MacBook 5.1 probleme bei Werkseinstellung

Franco II

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.03.2021
Beiträge
6
Hallo Leute ich habe ein großes Problem, ich habe mir ein MacBook von 2009 gekauft und bei Einstellung ist etwas schief gelaufen , Safari läuft nicht und der App Store Icon ist nicht da . Jetzt wollte ich den MacBook wiederherstellen leider Boot er nicht wenn ich Command und R Drucke startet es normal wieder . Da ich nicht soviel Ahnung habe mit Mac Betriebssystem habe habe ich den ganzen Tag auf Google und YouTube gesucht und nichts gefunden könnt ihr mir helfen . Wäre sehr nett von euch lg Franco
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.679
Ein 2009er hat die Wiederherstellung nicht in der Firmware.
Drück mal alt beim Start für die Bootauswahl, ob du da eine hast.
 

Franco II

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.03.2021
Beiträge
6
Hallo danke für deine Hilfe bekomme kein Boot Liste nur das Icon einer Festplatte unten ein Pfeil wenn ich es drücke startet es ganz normal wieder
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.426
Besorg dir ein externes DVD Laufwerk. Das wäre die einfachste Lösung. Vielleicht hat jemand in deiner Nähe eins.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
23.995
Dann brauchst du entweder die richtigen DVDs, die dem Rechner beilagen oder eine Kaufversion von Snow leopard oder falls das Laufwerk defekt ist ein externes Laufwerk. Mit einem 2. Mac könntest du dir auch einen Installationstick basteln mit einem System, das noch auf der alten Kiste läuft, der 2008er kann offiziell bis 10.11 aufgerüstet werden, inoffiziell bis mindestens Catalina.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.426
Könnte natürlich auch sein, dass noch eine CD im Laufwerk steckt und deshalb keine mehr angenommen wird. Halte das MacBook mal kopfüber und starte mit gedrückter Trackpad Taste (Maustaste).
 
Oben