MacBook 12

Diskutiere das Thema MacBook 12 im Forum MacBook.

  1. aphro1

    aphro1 Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2010
    Servus
    Hab schon die Suche bemüht, aber nichts gefunden. Folgendes Problem (und vielleicht hat ja jemand eine Lösung, ansonsten muss ich es einschicken):
    Immer wieder spinnt eine Hardware-Funktion meines 2015 MacBook 12". Mal ist es die FaceTime-Kamera, mal die Tastaturbeleuchtung, mal braucht es lange sich ins WLAN ein zu loggen. Gestern war auf einmal kein "klicken" mit dem Touchpad mehr möglich (Maus bewegen schon noch) ... .
    Oft reicht es, wenn ich einfach kurz den Deckel schließe und dann funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Gestern nun mit dem Touchpad versuchte ich letztendlich einen Neustart, worauf ich mich nicht mehr anmelden konnte ohne "Klicken ". Daraufhin zwangsweise ausgeschaltet und frustriert weg gelegt.
    Heute nochmals wieder probiert und auf einmal funktioniert es wieder problemlos .
    Vielleicht kann jemand helfen?
    Liebe Grüße
    Markus
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.820
    Zustimmungen:
    2.232
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    OS X/macOS mal neuinstalliert?
    PRAM Reset/SMC Reset gemacht?
    Rechte repariert?
    Mit anderem Benutzer versucht?
     
  3. aphro1

    aphro1 Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2010
    OS X hatte ich anfangs mal neu installiert.
    Reset habe ich gemacht.
    Rechte habe ich keine vergeben, da ich auch nur einen Benutzer mit Admin-Recht habe.
     
  4. apfelcash

    apfelcash Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    16.06.2015
    Hallo,

    seit heute funktioniert der USB-C Anschluss nicht mehr an meinem Macbook 12' (Early 2016). Bis gestern konnte ich diesen wunderbar nutzen. Es wird weder der USB Stick oder das Ethernet erkannt und auch das Laden funktioniert nicht mehr. Habt ihr eine Idee was ich noch testen/ausprobieren könnte oder wird vermutlich ein Hardwaredefekt vorliegen.
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    3.008
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    schnell zu apple, bevor die gewährleistung endet.
     
  6. apfelcash

    apfelcash Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    16.06.2015
    Das ist echt ärgerlich. Das Gerät ist gerade wenige Monate alt. Ich habe den Macbook bei Mactrade gekauft, kann man das Macbook dennoch im Applestore abgeben? Wäre mir lieber als einzuschicken.
     
  7. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.422
    Zustimmungen:
    2.636
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Klar doch. Vorher Termin vereinbaren.
     
  8. MTROmusic

    MTROmusic Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Das kann dir leider immer passieren. Mein letztes MacBook (pro) kam direkt mit Totalschaden von Saturn.
    Grundsätzlich kannst du mit allen Apple-Geräten zur Genius Bar. Einen Termin würde ich aber auf jeden Fall machen, da kennen die mittlerweile nichts mehr
     
  9. apfelcash

    apfelcash Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    16.06.2015
    Dann mache ich gleich morgen einen Termin für die kommenden Tage an der Genius Bar. Muss hierfür leider 100 KM fahren (einfach). Ich hoffe nur nicht, dass man den Macbook gegen eine Refurbished Gerät tauscht. Habe meinen Macbook die ganzen Monate mit "Samthandschuhen" angefasst und habe keine Lust darauf, nun mit einem überholtem System weiterzuarbeiten, bei dem ich nicht weiß wie dieses Gerät zuvor genutzt wurde. Bin hier ein wenig eigen ;)
     
  10. MTROmusic

    MTROmusic Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Das wird, glaube ich, nur bei iOS-Geräten gemacht. Die Rechner werden meistens repariert und das kann auch schon mal ein paar Tage dauern. Vielleicht telefonierst du erst mit dem Service, bevor du 200 km fährst um dann zu hören "können Sie übermorgen abholen"
     
  11. apfelcash

    apfelcash Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    16.06.2015
    Es geht wieder :D. Wir hatten heute verkaufsoffenen Sonntag und da bin ich mal bei Gravis reingesprungen. Hatte gleich einen super kompetenten Mitarbeiter an der Hand, welcher mir den Tipp gab, ich soll mal ein PRAM und SMC Reset durchführen. Der PRAM Reset hat nichts gebracht, doch nach dem SMC Reset scheint wieder alles zu funktionieren. Bin begeistert. Ich danke auch Euch, für die tolle Hilfe (technischer wie auch moralischer Art:)). Vielleicht in diesem Zusammenhang eine abschließende Frage. Kann es in irgendeiner Form Nachteile habe, die beiden Resets durchzuführen? Ich meine beispielsweise, dass irgendwelche Systemkomponenten etc. nicht mehr richtig erkannt werden oder neu eingestellt werden müssen? Ich frage deshalb, da man häufig liest, dass man einen solchen Reset als letzten Ausweg wählen sollte. Auf den ersten Blick scheint jedoch alles wie gewohnt zu funktionieren.
     
