MacBook (1,83GHz) läuft nur mit 1GHz => normal oder defekt?

  1. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Seit gestern habe ich das Austauschgerät für mein muhendes MacBook. Nun überwache ich mit CoreDuoTemp immer die Temperaturentwicklung.
    Das Book fiept zwar, aber es muht nicht mehr!!!

    Das ist schon mal positiv.

    Was mir aber aufgefallen ist: die Taktrate unter "Aktuell" liegt immer bei 1GHz.
    Immer, egal welche Programme ich benutze, öffne usw. Z.B. Photobooth aufgemacht, iDVD usw. Immer 1GHz.
    Bei meinem ersten MacBook war's meistens auf 1,5GHz ging dann aber bei Bedarf auf 1,83GHz hoch.

    Bei meinem jetzigen liegt es immer bei 1GHz.
    Ist das nun ein Softwarefehler?
    Hab die Software auch auf meinem iMac Intel 2GHz. Da steht bei Aktuell 2GHz.

    Wie kann ich das noch überprüfen, mit welchem Takt mein Book arbeitet?
    Ist so was ein Reklamationsgrund?

    Irgendwie hab ich kein Glück :(

    Aber vielleicht ist es ja bei Euch auch so und es liegt an CoreDuoTemp. Vielleicht zeigt die Software bei allen MacBooks nun nur noch 1GHz an???

    Vielleicht könnt ihr mich mal aufklären...

    Danke für jeden Tipp!

    zeitlos
     
    zeitlos, 17.06.2006
  2. chillie

    chillieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Lad Dir ein HDTV-Video von der Apple seite und Spiele es in Voller Auflösung ab... wenn sich die Last nicht auf 1,83 erhöht sollte etwas faul sein.
    Wenn alles passt freu dich einfach... viele andere hätten gerne einen niedrigeren Ruhetakt um Strom zu sparen...
     
    chillie, 17.06.2006
  3. geri1980at

    geri1980atMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    hast vielleicht das book am strom angeschlossen und den akku draussen ?
     
    geri1980at, 17.06.2006
  4. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Hast Du den Akku rausgenommen? Dann taktet es sich auf 1GHz runter. Wenn er drin ist, dürfte das nicht vorkommen, meins geht selten unter 1,5GHz.

    Gruß, eiq
     
  5. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Wow! Respekt! Ihr seid wahre Experten.
    Genauso war es. Jetzt ist der Akku wieder drin und es läuft mit 1,5GHz!!!

    Na dann bin ich ja erleichtert!!!!!

    vielen Dank!!!

    zeitlos
     
    zeitlos, 17.06.2006
  6. neirolf

    neirolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    War das jetzt nen Test, ob der Fehler erkannt wird?

    MfG
    Florian
     
    neirolf, 17.06.2006
  7. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Da wäre ich alles andere als erleichtert. Das ist der von Apple (durch Thread-Löschung/-Schliessung) totgeschwiegene und weitgehend ignorierte SpeedStep-Bug.

    Und Dein Beitrag ist mit eine der ersten Dokumentationen desselben für das MacBook.

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=2544973&#2544973


    https://www.macuser.de/threads/warnung-dont-run-your-macbook-without-batteries.177600/
    https://www.macuser.de/threads/erfahrungen-mit-macbook-im-netzbetrieb-ohne-akku-1ghz.179633/
    https://www.macuser.de/threads/leistet-das-macbook-wirklich-nur-noch-1ghz-ohne-akku.175245/
    https://www.macuser.de/threads/extremer-konstruktionsfehler-beim-mbp.173940/
     
    der_Kay, 18.06.2006
  8. kdcrulez

    kdcrulezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Kann man an diesem Bug vorraussichtlich softwaremäßig was ändern? Aloso ob es demnächst irgend ein Update von Apple für dieses Problem gibt?
     
    kdcrulez, 18.06.2006
Die Seite wird geladen...