MacBook Air M1 Xbox One Controller L3 und R3 keine Funktion

Lubitz

Registriert
Thread Starter
Registriert
02.05.2021
Beiträge
3
Hallo, sobald ich meinen Xbox Controller mit dem MacBook verbinde, erkennt dieses die Tasten L3 und R3 nicht. Das sind die Tasten der Analog-Sticks, wenn man die herunter drückt. Kennt ihr das Problem? Habe Den Controller ganz normal über die Bluetooth-Einstellungen des MacBooks verbunden. Ich benutze den Controller im Zusammenhang mit Google Stadia (Chrome, Safari und Opera ausprobiert). Sobald ich den Controller mit meinem PC verbinde, funktioniert alles tadellos, so kann ich einen Fehler seitens dem Controller ausschließen.

Eine Verbindung mit Kabel kann ich leider nicht ausprobieren.

Firmware: BigSur 11.3
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.216
Ich hab mit dem alten Xbox Controller (ohne BT) Destiny 2 über Stadia mit USB Kabel gespielt, da ging es wenn ich richtig erinnere.
Allerdings nicht auf Big Sur.
 

Lubitz

Registriert
Thread Starter
Registriert
02.05.2021
Beiträge
3
Ansonsten müsste ich es demnächst nochmal mit einem Kabel ausprobieren. Habe u.a. Destiny 2 gespielt. Also werde ich dann wahrscheinlich erstmal auf ein Update seitens Apple warten müssen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.216
Hatte Stadia nicht auch eine Controller Config?
Sonst kannst in Destiny 2 die Belegung auch ändern.
 

Lubitz

Registriert
Thread Starter
Registriert
02.05.2021
Beiträge
3
Leider kann man die Tastenbelegung weder in Stadia noch in Destiny frei wählen. Zum Schluss ist Sprinten leider immer auf der L3 Taste. Würde ganz gerne auch andere Möglichkeiten, wie z.B. den Ps4 Controller ausprobieren, nur leider habe ich nur den Xbox Controller ohne USB-C auf USB-C Kabel da. Werde aber demnächst es noch auf andere Weisen ausprobieren. Vielleicht hat ja jemand von euch bereits Erfahrungen sammeln können, ansonsten berichte ich demnächst nochmals.
 
Oben