  12. quePasa

    quePasa Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    17.08.2008
    Eher im Gegenteil, meistens wird doch so ein Reset als erster Loesungsvorschlag genannt, weil da eben nix passieren kann.
     
  13. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Nein.
    Nein, diese Resets sind das erste Mittel der Wahl!
     
  14. PaulFH

    PaulFH Mitglied

    Beiträge:
    245
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    17.12.2015
  15. nordgixxer

    nordgixxer Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    23.12.2009
    Ich halte wieder ein 2016er Macbook in Händen. Da ich ein etwas aussergewöhnliches Nutzerverhalten habe, brauche ich mal nen Tipp. Ich muss für Videos und Fotos, die ich beim Tandemspringen via Handicams mache (Videos und Fotos, beides auf SD und microSD gespeichert), die Möglichkeit haben, diese via Ethernet zum Server zu schicken, nachdem ich sie mittels einer kleinen feinen Software vorsortiert habe. Zudem muss ich ein Apple Superdrive oder irgendeinen anderen DVD-Brenner anschliessen, um Fotoserien darauf brennen zu können, damit die Gäste sie mitnehmen können. Also brauche ich einen Brenner, der an einem Hub funktioniert. Das Apple Superdrive kann das wohl nicht. Ich habe mir den Minix Neo USB-C Hub bestellt, der kann alles was ich brauche, da müsste nur noch ein Brenner ran. Jemand ne Idee?
     
  16. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    327
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Du kannst einen externen Brenner nehmen, der über eine externe Stromversorgung verfügt. Dann müsste es gehen.
     
  17. PaulFH

    PaulFH Mitglied

    Beiträge:
    245
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    17.12.2015
    Bei meinem Late 08er, sowie Pro Mid 2012er sind beide Laufwerke kaputt, über einen ext. CD Brenner klappt dies sowohl ohne, als auch mit externe Stromversorgung. Ohne dedizierte Stromversorgung werden jedoch zwei USB Slots benötigt.
     
  18. primelinus

    primelinus Mitglied

    Beiträge:
    3.322
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    474
    Mitglied seit:
    24.12.2011
  19. michaelsommerer

    michaelsommerer Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2008
    Habe selbst seit letztem Samstag ein MacBook (2016); btw. sehr genial. Habe auch lange überlegt, denn zu Hause brauche ich Anschluss für meinen Dell 3415 Monitor, TimeMachine-Festplatte, USB-Sticks, SD-Karten, iOS-Geräte, Android-Geräte, LAN, DVD. Bisher hatte ich dafür ein 14" ThinkPad mit diversen Anschlüssen und damit Kabeln. Jetzt ist das viel einfacher.

    Ans MacBook stecke ich den - imho total überteuerten aber als einzigen wohl 100%ig funktionieren - Apple USB-C Adapter. Daran angeschlossen sind: Apple USB-C-Netzteil, HDMI-Kabel zum Dell LCD und USB-Kabel zum externen (aktiven) USB3-Hub (am Hub angeschlossen dann alle notwendigen USB-Geräte).

    Komme ich also an den Schreibtisch genügt es ein Kabel (den Apple Adapter) mit dem MacBook zu verbinden und ich kann alles machen. Verlasse ich den Schreibtisch genügt es ein Kabel vom MacBook zu trennen. Für meinen Fall ideal (ok ok eine Dockingstation tut das gleiche).

    Sind deine Geräte (SD-Karten-Leser, LAN-Drucker, DVD-Brenner) ebenfalls an einem stationären Ort, würde das bei dir auch funktionieren. (Und wenn man den Hooto? USB C Adapter verwendet spart man sich u. U. auch den externen Hub da direkt 3x USB 3 und 1x SD).
     
  20. nordgixxer

    nordgixxer Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    23.12.2009
    Ich bin leider auf Ethernet angewiesen. Daher versuche ich den Minix Hub. Wenn das alles nichts taugt, geht es zurück und ich bleibe beim 15". Ist halt nicht so mobil wie ich das gerne hätte. Ich werde berichten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...