MacBook Air bootet nicht mehr, nur nach Akku trennen?!

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Scheint auch öfters vor zu kommen: https://apple.stackexchange.com/que...-i-remove-the-battery-and-plug-it-back-in-smc

SMC-chip tauschen wenn die Batterie noch in Ordnung ist. Habe ich noch nicht gemacht, würde ich aber eventuell mal probieren. Allerdings kann ich keine Garantie geben, dass es auch funktioniert.
genau das klingt nach meinem Problem. Da mein Akku den Saft relativ gut hält, würde ich diesen nicht unbedingt tauschen. Er lässt sich ja laden und funktioniert, wenn er hochgefahren ist, auch normal mit dem Akku.

Ist der SMC Chip auf dem Logicboard oder Teil dieses AC Boards am Lüfter?
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.489
Keine Ahnung. Wie gesagt hatte ich bis jetzt kein so neues Gerät vor mir. Ich bin halt so ein Hobbybastler und kaufe öfters mal defekte Geräte wenn sie nicht zu teuer sind. z.B. ein 2011 Modell für 100 Euro. Da kann ich dann nach Herzenslust dran herum löten. Aber ein 2015 Modell bekommt man nicht so günstig, darum hatte ich bis jetzt noch keinen.
 

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Keine Ahnung. Wie gesagt hatte ich bis jetzt kein so neues Gerät vor mir. Ich bin halt so ein Hobbybastler und kaufe öfters mal defekte Geräte wenn sie nicht zu teuer sind. z.B. ein 2011 Modell für 100 Euro. Da kann ich dann nach Herzenslust dran herum löten. Aber ein 2015 Modell bekommt man nicht so günstig, darum hatte ich bis jetzt noch keinen.
Kannst du das auf Fotos erkennen? Würde dann welche von meinem Logic- und AC Board machen. Ein Tausch des AC Boards wäre ja relativ einfach und nicht allzu teuer.
 

Darkybln

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
64
Laut Etrecheck fährt das Macbook abnormal Runter was immer das jetzt auch heisst:)
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.489
Ich habe die Fotos erhalten. Und nach etwas gegoogle habe ich dann gefunden, dass er auf der anderen Seite ist :D

https://www.ifixit.com/Answers/View/461318/2015+MBA+Power+Issue

Hier sieht man ein Foto von der Rückseite und der Blau umrandete ist der SMC-Chip. Sau dir den mal und und mache davon mal ein gutes Foto. Eventuell ist der defekt oder etwas darum herum.

Was ist mit dem DC-Board, das sieht so aus als hätte da schon mal jemand dran herum gelötet.
 

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Laut Etrecheck fährt das Macbook abnormal Runter was immer das jetzt auch heisst:)
Kann auch damit zusammenhängen, dass ich es ohne verbundenen Akku genutzt habe. Wollte mal schauen, ob das Problem auch ohne Akku auftaucht. Dem ist leider so :rolleyes:

Ich habe die Fotos erhalten. Und nach etwas gegoogle habe ich dann gefunden, dass er auf der anderen Seite ist :D

https://www.ifixit.com/Answers/View/461318/2015+MBA+Power+Issue

Hier sieht man ein Foto von der Rückseite und der Blau umrandete ist der SMC-Chip. Sau dir den mal und und mache davon mal ein gutes Foto. Eventuell ist der defekt oder etwas darum herum.

Was ist mit dem DC-Board, das sieht so aus als hätte da schon mal jemand dran herum gelötet.
Hallo Roman, wow ging ja fix. Vielen Dank schonmal dafür! Das DC Board sieht durchaus etwas "behandelt" aus. Hatte mich auch gewundert, jedoch hat an dem Gerät noch niemand etwas repariert oder gelötet. Habe Fotos gefunden auf denen das DC Board ähnlich aussieht

Werde am Wochenende das Logicboard ausbauen und weitere Bilder machen. Hatte gehofft ich kann das vermeiden aber naja, hilft ja nichts. Wie sind die weiteren Schritte? Wenn der Chip augenscheinlich kaputt ist, kann man diesen ersetzen und was kostet das?
 

