Mac zickt ...

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Chrisssel, 29.03.2008.

  1. Chrisssel

    Chrisssel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Guten Mittag,
    ich hab ein paar kleine Probleme mit meinem MacMini.
    Also vorab, ich habe noch einen g4 Prozessor drin mit der Mac OS X Version 10.4.11
    1 Gb Ram und einer fast vollen Festplatte (4,37 Gb sind noch frei)


    Seid einiger Zeit wird mein Pc immer langsamer und langsamer. Braucht für Sachen immer länger, für die er sonst nie so lange gebraucht hat.
    Die bunte Kugel, also das "wartezeichen" erscheint immer häufiger und er hängt sich auch schon öfters jetzt mal auf.

    Mir ist auch noch aufgefallen, dass die Festplatte einfach so anfängt zu surren. Der Pc läuft dann auf hochturen. Ich mache gar nichts. Hab den Bildschirm aus, es läuft ICQ/MSN und Firefox und der Pc fängt einfach so, aus heiterem Himmal an zu surren, die Festplatte dreht hoch. Nach 5 Mins ist das alles wieder vorbei.


    Wodran könnte das liegen?
    Über hilfe würde ich mich freuen :)



    Grüße
    Chrisssel
     
  2. Nicoletto

    Nicoletto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Könnte an der überfüllten Platte liegen.
    Schau Dir doch mal mit DiskInventory Deine Platte an und kübel ein paar Sachen, die Du nicht mehr brauchst.
    (GarageBand-KrimsKrams z.B.)

    Wenn dieses Verhalten spürbar schlimmer wird könnte die Festplatte auch kaputt sein. Aber ich will den Teufel mal nicht an die Wand malen. ;)
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    15.12.2002
    ich würde ohne lange zu zögern einfach os x neu installieren....deine einstellungen usw. bleiben ja erhalten.

    melde dich auch mal unter einen anderen user an.....und teste es mal dort.
     
  4. Chrisssel

    Chrisssel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Einfach Cd rein oder wie geht das?
     
  5. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    15.12.2002
    bei den optionen auswählen, dass dein altes system (einstellungen) erhalten bleiben sollen.

    hast du dich mal unter einen anderen user angemeldet?
     
  6. Chrisssel

    Chrisssel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Das hat meine Frage jetzt noch nicht ganz beantwortet...

    Ne, aber wäre auch wenig hilfreich, da ich nur noch nen Gastaccount habe, und da nichts an Programmen installiert ist.
    Das einzige was ich mal probieren könnte wäre, zu hören ob die Festplatte auch da so hoch dreht..
     
  7. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Aus eigener Erfahrung heraus, wird das System meistens langsamer wenn sich der freie Festplattenspeicher unter 10GB bewegt, da die MacOS X die Festplatte als Cache mitverwendet. Einfachste Lösung wäre in dem Fall, die Festplatte von verweisten und unbenutzten Dateien zu säubern um somit mehr Speicher frei zu geben und iTattle zu verwenden, was dir einige Arbeit wie Aufräumen und Cache (auch Systemcache) leeren abnimmt, weil nun nicht jeder Nachts ständig den Rechner an hat.
    MacOS X neuinstallieren muß man nur im extremsten und äußersten Fall und kann nur von ehemaligen Win-Usern kommen. Meine Systeme laufen teilweise ohne jegliche Neuinstallation seit Jahren und wenn es mal Probleme gab, bekam man dies auch ohne Neuinstallation hin.

    Mortiis
     
  8. Nicoletto

    Nicoletto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Ich finde eine Neuinstallation auch ein wenig voreilig...
    Mach einfach mal Platz auf Deiner Platte. Tools wurden Dir ja genannt.

    Wenn es dann immer noch zäh läuft, dann leg die Install-Disk ein und starte den Hardware-Test. (wie das geht, steht direkt auf der DVD/CD)
     
  9. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    70
    Mitglied seit:
    15.12.2002
    MacOS X neuinstallieren muß man nur im extremsten und äußersten Fall und kann nur von ehemaligen Win-Usern kommen.

    Aha :)
     
  10. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Auf der Windows-Schiene ist dies ja eine allseits bekannte Sportart, weil viele sich es halt einfacher machen, "neues System drauf und fertig, Problem gelöst" und in paar Wochen machen sie dies dann nochmals, als sich einfach mal um die Ursache allen Übels zu kümmern, was auch mal ein Programm- oder Hardwarefehler sein kann, von Treiberkonflikten mal ganz zu schweigen.

    Mortiis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen