MacBook 12

Diskutiere das Thema MacBook 12 im Forum MacBook.

  1. apfelcash

    apfelcash Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    16.06.2015
    @nordgixxer

    Habe auch schon länger mit dem Minix geliebäugelt. Wobei dieser aus meiner Sicht 2 Nachteile hat. Zum einen soll es laut diversen Berichten unter HDMI unter dem neuen Macbook Early 2016 stellenweise zu Bildstörungen kommen und zum anderen benötigt dieser einen separaten Treiber für Ethernet, der je nach Bootvariante auch nicht immer zuverlässig funktionieren soll. Ich selbst habe den Minix jedoch noch nicht selbst getestet. Bei Gravis kostet der Minix Hub im Übrigen 79 € anstelle 88 € bei Amazon (Stand 02.10.2016). Gravis hat zudem den OWC USB-C Dock im Programm. Dieser wurde gerade von 199 € auf 159 € reduziert (ebenfalls Stand 02.10.16). Der OWC Dock soll angeblich recht zuverlässig funktionieren. Für meinen Geschmack ist er jedoch noch immer zu teuer.
     
  2. michaelsommerer

    michaelsommerer Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2008
    Es gibt a) USB-C-auf-Ethernet-Adapter oder eben b) USB-A-Ethernet-Adapter an den USB-Hub der mittels USB-C-Adapter - ggf. zusammen mit DVD, HDMI - angeschlossen ist. Geht eigentlich alles mit dem MacBook. Plus - durchaus praktisch - aufladen mittels Powerbank USB-A-auf-USB-C-Kabel.

    Update: Variante b) eben erfolgreich getestet. Anker USB3-LAN-Adapter mit USB-A-Stecker an USB-Hub, USB-Hub via Apple USB-C-Adapter ans MacBook. Läuft.
     
  3. nordgixxer

    nordgixxer Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    23.12.2009
    Update zum Minix Neo C: Ich bekomme über HDMI überhaupt kein Bild und auch die Ladefunktion des Macbook funktioniert nur sporadisch--> ergo zurück zu Amazon. Ich bin nun am Überlegen, ob ich mir den Adapterwahnsinn antun möchte oder beim 15" rMBP bleibe. Ich muss da nochmal in mich gehen...
     
  4. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    428
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Seit ich mir Anfang des Jahres das 15" MBP gegönnt habe, bin ich einfach nur wunschlos glücklich. An Deiner Stelle würde ich nicht mal eine Sekunde über einen Rückschritt zum MB nachdenken. Na klar - ist jetzt natürlich sehr subjektiv.
     
  5. nordgixxer

    nordgixxer Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    23.12.2009
    Genau :) das ist eben subjektiv... ich habe seit Jahren ein 15" rMBP und fliege derzeit ständig und stetig um die halbe Welt. Da habe ich dann noch das iPad dabei, um im Flieger Serien o.Ä. via Amazon Prime zu schauen. Ich habe hier auch ein (seit heute getauschtes und somit mit funktionierendem Akku) Samsung Galaxy Note 7 liegen und gehe derzeit schwer davon aus, dass es mein iPhone 6S Plus ablösen wird. Ich muss mich ohnehin projektbedingt in naher Zukunft mit einem Surface Pro 4 auseinandersetzen und kann mir mittlerweile auch den Backswitch auf Windows vorstellen. Es ist mir mittlerweile egal womit ich meinen Officekram mache. Das bisschen Videoschnitt geht mit jeder Plattform und definitiv auch mit dem MacBook 12". Die Gewichtsersparnis ist schon enorm. Der Akku hält genauso lang und ich zocke ohnehin nicht mehr. Ansonsten kann ich dafür auch auf eine PS3 zurückgreifen, die insgesamt glaube ich keine 50h gelaufen ist. Das einzige Manko ist der Adapterwahnsinn und ich müsste mir einen 2560er Monitor besorgen, damit ich vernünftig arbeiten kann. Ich denke ergo noch ein wenig darüber nach und werde mich dann nach reiflicher Überlegung entscheiden...
     
  6. NeoMac666

    NeoMac666 Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Ich bin von einem MacBook 15" Late13 auf das MacBook 12" gewechselt und hab es keine sek. bereut.
    Ist für alles was ich als Consumer mache schnell genug ;), die Tastatur ist (für mich) ein Traum, Größe und Gewicht sind unschlagbar :)
     
  7. debok

    debok Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    16.05.2011
    Geht mir ebenso. Das 15" rMBP hatte (bzw. habe, jetzt ungenutzt) ich seit 2012. Es war zu jener Zeit mit seinen 2 kg ein Leichtgewicht, heute im Vergleich zum MB aber ein Mühlstein. Unter Last wird das rMBP so heiß, das man bei Berührung des Gehäuses schon an die Schmerzgrenze kommt. Ich weiß auch nicht, ob ich nochmal ein Notebook mit lärmendem Lüfter akzeptieren kann.
     
