auch es ist ja immer in der Wandhalterung.
    Lediglich der Buchstabe "A" auf der Tastatur schaut etwas abgegriffen aus, aber nichts ernstes und die Tastatur Funktioniert auch Einwandfrei.
    Probleme damit habe ich nur wenn ich im Neustart mein PW Eintippen will, dann will auch der Mauszeiger vom Touchpad nicht richtig....

    Oder bekomme ich das 2013er wieder schnell wenn ich zB. auf die Zusatzspeicher (USB Stick & SDXC ) Verzichten würde und statt dessen zB. eine WLAN Festplatte oder eine Externe USB Festplatte Verwenden würde?

    Ausserdem habe ich im Netzwerk noch einige Geräte, unter anderem mein iPad 2017, mein iPhone 6, iPhone 4, Samsung Smart TV, Cannon Drucker, meinen Speedport Hybrid II, sowie von meinem Mieter 2 Handys ein Notebook und ein Smart TV weil er über mein Speedport ins WLAN geht!
    Kann das mein MBA so verlangsamen?

    Sorry für soviel Text aber ich dachte ich Machs Ausführlich :)

    LG Hennaman
     
  6. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    1.225
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Du befindest Dich in einer sehr speziellen Situation, Du sagst selbst dass das Macbook für Dich das Fenster zur Welt ist.

    Ich würde erst einmal das "Lastenheft" des Computers definieren:

    - Grösse
    Das ist das einfachste, die hast Du festgelegt auf 13"

    - Gehäuse
    Das ist schon schwerer, da Du eine Wandhalterung mit Kensington Safe Dock nutzt.
    Es sollte also wahrscheinlich ein Gerät sein, dass in die selbe Halterung hineinpasst.
    Ich vermute - aber weiss es nicht - dass nur das alte Macbook Air hineinpasst.
    Die neuen Macbooks haben doch imho gar kein Kensignton Anschluss, oder?

    - Prozessor
    Das ist eigentlich das unwichtigste, denn bei deinen Anwendungen spielt er keine Rolle.
    Ein I7 wird nur unnötig warm und belastet das Kühlsystem.
    Ich würde einfach den Standard i5 nehmen.

    - Arbeitsspeicher
    Deine 4GB dürften der Grund für das Beachballing deines Rechners sein.
    Die neuen haben alle 8GB, mit ggfls 16 GB kaufst Du Dir sehr grosse Zukunftssicherheit.

    - Speicherplatz
    Das ist ein Punkt, den Du zu wenig bedacht hast. Du hast aktuell 256 GB, und hast ihn mit einem
    USB-Stick und mit SD-Karten Speicher erweitert. Bei den neuen Geräten (MBA2018, MBP) kann man diese SD-Karte
    nicht mehr nutzen. Ich würde also ernsthaft über 512 GB nachdenken.

    - Bildschirm
    Das ist der grösste Unterschied zwischen dem alten MBA mit seinem 1440*990 TN-Panel und den neuen Geräten(MBA2018, MBP) mit 2560*1600 Bildpunkten und den brillianten IPS Panel. Wenn Du einmal ein solches Panel genutzt hast, willst Du nicht mehr zurück. Hier verweise ich auf meinen Eingangsatz und Deine Aussage "Fenster zur Welt".

    - Tastatur
    Der Hauptkritikpunkt der neuen Apple Notebooks betrifft die tastatur, auch wenn ich das kaum nachvollziehen kann. Ich habe ein MB2015 und ein MBP2016 ohne Probleme. Bei dir stellt sich mir die Frage, können bei Dir Essenskrümel in die Tastatur fallen? Oder ist die Tastatur in Deiner Halterung nach unten gewendet oder isst Du nicht darüber?

    - Anschlüsse
    Hier ist der Unterschied, das alte hat mehr Anschlüsse, das neue hat lediglich 2 USB_C mit TB3, die schneller und universeller sind. Jedoch benötigst Du Adapter.

    Ich würde das alte MBA generell nicht mehr kaufen, in Deinem Fall könnte es aber wg. der Halterung evtl die beste Lösung sein.
     
  7. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Die Frage mit dem Tempo kann man vielleicht so beantworten: ist das MBA auch offline so langsam? Wenn nicht sind je nach Deinen Anschluss und Deinem Modem vielleicht do zu viele Geräte aktiv.

    Was wegen des Lüfters sicher helfen würde, wäre die Erneuerung der Wärmeleitpaste.

    Du schlägst Dich ja wacker. Sicher ist das Retinadisplay des mba 18 toll. Leider hat Apple wohl sehr am Displaykabel der Books ab 2016 gespart. Es gibt auffällig viele Berichte über Displayausfälle.

    Das alte MBA ist bewährt und verlässlich. Wir haben hier ein 11"MBA und 13"MBA von 2011. Die laufen eigentlich ganz gut bis auf Firefox. FF ist aber auch echt ziemlich Resourcengeil.
     
  8. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    https://www.amazon.com/Kensington-S...p/B008M11WT2#HLCXComparisonWidget_feature_div das ist das Safe Dock von Kensington ich habe dieses an einem Schwenkarm, Essenkrümel können nicht in die Tastatur Eindringen, das verhindert schon die Erdanziehungskraft :)

    Das Kensington ist nicht unbedingt das Wichtigste, die Aufnahme fürs MBA lässt sich auch aus Holz erstellen und an den Schwenkarm befestigen. Siehe die letzten beiden Bilder welche aber nicht von mir sondern von einem anderen User stammen.