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Ich habe die Fotos erhalten. Und nach etwas gegoogle habe ich dann gefunden, dass er auf der anderen Seite ist :D

https://www.ifixit.com/Answers/View/461318/2015+MBA+Power+Issue

Hier sieht man ein Foto von der Rückseite und der Blau umrandete ist der SMC-Chip. Sau dir den mal und und mache davon mal ein gutes Foto. Eventuell ist der defekt oder etwas darum herum.

Was ist mit dem DC-Board, das sieht so aus als hätte da schon mal jemand dran herum gelötet.
Hi Roman,

habe Dir eben eine E-Mail geschickt mit den Fotos. War vorher durch einen Skiunfall nicht möglich das Gerät zu zerlegen. Sieht allerdings alles ziemlich normal aus...
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.489
Ich habe mir die Fotos mal angesehen und kann auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches erkennen. Der SMC ist ja leider komplett BGA verlötet und zusätzlich auch noch verklebt.
 

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Ich habe mir die Fotos mal angesehen und kann auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches erkennen. Der SMC ist ja leider komplett BGA verlötet und zusätzlich auch noch verklebt.
Ja, weiß jetzt auch nicht weiter. Jemand Interesse an dem MacBook?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.315
Hi,
würde dieses MacBook, bei e***y als defekt einstellen, alles andere bringt nicht viel.

Gruß Franz
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.489
Hmmm ich habe mit den Dingern noch keine Erfahrung sammeln können, aber ich glaube, dass die Defekt noch über mein Bastelbudget hinaus reicht.
 

Darkybln

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2017
Beiträge
64
Also da ich mein Macbook ohne Akku nutze fährt sich mein Macbook hoch wenn ich Strom anmache(ausschaltbare Steckdosen).
Ich brauch dazu nicht mal den Einschaltknopf betätigen. Vielleicht würde das bei deinem Macbook auch funktionieren Gesetz den fall dein Netzteil hat genügend Power.
Akku komplett mal raus und dann nur per Netzteil versuchen obs normal hochfährt.
Gruss Darky
 

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Hi,
würde dieses MacBook, bei e***y als defekt einstellen, alles andere bringt nicht viel.

Gruß Franz
Darauf wird es hinauslaufen :rolleyes:

Vielleicht findet sich ein Logicboard bei eBay.
Ja, gibt es natürlich aber die gehen ab 150-200€ los, je nach Ausstattung. Ein vergleichbares liegt ab 200€, ungeprüft und ohne Gewissheit, ob das Problem wirklich damit behoben ist.

Also da ich mein Macbook ohne Akku nutze fährt sich mein Macbook hoch wenn ich Strom anmache(ausschaltbare Steckdosen).
Ich brauch dazu nicht mal den Einschaltknopf betätigen. Vielleicht würde das bei deinem Macbook auch funktionieren Gesetz den fall dein Netzteil hat genügend Power.
Akku komplett mal raus und dann nur per Netzteil versuchen obs normal hochfährt.
Gruss Darky
Egal ob das funktioniert oder nicht, es löst das Problem nicht. Ich brauche ja kein Macbook wenn ich es nur zu Hause nutze. Dafür stehen diverse Desktop PCs zur Verfügung, trotzdem besten Dank.

Sehe jetzt auch keinen anderen Ausweg. Das Macbook wandert in die Bucht :confused::mad:
 

Technikfreund

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
274
Pauschal lässt sich so etwas nie sagen. Kann der SMC Chip sein, kann in der Kommunikation dessen mit der Batterie liegen. Ursachen kommen mehrere in Frage. Ohne ein paar Sachen zu prüfen (messen) kommt man da nicht weiter.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.324
Hallo Neuapfel einen Versuch würde ich auf alle Fälle noch machen.
Schicke es doch mal an den Technikfreund. der nimmt moderate Preise und kann dir dann ganz genau sagen ob es über den Jordan geht oder nicht.
https://technikfreund.de/
 

Technikfreund

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2015
Beiträge
274
Für die Modelle aus 2015 habe ich aktuell keine Ersatzteile. Der SMC Chip lässt sich nicht einfach so austauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neuapfel2018

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
24
Für die Modelle aus 2015 habe ich aktuell keine Ersatzteile. Der SMC Chip lässt sich nicht einfach so austauschen.
Okay, schade. Ich habe mittlerweile mit dem blöden Teil so viele Stunden verbracht, habe die Nase voll. Vielen Dank für die Kommentare zu dem Beitrag!
 
Oben