MacBook Air auf unerklärliche Weise langsam

Diskutiere das Thema MacBook Air auf unerklärliche Weise langsam im Forum MacBook. Hallo liebe MacUser, dies ist mein erster Eintrag, bitte entschuldigt also eventuelle Fehler! Zu meinem Problem...

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Hallo liebe MacUser,

dies ist mein erster Eintrag, bitte entschuldigt also eventuelle Fehler!
Zu meinem Problem:

Mein MacBook Air (Early 2015, 4GB RAM, 128GB SSD) ist mit einem Mal sehr langsam geworden. Ich kann dies nicht in Verbindung bringen mit den davor ausgeführten Arbeiten (war eigentlich nur bei iTunes und im Internet unterwegs).

Folgende Symptome sind vorhanden:
-extrem langsames Booten (die erst 2/3 gehen normal, dann hängt er sich in letzten Drittel für fast 2 min auf). Im V-Mode bleibt er aber bei keiner Meldung stehen
-Anmeldung dauert länger (fast 1 min).
-Finder / alle Programme reagieren sehr verzögert (häufig beachball) und brauchen lange zum Starten
-> pc ist dadurch fast unbenutzbar.

Folgendes ist bereits getan:
-Aktivitätenanzeige gecheckt (nichts was sonderlich viel Kapazitäten von CPU, RAM, SSD benötigt)
-Apple Diagnose hat keine Fehler gefunden
-Linux RAM Test hat keine Fehler gefunden
-SMART Utility und Disk Utility zeigen beide die SSD als ok an (auch erste Hilfe findet keine Fehler)
-Neuinstallation von macOS Mojave (also Festplatte im Recovery Mode formatiert und neu installiert) -> Installation sowie Boot in den Recovery Mode dauern ebenfalls sehr lange (Installation ca 3h)
-Danach immer noch genau so langsam
-SMC und PRAM mehrfach resettet
-Safe boot (unverändert langsam)

Da keinerlei Fehler festgestellt werden können ist mir jede Eingrenzung des Fehlers bisher unmöglich. Gibt es noch weitere Anhaltspunkte? Ich wäre sehr traurig mein Macbook als Defekt / irreparabel abstempeln zu müssen, weil ja alles funktioniert, nur aus einem mir nicht bekannten Grund eben sehr langsam...

Ich bin für alle Hinweise dankbar!
Viele Grüße
Fietipaldi
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.680
Irgend welche "Optimierungssoftware" installiert? CleanMyMac und solche Programme sind da echt übel.
Besorg Dir mal das Programm Etrecheck, lass es laufen und poste hier was es an Meldungen raus gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fietipaldi

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.082
Hi,
den Post bitte in CodeTags, nach dieser grafischen Anleitung Posten, wenn zu gross, diesen Splitten, auf Code klicken und einfügen.
upload_2019-6-25_10-14-57.png
Franz
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.318
Koennte u.U. am Akku liegen. Wenn der abkackt, kann es sein, dass der Rechner gedrosselt wird. Wie sieht's denn mit dem Akkus aus?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Danke!
Optimierungssoftware / Antivirensoftware wurde nie verwendet, jetzt ist ja auch gerade ein frisch installiertes MacOS ohne jegliche zusätzliche Programme drauf.
Der Akku ist natürlich nicht mehr der frischste, EhreCheck sagt aber wohl noch ok? Er hält außerdem noch 2-3 Stunden und das Problem tritt auch am Ladekabel auf. Trotzdem eine Möglichkeit?

Das ist der EtreCheck-Report:



Code:
EtreCheck version: 5.2 (5029)
Report generated: 2019-06-25 10:17:57
Download EtreCheck from https://etrecheck.com
Runtime: 7:02
Performance: Good
Sandbox: Enabled
Full drive access: Disabled

Problem: Computer is too slow
Description:
Macbook is slow in everything (Starting and using Programs, Booting, L
ogging In, Starting Recovery Mode, New Install of MacOS (3h+))
Pram and SMC resented with no success.

Major Issues:
  Anything that appears on this list needs immediate attention.
  No Time Machine backup - Time Machine backup not found.

Minor Issues:
  These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
  Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.

