MacBook Air: Blue Screen HILFE!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von tobman, 23.03.2008.

  1. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2003
    hallo & frohe ostern!

    mein problem:
    mein AIR will nicht mehr starten. grauer apfel wird angezeigt sowie diese rotierende graue sonne, dann wechselt es zum blue screen und macht nix mehr, wobei der mauszeiger reagiert!

    bisher unternommen:
    p-ram zurückgesetzt und startvolumen festgelegt.

    wann trat problem auf:
    habe in den systemeinstellungen bei sharing etwas aufgeräumt und die user gelöscht, die mir nichts sagten. danach wurde aus dem festplatten-symbol auf dem schreibtisch ein ordner mit einem roten minus-zeichen und das AIR fror ein.

    das man das AIR so schnell in die knie zwingen kann, wußte ich nicht ;-)
    fairerweise gehe ich mal davon aus, dass es ein mac-os - problem ist, welches ich durch meine nicht ganz umsichtige handhabung hervorgerufen habe.

    wer kann mir nun helfen, über die ostertage mein neues AIR weiterhin zu nutzen?
     
  2. SumpfMonsterJun

    SumpfMonsterJun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Warum löschst Du auch die User, die Dir nichts sagen?
    Finger weg, wenn Du nicht weißt, was Du tust!

    Wie es aussieht, kommst Du um eine Neuinstallation nicht herum.
     
  3. ldxx

    ldxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    12.01.2008
    Ja, am Besten Neuinstallation... Ich hoffe, du hattest keine wichtigen Daten drauf, die du nicht auf Time Machine gebackupt hast.
     
  4. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2003
    hmm...

    und wie stelle ich das an? habe ja keine laufwerk, von dem ich die installations-cd booten kann :D :p
     
  5. moepelchen

    moepelchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    03.09.2007
    rtfm :) das macbook air hat einen software, mit der du auf laufwerke von windows, bzw macs zugreifen kannst. damit kannst du auch das system neu intallieren.
     
  6. lako

    lako MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    17.02.2007
    remote disc mit deinem imac funktioniert auch beim booten...
     
  7. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2003
    ah, dann versuche ich das mal! :rolleyes:

    wer kann mir denn in zwei, drei sätzen sagen, was ich (vermutlich) verursacht habe?! habe ja lediglich veränderungen am sharing durchgeführt - kann das solche konsequenzen haben, wenn ich usern verwehre, auf meinen mac zuzugreifen?
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.526
    Zustimmungen:
    2.467
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    was du genau gemacht hast kann dir warscheinlich niemand wirklich sagen. aber wirklich normal ist das verhalten deines betriebssystems eigentlich nicht.
     
  9. hennesj

    hennesj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.11.2007
    keine ahnung, aber du könntest bei der installation installieren und archivieren wählen, so gehen dir keine daten verloren!
     
  10. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.01.2003
    nächstes problem:

    der "DVD or CD Sharing Setup" auf der air-installations-cd stellt das benötigte dienstprogramm "Entfernte Mac-OS X-Installation" nicht zur verfügung! sprich: es ist nach dem setup auf dem imac nicht vorhanden! :eek:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen