MacBook Air als Stand-Alone Gerät - ich will es !!!!!

Gerdchen42

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

im Parallel-Thread "MacBook Air als Stand-Alone Gerät?" wird diskutiert ob das MBA stand-alone Sinn macht. Interessiert mich nicht. Ich will es - mobil und als Stand-Alone. Also vorwärts denken, wie kann die Peripherie aussehen damit sich das MBA auf meinem Schreibtisch wohlfühlt? Pro Stand-Alone!

  • Router: neu wegen 802.11n?
  • Multifunktionsdrucker: der ausklappbare USB ist sicher nicht zur Dauernutzung geeignet, was nun?
  • Kamera, Handy, ...: kurzzeitig an den USB, also kein Problem
  • Maus: falls das Touchpad doch nicht das Non-Plus-Ultra ist. Dann Bluetooth um den USB Port nicht zu belegen?

Ich will es. Aber das Druckerproblem bereitet mir Kopfzerbrechen. Netzwerkfähige Drucker am Router sind ja kein Problem, aber ich brauche den Scanner.

Gruß, Gerd
 

macteen

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2007
Beiträge
1.705
Punkte Reaktionen
38
den drucker musst du ja auch nicht immer angeschlossen haben..sonst kannst dir nen usb hub zulegen
 

iBoorox

Mitglied
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
9
Time Capsule würde Sinn machen denke ich... 500GB und 802.11n damit AirPort auch schnell genung ist :) Ansonsten vielleicht einen 23" ACD?
 
Zuletzt bearbeitet:

chris25

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
5.595
Punkte Reaktionen
2.266
Hallo zusammen,

im Parallel-Thread "MacBook Air als Stand-Alone Gerät?" wird diskutiert ob das MBA stand-alone Sinn macht. Interessiert mich nicht. Ich will es - mobil und als Stand-Alone. Also vorwärts denken, wie kann die Peripherie aussehen damit sich das MBA auf meinem Schreibtisch wohlfühlt? Pro Stand-Alone!

  • Multifunktionsdrucker: der ausklappbare USB ist sicher nicht zur Dauernutzung geeignet, was nun?
HP hat Drucker, die drahtlos drucken, faxen und endlich auch drahtlos scannen.

Billig C4380 (85)
Mittel C7280 (85)
Teuer C8180 (dafür mit DVD-Brenner ideal für das MBA)

Zum C8180 siehe auch hier:
http://arstechnica.com/journals/apple.ars/2008/01/16/macworld-ars-hp-air
 

Georgy

Neues Mitglied
Dabei seit
09.05.2005
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
da würde sich dann eine AirPort Express Basisstation nur so anbieten! Da kannst du dann Lautsprecher, Drucker und DSL anschließen und bequem per Wlan an dein MBA sende
 

CopterDoctor

Mitglied
Dabei seit
22.04.2007
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Kamera: WLAN (zB Sony Cyber-shot DSC-G1 :D)
Handy: Bluetooth
Maus: Bluetooth
Time Capsule für Backup und Internet sowie Drucker (allerdings gehn da afaik keine Multifunktionsdrucker)

Wer sagt das da keine Multifunktionsdrucker funktionieren?

Habe meine 3 Macs an einen Canon MP600r angeschlossen, funktioniert sowohl über LAN-Kabel als auch über WLAN...
Habe ihn komplett über WLan laufen und überhaupt keine Probleme!
Und in Punkto Geschwindigkeit kann man sich dabei auch nicht beschweren!

Ich persönlich finde das MBA sehr geil, allerdings auch sehr geil teuer :)
Aber ich bleib definitiv bei meinem MBP :)
Evtl. wenn´s mal kaputt ist oder so....mhhh träum :)
 

christoph284

Mitglied
Dabei seit
26.09.2005
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Mir würde das fehlende Cd-Laufwerk eher sorgen machen...
 

KleinNagel

unregistriert
Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
20
die ersten drucker mit bluetooth gibt es bestimmt auch bald...wieso also nicht auch über bluetooth

langsam glaube ich usb ist bald schon überfällig :)
 

iBoorox

Mitglied
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
9
da würde sich dann eine AirPort Express Basisstation nur so anbieten! Da kannst du dann Lautsprecher, Drucker und DSL anschließen und bequem per Wlan an dein MBA sende

Ja allerdings ist die Übertragungsgeschwindigkeit nicht sehr gut...
 