Hardware Information:
  MacBook Air (13-inch, Early 2015)
  MacBook Air Model: MacBookAir7,2
  1 1,6 GHz Intel Core i5 (i5-5250U) CPU: 2-core
  4 RAM - Not upgradeable
    BANK 0/DIMM0 - 2 GB DDR3 1600  ok
    BANK 1/DIMM0 - 2 GB DDR3 1600  ok
  Battery: Health = Normal - Cycle count = 325

Video Information:
  Intel HD Graphics 6000 - VRAM: 1536 MB
    Color LCD 1440 x 900

Drives:
  disk0 - APPLE SSD SM0128G 121.33 GB (Solid State - TRIM: Yes)
  Internal PCI 5.0 GT/s x4 Serial ATA
    disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    disk0s2 [APFS Container] 121.12 GB
      disk1 [APFS Virtual drive] 121.12 GB (Shared by 4 volumes)
        disk1s1 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 15.37 GB used)
        disk1s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)
        disk1s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
        disk1s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 1.07 GB used)

Mounted Volumes:
  disk1s1 - Macintosh HD 121.12 GB (104.00 GB free)
    APFS
    Mount point: /

  disk1s4 - VM [APFS VM] (Shared - 1.07 GB used)
    APFS
    Mount point: /private/var/vm

Network:
  Interface en0: Wi-Fi
    802.11 a/b/g/n/ac
  Interface en2: Bluetooth PAN
  Interface bridge0: Thunderbolt Bridge

System Software:
  macOS Mojave 10.14.5 (18F132)
  Time since boot: Less than an hour

Notifications:
  Notifications not available without Full Drive Access.

Security:
  System Status
  Gatekeeper: Enabled
  System Integrity Protection: Enabled

System Launch Agents:
  [Not Loaded]  16 Apple tasks
  [Loaded]  178 Apple tasks
  [Running]  107 Apple tasks

System Launch Daemons:
  [Not Loaded]  36 Apple tasks
  [Loaded]  189 Apple tasks
  [Running]  109 Apple tasks
  [Other]  One Apple task

Audio Plug-ins:
  AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2019-05-04)
  BluetoothAudioPlugIn: 6.0.12 (Apple - installed 2019-05-04)
  AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2019-05-04)
  AppleAVBAudio: 740.1 (Apple - installed 2019-05-04)
  BridgeAudioSP: 5.46 (Apple - installed 2019-05-04)
  iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2019-05-04)

Time Machine:
  Time Machine Not Configured!

Performance:
  System Load: 6.75 (1 min ago) 26.07 (5 min ago) 15.56 (15 min ago)
  Nominal I/O speed: 3.63 MB/s
  File system: 120.16 seconds (timed out)
  Write speed: 573 MB/s
  Read speed: 853 MB/s

CPU Usage Snapshot:
  Type Overall
  System 8 %
  User 10 %
  Idle 83 %

Top Processes Snapshot by CPU:
  Process (count) CPU (Source - Location)
  Other processes 47.31 % (?)
  EtreCheck 16.41 % (App Store)
  accountsd 3.34 % (Apple)
  ContactsAccountsService 0.99 % (Apple)
  sharingd 0.42 % (Apple)

Top Processes Snapshot by Memory:
  Process (count) RAM usage (Source - Location)
  EtreCheck 450 MB (App Store)
  AppleSpell 78 MB (Apple)
  cloudphotosd 72 MB (Apple)
  sharingd 67 MB (Apple)
  CalendarAgent 67 MB (Apple)

Top Processes Snapshot by Network Use:
  Process (count) Input / Output (Source - Location)
  mDNSResponder 41 KB / 22 KB (Apple)
  cloudd 19 KB / 7 KB (Apple)
  apsd 6 KB / 11 KB (Apple)
  rapportd 1 KB / 4 KB (Apple)
  netbiosd 1 KB / 558 B (Apple)

Virtual Memory Information:
  Physical RAM: 4 GB

  Free RAM: 15 MB
  Used RAM: 2.53 GB
  Cached files: 1.46 GB

  Available RAM: 1.47 GB
  Swap Used: 0 B

Software Installs (past 30 days):
  Install Date Name (Version)
  2019-06-25 EtreCheck (5.2)

Diagnostics Information (past 7 days):
  Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.
  Enable Full Drive Access to see more information.

End of report
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.680
Ich sehe da nichts auffälliges. Mit komplett frischem OSX ist er auch so langsam?
 

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Ja genau er ist genau so langsam. Auch Linux Bzw. das MacSetup usw. sind total lahm, weshalb ich an einen Hardwarefehler glaube. Nur keine Idee was der Fehler hier sein kann....
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.218
also, der I/O Speed ist extrem langsam:
Nominal I/O speed: 3.63 MB/s

edit: ich glaube, ich habe hier Quatsch geschrieben - der I/O Speed zeigt wohl nur an, was gerade passiert.
 

