1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook 2017 und Final Cut Pro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von eScenCe, 10.09.2017.

  1. eScenCe

    eScenCe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    30
    Grüß euch.

    Da ich in letzter Zeit viel mit der Drohne beruflich unterwegs bin, komme ich immer öfter in die Situation Videos "on the go" rendern zu müssen.
    Bisher habe ich in 1080p mit meinem Macbook 12" gearbeitet - aber die Mavic will ausgenutzt werden und hier verweigert sich das Macbook bzw. braucht EWIG lange (verständlich).

    Ich würde jetzt gerne die Hardware "upgraden". Leider finde ich im Netz keine verlässliche Information zum Thema rendering auf den Basis Modellen 13" und 15".

    Kann mich da eventuell einer mit Quellen, Vergleichen, Tests oder selbst gemachten Erfahrungen füttern? Je detaillierter, desto besser. Sprich: Unterscheiden sich die Modelle in der Zeit bis zu Fertigstellung eines Exports? Wie ist der Workflow (ruckelt die Timeline, braucht man Proxys um in 4k arbeiten zu können, etc.). Sind die Geräte überhaupt für 4k geeignet?
    Klar, ich könnte das Gerät kaufen und die übliche Zeit testen und es notfalls an Apple zurück geben - aber vll. hat ja Jemand Erfahrung.

    Mein Wunsch wäre der Folgende: 10-20 Minütige, 4k Videos (h.264, mit HighSierra h.265) flüssig editieren zu können OHNE Proxies etc. und anschließender Export. Gerne auf dem Macbook 13" mit Touchbar in der Basiskonfig. Machbar oder Wunschdenken? Wenn machbar: Wie lange dauert der Export ca.?

    Danke!! :)
     
  2. noodyn

    noodyn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    1.191
    Letzteres. 4k hat sehr hohe Anforderungen. "Flüssiges Editieren" und mal eben exportieren ist nicht machbar mit einem Macbook, da brauchst du richtig Power und auch Plattenplatz. Wenn, dann das größte Modell.
     
  3. davedevil

    davedevil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    805
    Finde solche Aussagen heikel. Kannst Du es näher belegen? Im Internet sind die Meinungen gespalten.

    An den TE. Macuser ist nicht das geeignete Forum, wenn Du wirklich Medienprofi bist, solltest Du die entsprechenden Foren aufsuchen.
     
  4. Dextera

    Dextera MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    6.337
    Zustimmungen:
    2.626
    Hm ... Das bleibt wohl Wunschdenken. Es hat wohl seinen Grund warum die großen mit den dGPUs gekauft werden von Leuten, die unterwegs auch Rendern müssen.
    Ich hab ein 13" mit Touchbar, wenn du mir vielleicht irgendwo "Demo-Footage" zeigen kannst mit dem ich es probieren kann dann teste ich das für dich.
     
  5. eScenCe

    eScenCe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    30
    Material on Masse. Aber leider gerade keine Möglichkeit das bereit zu stellen. LTE und begrenztes Traffic sei Dank.
    Aber vielen Dank für das Angebot.

    Interessant finde ich die Aussage, dass das gar nicht gehen soll. Gelesen habe ich nämlich mittlerweile anderes.




    Sieht jedenfalls flüssig aus?
    Habt ihr beiden das selbst getestet oder beruhen eure Aussagen, dass das nicht geht auf Vermutung?

    Welches Forum meinst du @Daredevil ?
     
  6. Dextera

    Dextera MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    6.337
    Zustimmungen:
    2.626
    Es muss nicht mal Material von dir sein - wenn du irgendwo was ähnliches zum Download findest gehts auch.
    Ich hab Seiten gefunden mit 4K Material, aber meist sind das dann nur so 10 Sekunden - 1 Minuten Schnipsel ... Hab nun aber auch nicht ewig gesucht.
     
  7. davedevil

    davedevil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    805
    Und was für eine Datentiefe etc. hat das 4K Material? Das ist ja nicht ganz unerheblich.

    ZB ein Final Cut Forum...
     
  8. eScenCe

    eScenCe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    30
    Ich bin einfach zu blöd für Final Cut Pro. Ich hab mir Literatur gegönnt .. ;)



    Es scheint ja selbst auf meiner Krücke (1.1 GHz) zu funktionieren. Ich schau mal nach FCP Foren. Dank dir :)

    edith: Ich möchte das noch eingrenzen. Klar, das Arbeiten on the go mit dem Macbook 12" ist natürlich eine Katastrophe, aber jedenfalls machbar.

    Da das 13er doch erheblich Leistungstärker ist, sollte es zumindest für berufliches bearbeiten von Drohnenvideos bequem machen. Für alles darüber - im Büro - steht eh andere Hardware zur Verfügung.

    Alles was ich jetzt noch suche, ist ne Auskunft wie lange das 13er zum rendern braucht. Aka 5 Minuten 4k 30 fps in X Minuten. So als Größenordnung. Aber ich schaue mal in die von dir erwähnten Foren. Danke! :)
     
  9. davedevil

    davedevil MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    805
    Da Du weder was zu Codec noch Container sagst, wird es wohl schwer, was zur Eignung der Macbooks in Deinem Fall zu sagen.
     
  10. eScenCe

    eScenCe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    30
    Standard h.264 bzw. h.265 unter HSierra Beta. Keine Soderwünsche.
     
Die Seite wird geladen...