1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Air > HDMI Display - Empfehlung Nov. 2017

Diskutiere das Thema MacBook Air > HDMI Display - Empfehlung Nov. 2017 im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Mac: MacBook Air (13-inch, Mid 2011)
    Heute bei Apple im Store (Amsterdam) einen Mini Display Port to HDTV Cable gekauft.


    ich sitze ca. 2-5 Stunden am Tag am Mac Book Air und denke, dass es nicht sehr vorteilhaft für meine Augen ist.
    Da das Display ja doch schon klein ist, bzw. ich die Erfahrung habe, dass ein größeres Display angenehmer ist.

    Daher soll das Macbook Air mit einem Display verbunden werden.

    Jetzt benötige ich Eure Hilfe, um einen guten Deal zu machen.
    Der User, der mir das super gut erhaltene Macbook Air verkauft hatte,
    bietet auch noch ein 27" Thunderbolt Display an.

    Jedoch empfinde ich den Preis von 999 Euro für sehr hoch.
    Auch wenn das Display nur einmal ausgepackt worden sei und natürlich neu ist, so übersteigt das aktuell meinen Vorstellungen - bzgl. einer sinnvollen Investition.

    Empfehlungen aus dem Forum für ein gutes Display, für einen fairen Preis, dass auch noch optisch nicht ganz aus der Reihe tanzt,
    wenn man das Air daneben stellt. Ich würde das Display im Laden kaufen (in Amsterdam) oder wenn ich es nicht erhalte, online bestellen.
    Es eilt nicht, soll aber zum Einzug in die neue Wohnung (gegen Dezember) schon da sein.

    Größe: Fraglich was das Beste ist. 24 Zoll?
    Ich schreibe viele Emails, muss mir Kunden-Webseiten anschauen, um dann wieder in die Angebotserstellung zu gehen.
    Word, PDF, ab und zu youtube und mal hier und da VLC Player.
    Netflix schauen wir zu Hause auch, würden aber auf lange Sicht eher einen Beamer für Kino-Film-Abende nutzen und das Display somit hauptsächlich für die Verwendung vom Macbook Air nutzen.

    Ich war heute im Apple Store und das 27 Zoll scheint mir fast schon zu groß, man verliert sich ja fast schon auf solch einer großen Fläche.

    Was sagt das Forum dazu und die Verwendung über den Adapter, den mir der nette Apple Mitarbeiter verkauft hat, scheint ja sehr einfach zu sein.
    Anschließen und Display verbinden und fertig.

    Freue mich auf ein paar Produkt-Infos, Herstellerempfehlungen etc.
    Was mich sehr interessiert ist, ob ich die Helligkeit vom Air runterstellen kann, um dann weiter die Tastatur zu verwenden.
    Ich habe mich sehr an die Tastatur vom Air gewöhnt und sehe erstmal keinen Grund, um neue Tastatur und Maus zu kaufen.

    Freue mich auf Rückmeldungen und wünsche Euch allen einen wundervollen Start in die Woche.
    Aus Amsterdam

    Beste Grüße
    Alexandros
     
  2. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.906
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Schau einfach nach einem guten Dell 23-24" IPS Display der 250-350 Euro Klasse....
    Da bist als normaler Anwender sehr gut bedient mit.
     
  3. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Dann schaue ich mal nach solchen Displays bei Media Markt.
    Ich werde berichten. Vielen Dank für deinen Beitrag.
     
  4. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.906
    Mitglied seit:
    17.05.2010
  5. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Sieht sehr schick aus.
    Was es da auf dem Markt alles gibt... man fühlt sich schnell überladen, überfordert und versteht noch schneller, dass die Auswahl sehr massiv ist.
    Wer braucht all das, ist die philosophische Frage zum Abend ;)
     
  6. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.473
    Zustimmungen:
    2.654
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Bei dem Display würde ich auf die Auflösung achten - statt FullHD gibt es auch welche mit 1920x1200. Die 120 Zeilen mehr gegenüber FullHD finde ich schon sehr angenehm, da ja in der Höhe auch meist noch Platz für Menüleiste und Dock wegfällt.
    Der Monitor aus #4 passt da schon sehr gut
     
  7. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.906
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Genau...deswegen hatte ich diesen explizit nochmals raus gesucht. Da hast die 1200er Höhe. Zudem wie gesagt ein helles IPS Display. Höhenverstellbar ist er auch (auch nicht mehr selbstverständlich heute). Ich würde dem TE explizit dieses Modell sogar nahelegen zu kaufen - wenn es passt für den TE.
     
  8. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Ja, der Preis geht in Ordnung.
    Höhenverstellbar macht sehr viel Sinn bei mir und das Modell gefällt mir.

    Ich suche mal bei Media Markt in Amsterdam, ansonsten ist das Internet ja auch voll davon...
    Ich danke dir sehr für deine Zeit und natürlich auch dem anderen User für die Bestätigung.

    Gute Nacht Euch,
    Alexandros
     
  9. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Gibt es dazu noch eine Antwort, bevor ich es selbst testen werde?
     
  10. slex

    slex Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.471
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Scheint hier in Holland sogar noch günstiger zu sein... https://www.monitorstore.nl/product/499000/dell-ultrasharp-u2414h.html
     
  11. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.906
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Nimm lieber eine externe Tastatur... ist vor einem externen Monitor angenehmer zu arbeiten...
     
  12. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    390
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Die Empfehlung gefällt mir auch sehr gut.

    Ich bin auch 1920x1200 vom iMac 24" verwöhnt daher auch von mir eine klare Kaufempfehlung.
     
  13. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    390
    Mitglied seit:
    24.06.2010
  14. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.906
    Mitglied seit:
    17.05.2010
  15. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    1.869
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Bin ich der einzige, der sich über das HDMI-Kabel wundert, dass der "nette" Apple-Mitarbeiter zu einem nicht ganz so günstigen Preis dazu gepackt hat? :confused:

    Mal davon abgesehen, dass bei vielen Displays schon passende Kabel dabei sind, ist bei Macs HDMI häufig eher eine Notlösung. Ich würde wann immer möglich die nativen Schnittstellen (heißt: DisplayPort oder Thunderbolt) nutzen. Die Gründe stehen in vielen "Warum sieht das Bild auf meinem neuen Monitor so schlecht aus"-Threads.

    Zur eigentlichen Frage: Ein FullHD (bzw. 1920x1200)-Display ist sicherlich die klassische Office-Lösung. Wenn es dein Budget zulässt würde ich eher in Richtung WQHD auf 25" oder 27" gehen (ersteres nur bei guten Augen). Verglichen zum MBA sind 27" sicherlich riesig, aber das relativiert sich bei entsprechender Nutzung schnell und man freut sich über den gewonnen Platz.

    Ist aber sicherlich auch Geschmacksache, mit der "klassischen Lösung" machst du auch nichts falsch.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...