  8. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    271
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Mal eine Frage zu externen Monitoren. Hat es einer geschafft, an einem 4K Monitor das MacBook 12 (2016) per HDMI mit 2560 in 60 Hz anzuschließen, ohne das die Schrift unscharf wird? Bei 30 Hz ist alles wunderbar scharf, aber bei 60 Hz ist alles unscharf. Ich hab den Apple Adapter und einen von Amazon genutzt. Bei beiden das gleiche. Mein MacBook Pro 15 stellt das in 60 Hz super scharf auf dem selben Monitor da (Asus 287q).
     
  9. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.422
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Das steht bei Apple in Sachen MacBook:

    Grafik- und Videounterstützung
    Intel HD Graphics 515

    Modi „Zweiter Bildschirm“ und „Bildschirme synchronisieren“: Gleichzeitige Unterstützung der vollen nativen Auflösung auf dem integrierten Bildschirm und einer Auflösung von bis zu 3840 x 2160 Pixeln bei 30 Hz auf einem externen Display, beide mit mehreren Millionen Farben

    http://www.apple.com/de/macbook/specs/
     
  10. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    271
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Ich weiß, mittlerweile kann der Chip unter 10.12 aber auch 60 Hz darstellen. Macht er aber leider nur nicht in schön. Am Chip kann es übrigens nicht liegen, unter Windows 10 ist das alles kein Problem.
     
  11. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.422
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    29.06.2007
  12. rz70

    rz70 Mitglied

    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    271
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Die Seite kenne ich, das braucht man unter 10.12 aber nicht mehr. Da geht es von alleine, wird auch unten in den Kommentaren bestätigt (Sortieren nach newest). Leider eben nur unscharf. Einen USB-C 3 zu DisplayPort Adapter gibt es nicht, oder?
     
  13. Paat

    Paat Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    11.08.2008
    Findet ihr dass das Macbook mit 10.12 eher langsamer geworden ist?
     
  14. NeoMac666

    NeoMac666 Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Kann ich nicht bestätigen.
    Finde es genauso schnell wie unter 10.11., muss aber dazu sagen ich hab seit dem ersten Tag die Transparenz reduziert (finde es ohne schöner).
     
  15. DoroS

    DoroS Mitglied

    Beiträge:
    3.681
    Zustimmungen:
    694
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Was sich bei mir bei fünf unterschiedlichen Macs geändert hat ist, dass alle Geräte zum "Aufwachen" nach dem Ruhestand viel länger brauchen als vorher. Manchmal habe ich sogar gedacht, der Rechner wäre abgestürzt, er hat es sich dann aber doch noch "überlegt", nachdem ich xmal die Entertaste gedrückt hatte.
     
  16. michaelsommerer

    michaelsommerer Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2008
    An mein MB12 ist ein Dell 3415 LCD mit 3440x1440 mit 60 Hz angeschlossen (via HDMI 2.0). Einen 4K-LCD hab ich leider nicht hier.
     
  17. Freemaxx

    Freemaxx Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    26.08.2011
    Hallo, ich kenne mich bei Monitoren & Co leider nicht aus, aber ich suche einen 27" Bildschirm welcher die gleiche Auflösung wie der 27" iMac hat ohne Retina Display. Ich habe ein MacBook 12" aus 2016 und mir eine OWC USB-C Docking Station gekauft und mir fehlt jetzt noch der passende Monitor. Vielleicht kann ja jemand was empfehlen. 4K wäre zwar nice, sprengt aber meine von mir gesetzte finanzielle Grenze.

    Geht das überhaupt noch via HDMI oder muss man sich da eine andere Lösung einfallen lassen? Habe sonst nur noch einen USB-C Anschluss am Dock frei.
     
  18. faarikaal

    faarikaal Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    02.04.2012
    Ich habe mein MacBook via Adapter und HDMI für gelegentliche Touren mit Zwift an einem 50" Samsung TV hängen. Funktioniert astrein.
     
  19. Freemaxx

    Freemaxx Mitglied

    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    26.08.2011
    Die Frage ist aber mit welcher Auflösung. Ich brauche 2560x1440@60Hz und ich weiss nicht welcher monitor das via HDMI ausgeben kann... displayport habe ich keinen und ein USB-C Monitor ist mir viel zu teuer..
     
  20. faarikaal

    faarikaal Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    02.04.2012
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...