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Das ist das eigentlich interessante. Ich denke, da kann wirklich ein Problem mit der SSD sein.
Aha Interessant! Und kann es bei einem Fehler der SSD auch passieren, dass das System von einer Live-Linux HDD (USB3) mit Ubuntu ebenso langsam läuft? Bei meinem Desktop PC läuft es selbst von USB deutlich flüssiger... Oder deutet das dann doch wieder auf einem Fehler, z.B. des Logic-Boards / CPU hin?
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.318
Dann vielleicht doch eher der Akku. Kann natuerlich auch ein Logicboard-Fehler sein. Das ist jetzt halt die Frage. Ich denke Du wirst nicht drumherum kommen, zum Service zu gehen.
 

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Ok. Ich danke euch erstmal sehr für die Hilfe!
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.318
Top Processes Snapshot by CPU: Process (count) CPU (Source - Location) Other processes 47.31 % (?)
Auch noch etwas, nach dem man mal schauen koennte. Vielleicht koenntest Du mal das Programm "Aktivitaetsanzeige" aufrufen, und einen Screenshot der laufenden Prozesse machen. Achtung! Bitte vorher "ALLE Prozesse anzeigen" einstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockerherz und dg2rbf

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Habe jetzt die aktuellste Version von Mojave über die Internetwiederherstellung noch einmal neu installiert und alle Tests erneut durchgeführt.

Etrecheck sagt dieses mal auch, dass die Überprüfung zu lange gedauert hat:
Code:
EtreCheck version: 5.2 (5029)
Report generated: 2019-06-25 20:21:12
Download EtreCheck from https://etrecheck.com
Runtime: 8:17
Performance: Below Average
Sandbox: Enabled
Full drive access: Disabled

Problem: Computer is too slow

Major Issues:
  Anything that appears on this list needs immediate attention.
  No Time Machine backup - Time Machine backup not found.

Minor Issues:
  These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
  Low performance - EtreCheck report took over 5 minutes to run. This is unusual.
  Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.

Hardware Information:
  MacBook Air (13-inch, Early 2015)
  MacBook Air Model: MacBookAir7,2
  1 1,6 GHz Intel Core i5 (i5-5250U) CPU: 2-core
  4 RAM - Not upgradeable
    BANK 0/DIMM0 - 2 GB DDR3 1600  ok
    BANK 1/DIMM0 - 2 GB DDR3 1600  ok
  Battery: Health = Normal - Cycle count = 326

Video Information:
  Intel HD Graphics 6000 - VRAM: 1536 MB
    Color LCD 1440 x 900

Drives:
  disk0 - APPLE SSD SM0128G 121.33 GB (Solid State - TRIM: Yes)
  Internal PCI 5.0 GT/s x4 Serial ATA
    disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
    disk0s2 [APFS Container] 121.12 GB
      disk1 [APFS Virtual drive] 121.12 GB (Shared by 4 volumes)
        disk1s1 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 14.04 GB used)
        disk1s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)
        disk1s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
        disk1s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 1.07 GB used)

Mounted Volumes:
  disk1s1 - Macintosh HD 121.12 GB (105.32 GB free)
    APFS
    Mount point: /

  disk1s4 - VM [APFS VM] (Shared - 1.07 GB used)
    APFS
    Mount point: /private/var/vm

Network:
  Interface en0: Wi-Fi
    802.11 a/b/g/n/ac
  Interface en2: Bluetooth PAN
  Interface bridge0: Thunderbolt Bridge

System Software:
  macOS Mojave 10.14.5 (18F132)
  Time since boot: Less than an hour

Notifications:
  Notifications not available without Full Drive Access.

Security:
  System Status
  Gatekeeper: Enabled
  System Integrity Protection: Enabled

System Launch Agents:
  [Not Loaded]  16 Apple tasks
  [Loaded]  164 Apple tasks
  [Running]  121 Apple tasks

System Launch Daemons:
  [Not Loaded]  39 Apple tasks
  [Loaded]  177 Apple tasks
  [Running]  119 Apple tasks

Audio Plug-ins:
  AppleTimeSyncAudioClock: 1.0 (Apple - installed 2019-05-04)
  BluetoothAudioPlugIn: 6.0.12 (Apple - installed 2019-05-04)
  AirPlay: 2.0 (Apple - installed 2019-05-04)
  AppleAVBAudio: 740.1 (Apple - installed 2019-05-04)
  BridgeAudioSP: 5.46 (Apple - installed 2019-05-04)
  iSightAudio: 7.7.3 (Apple - installed 2019-05-04)

Time Machine:
  Time Machine Not Configured!

