MacBook 15" early 2013 lädt nicht mehr

wooshone

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2020
Beiträge
1
Hi Leute,

ich habe gerade den Akku von meinem MacBook 15" early 2013 getauscht weil der Alte er nicht mehr geladen hat. Habe davor alles mögliche Probiert (SMC reset, neues Ladekabel etc.). Jetzt habe ich aber trotzdem weiterhin das Problem, dass das Macbook nicht lädt. Habe hier zuhause zwei Ladekabel, ein sehr altes und ein Nachbau (Neu). Bei dem Nachbau leuchtet das Lämpchen grün und alle paar Sekunden sieht man für 0,5 Sekunden orange. Bei dem originalen zeigt er die ganze Zeit orange. Im Menu zeigt er bei beiden an "Batterie wird nicht geladen". Habe schon andere Steckdosen und den SMC/PMC Reset probiert. Hat alles nichts gebracht. Hat jemand von euch noch eine Idee was ich machen kann?

Nachbau Ladekabel:
https://streamable.com/ovglew

Originales Ladekabel:
WhatsApp Image 2020-10-16 at 15.41.02.jpeg


Anzeige Bildschirm:
WhatsApp Image 2020-10-16 at 15.41.02 (1).jpeg


Ich wäre euch super dankbar für Hilfe! <3

lg
Ben
 

Anhänge

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
221
Auch ein neuer Akku kann defekt sein. Wo hast Du welchen gekauft?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.774
Hi,
falls der neue Akku ok ist, hat das DC-In Board einen Defekt, ab in eine Werkstatt damit.

Franz
 

Waldschrahdt

Mitglied
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
270
Ich hatte das Glück, dass ich mit opt-cmd-r-p (viermal unmittelbar hintereinander) die totgesagte Erstbatterie wieder zum Laufen und Laden wachrütteln konnte. Die bereits beschaffte Batterie ging wieder zurück und das MBP aus 2009 läuft immer noch… Einen Versuch wär's wert!