MacBook Air M1 - Probleme mit externer Maus

Nuhzzz

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich bin vor ein paar Wochen von meinem Windows Rechner auf ein MacBook Air M1 umgestiegen.
Nun habe ich mal zwei Spiele installiert um mal zu schauen, ob ich auf dem Air wenigstens casual etwas daddeln kann.
Soweit läuft alles, allerdings habe ich Probleme:

1. wenn ich die Maus nutze, ist das scrollen trotzdem auf "Natürlich" gestellt (hochscrollen=runter, runterscrollen=hoch). Auf dem Pad ist das okay so, aber mit der Maus hätte ich das gerne anders herum, wie "man es kennt". Ich muss das immer manuell umstellen, wenn ich die Mau nutze. Kann man das für die Maus und das Tab separat als Einstellung festsetzen?

2. Die Maus hakt in Spielen extrem. Sie reagiert manchmal nicht oder springt auch mal über das Display. Ich habe die externe Hardware i.d.R. mit einem USB-C Hub genutzt und dachte vll liegt es daran. Aber auch mit einem simplen USB-C auf USB-A Adapter sind die Probleme vorhanden. Die Tastatur scheint nicht betroffen zu sein.
Hat hier jemand eine Idee wie man das behebt?

3. Das zur Maus gehörende Programm von Steelseries, SteelSeries Engine 3, lässt Sich nicht installieren. Am ende des Installationsprozesses kommt eine Fehlermeldung. Siehe Dateianhang.

Die Maus ist eine Steelseries Rival 600

Installierte MacOS Version ist Big Sur 11.1

Ich bin komplett neu in dem Apple Universum, deshalb habt erbarmen :)

Besten Gruß
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-24 um 19.08.42.png
    Bildschirmfoto 2021-01-24 um 19.08.42.png
    595,4 KB · Aufrufe: 44

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
2.782
Punkte Reaktionen
1.487
Willkommen bei MacUser!

Ich nutze eine Logi MX Master 3 und habe damit keinerlei Probleme.
Die Scrollrichtung der Maus lässt sich doch über die Systemeinstellungen ändern.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Anscheinend ist die Software des Herstellers noch nicht auf M1 / apple Silicon angepasst. Da hilft nur warten. Du brauchst die Software auch, um die Lags zu beseitigen: https://discussions.apple.com/thread/252047056
Hallo Leute! Also ich habe eine schnelle Lösung für diejenigen gefunden, die Mäuse benutzen, die spezielle Software-Manager haben. Diese wiederum manipulieren die Frequenzen, die Big Sur negiert. Lange Rede, kurzer Sinn, das System verzögert, wenn es versucht, die Polling-Rate über 125Hz der Maus, die wir benutzen, zu verarbeiten. Um dies zu beheben, müssen Sie den Manager für die von Ihnen verwendete Maus herunterladen (z.B. Synapse 3 für Razer, iCue für Corsair, G-Hub für Logitech, etc). Sobald Sie diesen heruntergeladen haben. Gehen Sie auf die Registerkarte "Polling Rate" und stellen Sie diese auf 125Hz. um. Das war's. Sie sind startklar. Hoffentlich hilft das!
 

Nuhzzz

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Willkommen bei MacUser!

Ich nutze eine Logi MX Master 3 und habe damit keinerlei Probleme.
Die Scrollrichtung der Maus lässt sich doch über die Systemeinstellungen ändern.

Genau, aber wenn ich die maus nicht nutzen will, weil ich unterwegs bin muss ich es wieder umstellen. Ich meine, dass man für die Maus immer Option A und ohne Maus immer Option B festhalten kann.

Anscheinend ist die Software des Herstellers noch nicht auf M1 / apple Silicon angepasst. Da hilft nur warten. Du brauchst die Software auch, um die Lags zu beseitigen: https://discussions.apple.com/thread/252047056

Ich habe derartiges schon vermutet. Dann hoffe ich mal, das kommt bald :) Ich werde Steelseries mal eine Mail schreiben. Vielleicht haben die ja nähere Infos
 

Nuhzzz

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Steelseries hat nun eine neue Version für ihr Engine-Programm herausgebracht. Nun klappt auch die Installation problemfrei aber die Probleme inGame mit der Maus scheinen weiterhin zu bestehen. Ich hatte aber bisher keine Zeit mich damit näher zu beschäftigen und wie ich grade in dem Post vor mir lese, soll man die Hz auf 125 stellen - Ich habe aber immer mit 1000Hz / 400 dpi gespielt.
Sobald ich mal Zeit finde teste ich es mal mit 125Hz und schaue ob das hilft.
 

ez-lif

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
1.067
Punkte Reaktionen
102
Ich kann dir zum produktiven Arbeiten auch nur die MX Master empfehlen.
Die Apple Magic Mouse, sieht nur auf dem Schreibtisch gut aus ist aber zum Arbeiten fast nicht zu gebrauchen.
 
Oben Unten