MacBook 12 als Office Rechner mit 2 Bildschirmen

Diskutiere das Thema MacBook 12 als Office Rechner mit 2 Bildschirmen im Forum MacBook.

  1. Ich35

    Ich35 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2017
    Hallo zusammen
    Ich habe noch einen windows Rechner den ich aber nicht mehr sonderlich oft nutze.
    Deswegen ist mir der Gedanke gekommen das vorhandene MacBook 12 Zoll als Desktop Rechner für Office zu benutzen.
    Gibt es den eine Möglichkeit über USB C Adapter 2 Monitore an das MacBook anzuschließen.
    Bestenfalls wäre auch eine Stromversorgung über den Adapter ganz gut.
    Habt ihr da schon Erfahrungen in diese Richtung.

    Gruß Dennis
     
  2. Froyo1952

    Froyo1952 Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    14.10.2019
    Das geht nur mit einem teurem (ca. 70 Euro) Adapter.
     
  3. Ich35

    Ich35 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2017
    Ok hättest du noch einen link zu dem Adapter
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    663
    Mitglied seit:
    06.06.2019
  5. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.989
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Am MacBook geht nur ein externer Monitor. Mit dem neuen MacBook Air (Retina) und 13" MacBook Pro kann man zwei externe Bildschirme ansteuern, mit dem 15" und 16" MacBook Pro bis zu vier externe Bildschirme.

    Wenn du trotzdem zwei externe Bildschirme mit dem MacBook brauchst gibt es da Mittel und Wege, die aber allesamt alles andere als optimal sind. Du könntest ein Apple TV verwenden und hierüber drahtlos einen zweiten Bildschirm bereitstellen, oder Sidecar nutzen und ein 12,9" iPad Pro als zweiten externen Bildschirm betreiben. Am einfachsten ist es da noch den internen Bildschirm zusammen mit einem einzelnen externen zu verwenden, das geht ganz ohne Tricks.
     
  6. Ich35

    Ich35 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2017
    Vielen Dank für die Antworten. Somit kann ich mir das wohl aus dem Kopf schlagen.
    Ich habe parallel schon mal ein bisschen mit einem Mac mini geliebäugelt.
    Ich weiß das ich dann hier im falschen Unterforum bin aber hättet ihr da ein Empfehlung welchen man da nehmen sollte.
    Oder eventuell auf den neuen Mini warten.
    Ansonsten würde ich mir gern auch ein über Ebay Kleinanzeigen kaufen.
    Nur bin ich bei der masse der Konfiguration bei den Minis echt überfordert.
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    6.892
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    i5, Speicher minimal, kannst Du selbst nach deinem Bedarf aufrüsten, SSD nach deinem Bedarf, da nicht aufrüstbar.
     
  8. Ich35

    Ich35 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2017
    Ok und würdest du warten bis der neue Mac mini kommt oder eher für 800€ einen über Ebay kaufen.
    Wenn man bei Ebay kauft muss da auf irgendwas achten zwecks Laufzeit oder ähnliches.
     
  9. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.592
    Zustimmungen:
    8.673
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Welcher neue Mini? Der jetzige ist grad mal ein Jahr alt. Die letzte Iteration gabs 2014. Ich bezweifle stark dass da schnell was neues kommt.
     
  10. Ich35

    Ich35 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2017
    Das habe ich auch nur auf einer Seite gesehen wo die einzelnen Zyklen von Apple dargestellt sind.
    Und nach derer Aufstellung wäre im Dezember oder ebend im Frühjahr ein neuer Mac Mini zu erwarten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...