Gerdchen42

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Supi, es geht ...

Leute, danke danke, es ist genug, mir wird klar ... es geht. Das MBA wird ein Erfolg und die Industrie wird Lösungen entwickeln. Oder hat es schon - ohne es zu wissen :D.

Z.B. Belkin Netzwerk USB-Hub. Die versprechen sogar dass Multifunktionsdrucker funktionieren als wären sie direkt am Rechner-USB. Und dort lässt sich bestimmt auch ein USB-Brenner anschließen, nicht zu teuer, für die gelegentliche Nutzung sicherlich schnell genug und "aus dem Weg".

Mann bin ich froh dass das geklärt ist, jetzt heißt es warten und kaufen. Oder findet doch jemand noch einen Haken?

Gruß, Gerd

NUH_1.jpg
 

mario27

Mitglied
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
1
Nö, kannst an deinen Router hängen & da dann die Sachen per USB anschließen.

Was die Geschwindigkeit angeht, einfach ausprobieren. Siehst dann schon wie schnell übertragen wird.

Ich würde mir das Geld sparen & lieber einen billigen USB Hub für 10,- Euro, direkt an den USB Anschluss des MBA hängen. Dürfte auch schneller sein als via WLAN.
 
B

berbel01

.... emh.... hast du dir auch schon vorgestellt, wie es dann um deinen neuen MBA aussieht? Kabel, Kabel, Kästen und die Kabel nicht vergessen.... toll*

Genau deswegen hatte ich mir mal ein Notebook gekauft, weil genau ein Kabel dort hingeht... und zwar das Stromkabel :)
 

trixter

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.08.2004
Beiträge
7.941
Punkte Reaktionen
199
Hallo zusammen,

im Parallel-Thread "MacBook Air als Stand-Alone Gerät?" wird diskutiert ob das MBA stand-alone Sinn macht. Interessiert mich nicht. Ich will es - mobil und als Stand-Alone. Also vorwärts denken, wie kann die Peripherie aussehen damit sich das MBA auf meinem Schreibtisch wohlfühlt? Pro Stand-Alone!

  • Router: neu wegen 802.11n?
  • Multifunktionsdrucker: der ausklappbare USB ist sicher nicht zur Dauernutzung geeignet, was nun?
  • Kamera, Handy, ...: kurzzeitig an den USB, also kein Problem
  • Maus: falls das Touchpad doch nicht das Non-Plus-Ultra ist. Dann Bluetooth um den USB Port nicht zu belegen?

Ich will es. Aber das Druckerproblem bereitet mir Kopfzerbrechen. Netzwerkfähige Drucker am Router sind ja kein Problem, aber ich brauche den Scanner.

Gruß, Gerd


wenn du schon so in den theard gehst, dann hoffe ich mal, dass du schon den versanddatum hast : ) ?
 

Gerdchen42

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Oh ja, dieses Belkin Teil kann kein Mac-OS. Aber man sieht ja dass es geht und es ist nur eine Frage der Zeit dann wird es die entsprechenden Treiber geben.

Wie es dann um deinen neuen MBA aussieht? Aufgeräumt! Das MBA vor mir (ach was), links der Multifunktionsdrucker, das MBA Netzkabel ist die einzig sichtbare Strippe, der Rest der Hardware versteckt sich unter dem Schreibtisch. Meine Frau wird ihre helle Freude haben, Akzeptanz also inklusive.
 

Gerdchen42

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Versanddatum? Spinn ich denn, ich werde doch nicht die Katze im Sack kaufen. Also schön warten auf Tests und Nutzerberichte, kann ja nicht mehr so lange dauern. Wär doch ein schönes Osterei, bis dahin Vorfreude pur.
 
S

sufisufi

Ich freue mich so sehr über das Macbook Air.
Endlich wird Apple wieder an Marktanteilen verlieren.
Die Leute werden merken, dass Apple nicht die Lösung aller Probleme ist.

Ich werde nicht mehr meinen Apfel abkleben müssen, weil ich ein Prollbook habe.

Danke Steve. Deine Überheblichkeit macht mir Mut, in Zukunft wieder mein MacBook öffentlich zu benutzen.
 
Oben Unten