Macbook 12 Retina 2017: USB-C port duplizieren?

pcuser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
17
Hallo, ich habe das Macbook 12 Retina aus 2017 mit nur einem USB-C Port. Dieser wird auch zum Aufladen benötigt. Ich habe den Rechner an einem Huawei 28,5 Zoll Monitor im ungewöhnlichen 4/3 Format. Wenn ich den Monitor an den USB-C Port des Mac anschließe, dann kann ich die native Auflösung des Monitors am Mac auswählen (3.840 x 2.560). Dann kann ich aber den Mac nicht mehr laden, weil ich das Netzteil nicht mehr anschließen kann. Der Monitor stellt auch Ladestrom über USB-C zur Verfügung, allerdings reicht das nicht aus, um den Mac zu laden.

Gibt es einen Adapter für das Macbook, so dass ich zwei USB-C Ports haben kann, einen zum Laden und einen zum Anschluss des Monitors?

Andere Lösungen, die ich probiert habe, gehen leider nicht, da die ungewöhnliche Auflösung des Monitors dann nicht mehr erkannt/auswählbar sind. Ich habe hier zwei verschiedene Dockingstationen versucht, an denen der Monitor per HDMI anzuschließen war.

Wie macht ihr das?
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
2.773
Punkte Reaktionen
1.403
Welcher Monitor ist es denn genau?
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
2.495
Punkte Reaktionen
1.542
Mich wundert, dass der Ladestrom nicht ausreicht - wie äussert sich das denn?
Du hast zwar das konkrete Modell nicht genannt, aber die passenden Huawei-Modelle, die ich fand, laden bis zu 65W, während dem Macbook nur ein 29W-Netzteil beilag.
Kannst Du ausschließen, dass es am Kabel liegt oder Einstellungen beim Monitor falsch gesetzt sind? Für mich wäre das der erste Ansatzpunkt.
(oder habe ich mich bei den Daten komplett vertan? Dann sorry).
 

pcuser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
17
Hallo, der Monitor ist per USB-C angeschlossen. Ich habe einen Screenshot der Amazon Seite angefügt, der das genaue Modell zeigt. Das der Computer, wenn ich ihn über USB-C anschließe nicht läd, äußert sich wie folgt: die Ladeanzeige der Batterie des Macbook springt an (Batterie mit kleinem Blitz) und geht direkt wieder aus; dann wieder an, dann wieder aus.

Das laden funktioniert manchmal, wenn keine Peripherie am Computer, am Monitor oder an einem Hub hängt (per USB). Mit Peripherie geht es nie und das Verhalten ist wie oben beschrieben.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-01-04 um 21.13.10.png
    Bildschirmfoto 2022-01-04 um 21.13.10.png
    487,1 KB · Aufrufe: 17

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
2.773
Punkte Reaktionen
1.403
Das der Computer, wenn ich ihn über USB-C anschließe nicht läd, äußert sich wie folgt: die Ladeanzeige der Batterie des Macbook springt an (Batterie mit kleinem Blitz) und geht direkt wieder aus; dann wieder an, dann wieder aus.
Das ist ein Defekt seitens Monitor, Kabel oder MacBook. Probier mal ein anderes Kabel, das sicher USB PowerDelivery unterstützt.
Der Monitor liefert nämlich eigentlich mehr als genug Strom.
Wenn es mit anderem Kabel nicht klappt, würde ich den Monitor reklamieren.
 

pcuser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
17
Ich habe es jetzt in der Tat mit einem anderen Kabel probiert und jetzt geht es :) Danke für den tollen Tipp, Ken! Und auch danke an alle anderen, die sich hier engagiert haben!
 

pcuser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
17
Noch eine andere Frage in diesem Zusammenhang; jetzt ist in der nativen Auflösung alles viel zu klein auf dem Monitor, Kann ich das irgendwie anpassen?
 

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
2.773
Punkte Reaktionen
1.403
Noch eine andere Frage in diesem Zusammenhang; jetzt ist in der nativen Auflösung alles viel zu klein auf dem Monitor, Kann ich das irgendwie anpassen?
Was kannst Du denn in Systemeinstellungen -> Displays unter "Skaliert" einstellen? Manchmal kann man da skalieren ("Größer", "Standard", "Mehr Fläche"). In Deinem Fall wäre das dann "Größer".
Verwirrender weise ist das von Monitor zu Monitor unterschiedlich, die Logik dahinter hab ich noch nie kapiert.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
2.495
Punkte Reaktionen
1.542
In den Systemeinstellungen unter Displays kannst Du (wenn der Monitor als 4K erkannt wurde) die Skalierung auswählen. Es sollten Dir fünf Stufen mit jeweilige Bzeichnung „sieht aus wie“ angezeigt werden.
 

pcuser

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
17
Hallo, ich habe jetzt mit einem neuen USB-C Kabel das Problem mit dem Laden via USB-C in den Griff bekommen. Leider habe ich immer noch ein Problem damit, dass der Monitor (siehe Eingangspost) über USB-C nur sporadisch erkannt wird. Wenn ich das USB-C Kabel in das Macbook einstecke, dann fängt der Computer direkt an zu laden und die ganzen Perripheriegeräte, die per USB am Monitor hängen werden erkannt. Allerdings wird der Monitor selbst vom Mac nur sehr sporadisch erkannt. Manchmal muss ich das USB-C Kabel 15 Mal rausziehen und wieder reinstecken, damit der Monitor endlich erkannt wird. Habt ihr da einen Tipp? Danke schonmal!
 
Oben Unten