MacBook Air M1 - Externer Bildschirm Problem

Kenii

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen liebe Community,

ich habe ein sehr Nerviges Problem mit meinem MacBook Air M1. Ich benutze dies sowohl auf der Arbeit wie auch zu Hause mit Externem Bildschirm.
Es ging Monate Lang perfekt, ich habe alles angeschlossen, das Gerät zugeklappt und konnte auf meinem Bildschirm normal arbeiten. Das hat sofort umgeschalten, gab nie Probleme. Dann habe ich das letzte Update von Big Sur installiert und auf einmal funktioniert das ganze auf der Arbeit nicht mehr.

Ich klappe das MacBook zu und der Bildschirm ( Externes ) wird und bleibt schwarz. Der Bildschirm springt durch betätigen der Maus oder Tastatur kurz an ( die LED springt auf ich bin jetzt an ) und kurz darauf sagt er mir kein Signal und geht wieder in Standby. Zuhause allerdings geht es nach wie vor reibungslos..

Ich habe alles versucht, neues Kabel, Neuer Adapter, Ohne Adapter..

Dann kam das neue MacOS und ich habe gehofft es ist damit behoben, alles installiert, gefreut und naja es hat sich eben gar nichts geändert. Zuhause geht alles nach wie vor, auf der Arbeit muss das Gerät eben aufgeklappt bleiben, dann kann den Bildschirm verwenden, sobald ich diesen zu klappe - Schwarzer Bildschirm.

Hat wer einen Tipp oder eine Idee? Das nervt ziemlich.. :(

Vielen Dank!
 

patrickf666

Registriert
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
Ich hatte mit dem MBP M1 Pro ein ähnliches Problem. Die eingestellte Bildwiederholrate war beim externen Monitor auf 75Hz eingestellt, seitdem ich diesen auf 60Hz umgestellt habe läuft alles wieder so wie es sollte.
 

Kenii

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
23.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Danke für die Antwort, das lustige daran ist: Zuhause läuft der Bildschirm mit 100 HZ und da geht alles auf der Arbeit geht der Bildschirm nur mit 60HZ und da geht es eben nicht :)
 
Oben Unten