Performance:
  System Load: 3.02 (1 min ago) 20.67 (5 min ago) 37.51 (15 min ago)
  Nominal I/O speed: 3.98 MB/s
  File system: 120.18 seconds (timed out)
  Write speed: 549 MB/s
  Read speed: 756 MB/s

CPU Usage Snapshot:
  Type Overall
  System 14 %
  User 9 %
  Idle 77 %

Top Processes Snapshot by CPU:
  Process (count) CPU (Source - Location)
  Other processes 73.53 % (?)
  EtreCheck 16.62 % (App Store)
  mdworker 0.79 % (Apple)
  Dock 0.31 % (Apple)
  cloudd 0.15 % (Apple)

Top Processes Snapshot by Memory:
  Process (count) RAM usage (Source - Location)
  EtreCheck 433 MB (App Store)
  com.apple.WebKit.WebContent (5) 133 MB (Apple)
  App Store 99 MB (Apple)
  Safari 77 MB (Apple)
  suggestd 65 MB (Apple)

Top Processes Snapshot by Network Use:
  Process (count) Input / Output (Source - Location)
  mDNSResponder 52 KB / 22 KB (Apple)
  apsd 30 KB / 33 KB (Apple)
  rapportd 25 KB / 1 KB (Apple)
  netbiosd 4 KB / 2 KB (Apple)
  SystemUIServer 0 B / 136 B (Apple)

Virtual Memory Information:
  Physical RAM: 4 GB

  Free RAM: 14 MB
  Used RAM: 2.72 GB
  Cached files: 1.27 GB

  Available RAM: 1.28 GB
  Swap Used: 0 B

Software Installs (past 30 days):
  Install Date Name (Version)
  2019-06-25 EtreCheck (5.2)

Diagnostics Information (past 7 days):
  Directory /Library/Logs/DiagnosticReports is not accessible.
  Enable Full Drive Access to see more information.

End of report
Hier die weiteren Screenshots (Fan Controll, CocoNut, Aktivitätenanzeige):


https://ibb.co/NshQXv5
https://ibb.co/4fLmcJW
https://ibb.co/k5jkjGT
https://ibb.co/X5FwgZB
https://ibb.co/6BYqpvf



Auffällig ist, dass der Mac einige Zeit nach dem Hochfahren ein wenig schneller wird und das Yosemite auch etwas schneller lief als Mojave (als ich ihn einmal über Internet-Recovery komplett auf den Auslieferungszustand zurück gebracht habe...)

Aber eben trotzdem noch sehr langsam.... Spotlight habe ich für die Systemplatte übrigens komplett deaktiviert.
 

dodo4ever

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
845
-extrem langsames Booten (die erst 2/3 gehen normal, dann hängt er sich in letzten Drittel für fast 2 min auf).
Ich würde betreffend dieser Zeile auf einen Hardware-Fehler tippen – Ist das nicht der Moment, in dem die Treiber geladen werden.

Wenn jemandem hier im Forum ein 2011er iMac oder ein MacBook mit Grafik-Serienfehler stirbt, dann ist doch auch immer genau diese Stelle während des Hochfahrens neuralgisch?
 

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Ich würde erstmal Mojave rausnehmen aus der Geschichte, ist es Dir möglich ein High Sierra zu installieren?
Kurzform, dosdude highsierra patcher da nur HS runterladen
Auf den Stick per entsprechendem Terminalbefehl
Performance testen.
Du hast auf beiden etrechecks mojave mit dem update drauf 10.14.5 nur mal so angemerkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zockerherz und dodo4ever

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Sorry, das mit dem etrecheck habe ich dann wohl verwechselt. Habe mir jetzt (wie ich es sonst immer gemacht hab) nach der offiziellen Apple Seite ein USB Installationsmedium von HS mit meinem anderen Mac erstellt.

Dies hat normalerweise auch immer funktioniert, nur jetzt hängt das MacBook im letzten Drittel komplett fest. Habe darauf hin mal im Verbose-Mode gebootet (das Setup) und an dieser Stelle hängt er:

https://ibb.co/GkMn77F

Gibt das evtl. Aufschluss über den RAM?
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.680
Wie lange hast Du denn gewartet? Die Installation kann schon mal eine ganze Weile dauern.
 

fietipaldi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
10
Es ist nur das Booten des Setups, also bevor man das Setup starten kann. Das hängt hier an der Stelle bei High Sierra komplett (auch nach einer Stunde noch). El Capitan habe ich installiert bekommen, läuft ähnlich wie Yosemite etwas besser als Mojave aber auch lahm... soll ich hier alle Checks noch einmal machen?
 
Oben