    Gruß Hennaman
     

    Anhänge:

  9. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    Und woran kann es liegen das ich beim Starten Probleme mit der Tastatur und dem TouchPad habe?
    Wenn das MBA Hochgefahren ist Arbeiten Tastatur und TouchPad problemlos!

    Gruß Hennaman
     
  10. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    Ups wo sind denn die ganzen Antworten hin?:confused::Waveypb:

    So die Antworten habe ich wiedergefunden :)

    Würde es Sinn machen das MBA komplett zu Löschen und Neu zu Installieren?

    Bei Windows sagte man Plattmachen dazu, macht das Sinn und wenn ja wie mache ich das?

    Zur Verfügung hätte ich ein iPad 2017 mit 32GB und iPhone6 mit 64GB.

    Ich habe kürzlich eine Neue 2 TB große 2,5" Externe Festplatte gekauft die wollte ich Eigentlich an meinen Samsung Smart TV Anschließen weil die jetzige Voll geschrieben ist (alles Gartensendungen für Frauchen)

    Die könnte ich doch auch zum Speicher meiner jetzigen Daten vom MBA nehmen also als Datensicherung!

    Es wäre schön (als es überhaupt Sinn macht) wenn Ihr mir Erklären könntet wie ich so eine Datensicherung machen kann und wie ich die Daten später wieder auf das MBA bekomme oder macht es Sinn die Externe einfach am MBA dran zu lassen?

    Und wie müsste ich im Anschluss vorgehen um das MBA zu Löschen und Neu zu Installieren ?
    Der Zeitaufwand wäre mir Egal da ich ja eh im Bett liege. und bitte So Erklären das es auch ein Doof (ich) versteht, seid meinem Schlaganfall Denke ich scheinbar Langsamer :confused::Waveypb:

    Ich Danke Euch für eure Mühe

    LG Hennaman
     
  11. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Kann ich Dir nicht sagen. Was denn für Probleme? Beim Hochfahren braucht man beides nicht. Erst zur PW Eingabe.
     
  12. Hennaman

    Hennaman Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    05.11.2009
    Bei der PW Eingabe habe ich ja auch erst die Probleme mit Touchpad und Tastatur, wenn das MBA dann irgendwann das PW angenommen hat läuft es ja auch wieder, nur eben sehr Langsam wie ich oben geschrieben habe, daher ja die Frage bezüglich MBA Löschen und Neu Installieren

    Wenn ich das PW Eingeben will habe ich erst einmal Probleme mit den Buchstaben /Zeichen, ich Tippe aber das Zeichen wird erst nach mehrfachem Tippen angenommen dann das nächste und so weiter, Pro Zeichen muss ich x-mal Tippen und wenn ich dann den Mauszeiger mit dem Touchpad (oder wie Heist das Feld unterhalb der Tastatur ?) bewegen will lässt er sich nicht genau zum entsprechenden Punkt bewegen, nach dem Start ist dann alles OK
     
  13. robbieW

    robbieW Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Ich nutze seit Dezember das neue MacBook Air und das Display ist wirklich viel besser. Wenn es für dich finanziell möglich ist, Kauf es dir. Besonders wenn es dein Fenster zur Welt sein soll.
     
  14. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Bin ich überfragt. Probier mal einen zweiten User einzurichten und dann neu zu starten und Dich über diesen einzuloggen
     
  15. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    5.461
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Mal plattmachen und neu installieren würde mit Sicherheit schon einiges ausmachen. That said, das neue Air dürfte alleine schon wegen des Displays um einiges besser sein.

    PS: Ich würde die Finger von allen Helferlein und Antivirusprogrammen lassen. Desweiteren würde ich mir gewisse Angewohnheiten aneignen, um nicht Opfer von Mal- und Adware zu werden, die den Rechner natürlich auch teilweise extrem verlangsamen können.
    Mails importieren? Vorsicht!!!!
     
  16. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Sein Book ist doch für das was er tut voll ausreichend.

    Bei uns werkeln wie gesagt auch zwei MBAs aus 2011!!! in der Basisausstattung.

    Die 2018er Geräte verursachen ja anscheinend mehr Probleme als normal. Willst Du dem überwiegend bettlägrigen TE so ein Gerät empfehlen, das er evtl öfter zum Service kriegen muss?
     
  17. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    1.602
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Lieber TE. Solltest Du das neue MBA 2018 kaufen, behalt lieber als Backup das alte.

    Auch würde ich mir einen kompetenten Fachhändler suchen, der evtl den Listenpreis abverlangt, dafür im worst case zu Dir hält und Dich auch mit Service auf dem kurzen Dienstweg unterstützen kann.

    Denk zudem an Garantieerweiterung und die Adapter. ZB von Satchi. Lieber was zertifiziertes. Einige USB C Kontroller in den Adaptern/Peripherie läufen nicht mit den aktuellen Macs.

    Viel Erfolg.
     
  18. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    5.461
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Blödsinn. Echt jetzt.
     
  19. vonLeitn

    vonLeitn Mitglied

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Sehe ich auch so, was soll das Problem am neuen Air sein? Ich finde auch das Display ist es allemal Wert. Und ich habe das Ding selber... ;)
     
  20. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    1.225
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Ich habe seit 2016 das Macbook Pro non-Touch und das ist das Beste Notebook das ich je hatte.
    Die Kritiker der neuen Geräten, zeichnet im Regelfall gemeinsam aus, dass sie keins der neuen Geräte haben.
    Sie kritisieren etwas, was sie nur vom Hörensagen kennen.

    Bei Dir ist das Gerät bedauerlicherweise das Tor zur Welt, da würde ich Wert auf ein gutes Display legen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...