MacBook 1,83 GHz - Brenner doch drin?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von e.v.o, 28.06.2006.

  1. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Moin...
    ich dachte bisher immer das die kleinste Version des MacBook keinen Brenner mit an Board hat, steht zumindest so auf der Apple Homepage. Haben die das bei mir verplant oder steht das auf der Apple HP falsch?

    Ansonsten freue ich mich über einen vorhandenen Brenner in einem Laptop... ehm sry.. Notebook in dem er eigentlich nicht vorhanden sein sollte.
     
  2. nicorola

    nicorola MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Du hast ein Combo-Laufwerk, das heißt CDs und DVDs lesen, und CDs beschreiben. Das größere Modell kann auch DVDs beschreiben.
     
  3. Time4more

    Time4more unregistriert

    MacUser seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    49
    Laptop ist schon ok

    oder hast Du ein Notizbuch?

    Gruß
    Patrick
     
  4. iPodianer

    iPodianer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    22
    Nein, Laptop ist nicht mehr ok.

    Laut http://www.macnews.de:
    Aus für Apple-Laptops: Apple stellt jetzt nur noch Notebooks her, keine Laptops, schreibt PowerPag.org. Weil die aktuellen tragbaren Macs so heiß werden, dass man sich daran die Schenkel verbrennen kann (wir berichteten), hat der Hersteller die Bezeichnung Laptop ("auf dem Schoß liegend") von seinen Webseiten verbannt.

    Gruß

    Andreas
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  5. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    habt dank für eure schnellen und guten antworten ;)

    und jap.. es darf sich wirklich nicht laptop nennen, was ich bei der hitzeentwicklung auch gut verstehen kann ;)
     
  6. Time4more

    Time4more unregistriert

    MacUser seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    49
    genau genommen ist auch das falsch

    Klugscheissermode an

    das ist nun mal ein Wort aus dem "englischen" und dort heist nun mal Notebook - Notizblock.

    Laptop oder Mobile Computer sind die richtigen Begriffe.

    Nun gut, die Deutschen nennen ihr Mobiltelefon ja auch nicht kurz Mobil sondern Handy ( was im englischen so ungefähr "handlich" bedeutet )

    Klugscheischermode off

    Nichts für ungut
    Patrick
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  7. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    21
    Was ist ein Notzblock?

    Wenn Du das Notebook so nett übersetzt, kannst Du aus dem Laptop auch ein deutsches "Aufm Schoß" machen. Und aus dem Mobile Computer auch einen mobilen Rechner.

    Ist doch schön, dass wir im Deutschen ein eigenes Wort fürs Mobiltelefon haben und nicht auf Begriffe aus dem Ausland angewiesen sind. Und und kanns doch egal sein, was ein deutsches Wort in einer anderen Sprache bedeutet.[/quote]
     
  8. Time4more

    Time4more unregistriert

    MacUser seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    49
    [/QUOTE]

    Ein Tippfehler von mir :rolleyes:

    [/QUOTE]

    Naja,
    sag drüben mal jemand soll Dich auf dem Handy anrufen ...:D

    ( meine ja bloß )

    Aber es gibt ja auch deutsche Worte im englischen - z.B. Abseitsfalle :p

    Gruß
    Patrick
     
  9. Kenny4711

    Kenny4711 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    16
    man seid ihr peinlich ;)
     
  10. PannaCotta

    PannaCotta MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Sonst alles geschmeidig...?
    Und warum nutzen so viele amerikanische Seiten den Begriff dann?
    Ist dass etwa eine deutsche Seite:http://www.notebookreview.com/ ??

    Mann oh Mann...
    :rolleyes:

    Deine Besserwisserei erinnert mich an "English for runaways"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen