Macbook Air A1466 Akku lädt nicht mehr

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin verzweifelt. Ich habe ein gebrauchtes Macbook Air A1466, welches ich seit ca. über einem Jahr problemlos betreibe. Ich habe auch eine Windows Partition über Bootcamp ohne Probleme am laufen.

Nun mein Problem:

Am Wochenende hatte ich noch normal damit gearbeitet. Am Montag wollte ich das Macbook einschalten jedoch ohne Erfolgt. Wenn ich den Stecker zum laden anstecke, leuchtet dieser Orange, jedoch kann ich das Macbook nicht einschalten. Es leuchtet auch nicht auf der Rückseite das Apple Logo und ich höre auch keine Geräusche am Gerät. Ich habe auch schon alle NVRAM rücksetzen etc. versucht , ohne Erfolg. Ich habe mir nun ein neues Netzteil und einen neuen Akku besorgt, auch dies ist leider ohne Erfolg !!! :-(

Ich weiss nicht mehr weiter, ich hoffe nicht dass mein Macbook Air nun tot ist. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

vielen Dank schon im voraus

liebe Grüße
Mantaray 1973
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Hi,
Bei solchen Problemen hilft nur der SMC-Reset, dieser ist für jedes Modell unterschiedlich, musst mal bei Apple nach deiner Hardware suchen, wenn dieser nichts bringt, hast du ein Hardware Problem, dann kann dir nur eine Werkstatt helfen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Hi,
Tja, hast du schon mal eine anderes Ladegerät gegen getestet ?
 

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
das heisst was wegschmeissen ? Wenn ja kann ich trotzdem die Daten von der SSD iregendwie wiederherstellen oder kopieren ?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Das kommt auf das Modell des MacBooks an, wenn die SSD gesteckt ist hast du noch Glück, bei den Verlöteten Modellen, kannst du das Logicboard entsorgen.
LG Franz
 

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
ich habe eh geschrieben ist das A1466 und die SSD ist gesteckt, nicht verlötet, komme ich dann mit einem adapter welchen ich auf meinen Mac Mini hänge trotzdem auch an die Windows Daten ?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Hi,
Du brauchst halt einen NTFS-Treiber auf dem MacMini, habe Paragon NTFS am Mini 2014 Installiert, alternativ Bootcamp oder eine VM mit Windows 10/11.
 

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ah Ok, mein Mac Mini ist auch schon älter aber läuft wie am Schnürchen, d.h. wenn ich mir PAragon NTFS installiere sollte ich an die Daten rankommen, verstehe ich das richtig ?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Es darf aber nicht das APFS Filesystem auf dieser SSD laufen, das können ältere Apple Systeme vor HighSierra nicht lesen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Hi,
Du hast mich falsch verstanden, ich vermutete das auf diesem Mini noch HFSj+ läuft, das passt schon so, APFS ist abwärts kompatibel.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Ok, das passt schon so, nur für die orginal Apple SSDs sind die USB-Gehäuse sehr teuer, da bist du mindestens mit 90€ dabei, es gibt auch keine Adapter für die APPLE SSDs, es gibt nur die sauteueren USB-Gehäuse, z.B. von OWC.
LG Franz
 

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich habe ein Samsung SSD im Macbook Air also keine Originale , habe ich da einmal etwas Glück ?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Oh ja, dann hast du Glück, da sind die USB-Gehäuse 50-60% günstiger, bei 30 - 40€ bist du dabei.
 

Mantaray 1973

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.09.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
(y) endlich mal Glück , O.K. ich werd mir das Gehäuse besorgen und mal versuchen die Daten rüber zu bekommen. D.h. den Rest muss ich am Müll entsorgen :cry:
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.587
Punkte Reaktionen
4.715
Hi,
Das muss nicht sein, kannst auch als Defekt bei Ebay Kleinanzeigen loswerden.
 
Oben Unten